» »

Wunde Scheide nach dem Sex?

-$Misc3ha-18 hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zusammen,

ich habe folgendes Problem : Als ich am Samstag mit meinem Freund geschlafen habe, hatte ich danach leichte schmerzen im Intimbereich! Da wir es auch villt. einfach nur übertrieben haben mit dem Sex! Und da ich noch Jungfrau war und wir es noch nicht so lange machen, hatte ich dann schmerzen! Naja ein Tag später, hatte ich dann rötungen in den inneren Schamlippen und wenn ich es dann angefasst habe tat es dann weh! Aber wenn ich es nicht berühre tut es nicht weh und es brennt ein wenig! Hab auch ganz normalen Ausfluss, der auch normal riecht! Beim wasserlassen tut auch nix weh! Es juckt nur manchmal auch leicht! Sowas hatte ich auch noch nie gehabt!

Kann es denn auch ein Pilz sein? Welche Anzeichen hat ein Pilz und wodurch kann man ihn kriegen, war eig ziemlich vorsichtig! Und habe auch nix weißes.. nur es ist eben rot! Ich denke meine Scheide ist nur wund, aber weiß jemand wie ich die Rötungen weg kriege und das es nicht mehr so weh tut? Benutze jetzt Baby Wund Creme und schmier sie auf die geröteten Stellen! Hatte das schon jemand? Und wie lange hat sowas gedauert?

Was sind eig. Joghurt tampons? Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?

Antworten
H2ansenl9ine


Mischa, ich würde vorsichtshalber zur Frauenärztin gehen. Wahrscheinlich bist du wirklich wundgerieben, das kann unbehandellt eine sehr hartnäckige Angelegenheit bleiben und Baby-Wundcreme ist für Schleimhäute nicht geeignet. Pilz KANN sich auch so äußern. Je eher er behandelt wird, desto besser.

Ich habe auch solche wunden Stellen - habe ich schon immer ein bißchen vom Sex bekommen und nach der Geburt meines Kindes ist es jetzt seit Monaten so schlimm, daß Sex nicht mehr möglich ist. :°( (Kommt nicht von der Geburt, sondern von vielen, sehr groben Untersuchungen der Krankenhausärzte). Damit will ich dir keine Angst machen. Wäre ich sofort zum Arzt gegangen und nicht erst nach einem halben Jahr, wäre es höchstwahrscheinlich schnell erledigt gewesen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH