» »

Scheidenabstrich 2w

Lwollite03 hat die Diskussion gestartet


hallo war beim frauenarzt und erhielt die Nachricht das in meinem Abstrich der Wert 2W festgestellt wurde. Was genau bedeutet das? Mus ich mir sorgen machen?Habe angst. Ist das eine Vorstufe von Kreb'? Was wenns sich verschlimmert? :°(

Antworten
nYoNa4me@Today


schau mal unter [[http://de.wikipedia.org/wiki/Pap-Abstrich]] , da stehen die ganzen Bedeutungen.

-->

unzureichende Abstriche, die für eine Beurteilung nicht ausreichen, und auch Abstriche mit Zellveränderungen, die zwar nicht als definitiv abnorm, aber auch nicht als normal eingestuft werden können

L\olli,e03


Mh ok aber irgendwie verstehe ich das nict. ist das jetzt schlimm oder nicht?Abnorm? Kann das krebs sein? Wie gehts jetzt weiter?Hat jemand ähnliches der sich mit mir austauschen mag?Wie groß ist die möglichkeit das es von alleine weg gehtoder harmlos ist?

nmoN=aemeJTodxay


das ist nicht ganz normal. es lässt sich aber keine sinnvolle aussage treffen "wie unnormal" es ist. also wenn ich so einen befund hätte würde ich meine FÄ anrufen und schauen dass man den Test (je nachdem was die sagt wann das sinnvoll ist) wiederholen.

ich würde mir an deiner stelle da erstmal keinen kopf machen.

LBo"lliex03


der test wurde bereits heute wiederholt und nun warte ich auf das Ergeniss. Hab mch halt gefra :-D gt woher so ein wert außer krebs kommen kann was das heißt und ob es auf jeden fall eine vorstufe von krebs ist.

npoNam3eTodaxy


hab grad noch was gefunden, das dürfte dich vll beruhigen:

Der Buchstabe "w" steht für Wiederholen, "k" für Kontrollieren. Es handelt sich im Prinzip um einen normalen Befund, der aber aufgrund von Verunreinigungen wie zum Beispiel Blut nicht sicher beurteilbar ist. Manchmal liegen auch einfach zu wenige Zellen für eine sichere Beurteilung vor.

n9oNa_meTotday


noch was: [[http://www.krebsinformationsdienst.de/themen/vorbeugung/zervix-frueherkennung.php]] (da ist das von eben rauskopiert, lies mal nach, da steht ziemlich genau und verständlich, was was ist)

L ollxiex03


danke für deine mühe werde es jetzt mal nachlesen. hoffe das der nächste befund ok ist hab echt sorge

Liolliixe03


mh irgendwie habe ich nun sorge das der nächste befund bap 3 werden könnte

L+olQloie*0x3


hallo gibts jemand der erfahrung mit diesem wert hat?wie kann er entstehen?

nKoNDam[eToday


das kann er immer werden. pap II w kannst du vergleichen mit einer wasserprobe im schwimmbad wo entweder zu wenig wasser genommen wurde oder der bademeister drauf geniest hat. warte einfach das ergebnis vom 2. abstrich ab. verrückt machen bevor der da ist ist wirklich unfug

LdolWlciex03


würde mich halt bis dahin gern mit erahrenen austauschen

b)ellai8R5


Lollie, keine Panik:

Selbst ein Pap3 könnte zB von einer Entzündung stammen und sich von selbst wieder zurückentwickeln.

Pap2 ist vollkommen normal- du bist gesund!

L2oll}iex03


was für eine entzündung oder ähnliches kann denn zu einem wert pap2w führen?

b>ell3a85


Pap2 ist ganz normal. Es gibt zwar Pap1, aber laut meines FA ist das selten (bzw bei 12jährigen) und die große Masse hat Pap2.

Du bist gesund, mach dich nicht verrückt!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH