» »

Brennen ausserhalb der Scheide nach Pilzbehandlung

KvamHik8azi0815


Mach wie du denkst. Du hast gefragt, was du deinen Schleimhäuten Gutes tun kannst und dir wurde ja hier mehrfach das Selbe geraten. Ob du das nun tust oder nicht, bleibt ja deine Entscheidung @:)

kxusche@lma+us2$47x9


am besten ich tue von meinem kleinen wundschutzcreme drauf

Kramikaz}i0x815


[[http://hautkrankheiten.suite101.de/article.cfm/schaedliche_inhaltsstoffe_in_cremes Inhaltsstoffe Cremes]]

Die ganz schwarzen Schafe unter den Inhaltsstoffen

Paraffin (oder Paraffinum liquidum): Paraffin wird durch Erdöldestillation gewonnen, teilweise auch vom Bodensatz der Rohöltanks (!), und wird dann u.a. zu Kerzen- und Bohnerwachs, Politur und Schuhcreme verarbeitet. Es ist ein Klassiker unter den Inhaltsstoffen und leider in den meisten Kosmetika vorhanden, z. B. in Vaseline, in der beliebten Nivea-Creme und sogar in der Penaten-Baby-Creme. Direkt nach der Anwendung läßt es die Haut glatt, frisch und rosig erscheinen, allerdings verstopft es die Hautporen, führt zu Austrocknung der Haut und damit zu Faltenbildung. Mineraöl ist auch ein häufiger Bestandteil in Haarpflegeprodukten.

Falten wird man wohl im Intimbereich wohl eher weniger bekommen, dafür ist hier wohl grade die Feuchtigkeit (wie gesagt, man spricht immer noch von Schleimhäuten) noch mehr gewünscht, als die der restlichen Haut.

*:)

K%amikFaz:i081x5


Und noch was vom [[http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgp.cgi?doc=3708 Ökotest]] Damit nicht geglaubt wird, wir denken uns den Mist, den wir verzapfen aus ;-)

Bei 17 Produkten machen Paraffine oder Silikone mehr als zehn Prozent des Fettanteils aus. Silikone werden aus Mineralöl hergestellt, Paraffine in aller Regel auch. Die Firma Elektrobio Ernst Kunze betont jedoch, daß sie Naturvaseline einsetze. Im Unterschied zu den meisten pflanzlichen Ölen liegen jedoch Mineralöle und Naturvaseline wie ein Film auf der Haut.

Ein solcher Film kann die Hände zwar kurzfristig vor äußeren Einflüssen schützen und wird von einigen Hersteller deshalb besonders gelobt. Wenn die Paraffine die Haut verschließen, beeinträchtigen sie jedoch auch ihre Atmung. Für eine regelmäßige Anwendung ist Paraffin deshalb ungeeignet.

Geht zwar über Handcreme, aber ich betone nochmal, dass grade die Feuchtigkeit be Schleimhäuten ja nochmal um einiges wichtiger ist ;-)

Wenn man sich etwas Gutes und billiges geben möchte - wurde ja auch schon erwähnt - lieber die Haut mit etwas Olivenöl einschmieren. Das ist wohl das günstigste, was man kaufen kann und zudem noch das gesündeste!

So und nun hör ich auf zu nerven ]:D

A^lpiXa


Du hast gefragt, was du deinen Schleimhäuten Gutes tun kannst

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Sie hat gesagt, dass sie die Schmerzen AUßERHALB der Scheide hat und nicht an den Schleimhäuten. ;-)

K?ami-kaszi0x815


Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Eigentor ;-)

Weil fetthaltige Cremes ja offensichtlich grundsätzlich die Haut austrocknen - egal wo @:)

A6lpxia


Also Sorry, man sollte nicht jeden Scheiß glauben der im Internet steht. Gerade eine Gesichtscreme sollte nun mal etwas Fett enthalten. Und meinen Intimbereich schmiere ich bei Beschwerden schon sicher über 15 Jahre mit Bepanthen ein und da ist nix ausgetrocknet.

KGamizkaz#i08x15


Gerade eine Gesichtscreme sollte nun mal etwas Fett enthalten.

Behauptet wer? Das Internet? ;-)

Also Sorry, man sollte nicht jeden Scheiß glauben der im Internet steht.

Genau, wozu sollte man das glauben, was Ökotest in unabhängigen Untersuchungen herausfindet. Dann doch lieber dem Pharmavertreter gesponserten Gynäkologen ;-D

Es ist ja sehr schön, wenn du dir schon seit über 15 Jahren problemlos irgendetwas auf deine Häute schmierst, trotzdem bedeutet das nicht, dass das zur Nachahmung empfohlen ist. Ich frage mich auch, weshalb man sich 15 Jahre lang Bepanthen-Wund-und Heilsalbe auf die Scheide schmieren muss, wenn da anscheinend alles so in Ordnung ist. Ist eine Scheide inklusive Haut drumherum gesund, braucht man da eigentlich auch nichts draufschmieren ;-)

Möglicherweise wäre die Haut nicht beschmierenswert, wenn man es einfach mal sein ließe?

Wie dem auch sei: Wenn kuschelmaus derzeit Probleme in dem Bereich hat, wurde ja schon empfohlen, ist sie besser dran, wenn sie sich etwas natives Pflanzenöl auf die betreffenden Stellen schmiert. Es ist günstiger als Deumavan und gesünder als Fettcremes auf Mineralölbasis ist es allemal.

BvarceZlonhexta


@ Kazi

da müsste Arganöl dann doch eigentlich das beste sein, oder?

KQam>i"kazwi081x5


@ Baci

Kannt ich ehrlich gesagt bisher noch gar nicht 8-)

Ich glaube aber, dass sich die pflanzlichen Öle da gar nicht soooo viel nehmen. Ich würde auch vermuten, dass Arganöl 1.) schwieriger zu beschaffen ist als bspw. Oliven- oder Kürbiskernöl oder etwas vergleichbares und 2.) dann vermutlich auch teurer sein wird? Klingt auf jeden Fall recht exklusiv ;-)

Ich bin bisher mit Olivenöl echt ganz gut gefahren, egal auf Haut oder Haare :)z

Und der Vorteil ist einfach: Man bekommt es überall und meistens zum Schleuderpreis.

M3edithrxa


Olivenöl sollte auch jeder gute Haushalt im Schrank haben, zwecks kochen. :-)

B-ar2celdonexta


@ Kazi

Ja, ist nicht billig! Meine Eltern haben mir das aus dem Urlaub in Marokko mitgebracht. Soll das hochwertigste Öl sein, das es gibt! Allerdings ist Bio-Olivenöl auch so praktisch, weil man sich super damit abschminken kann ;-D

Awlp8ixa


Möglicherweise wäre die Haut nicht beschmierenswert, wenn man es einfach mal sein ließe?

Kannst du eigentlich auch richtig lesen? Ich glaube fast nicht! Ich hab nicht gesagt, dass ich diese Creme ständig verwende, sondern bei Bedarf und das ist nicht oft ;-)

Ich bin bisher mit Olivenöl echt ganz gut gefahren, egal auf Haut oder Haare

Und man glänzt wunder und stinkt. Wie wunderbar....

An meine Gesichtshaut kommt seit meiner Kindheit (also seit 27 Jahren) nur Niveacreme und ich hab keine Falte. Meine Oma wurde 92 Jahre und hat die gleiche Creme verwendet und sie hatte bis zum Schluss eine tolle Haut. Wenn du dir Öl auf den Körper schmieren willst ,dann viel Spaß damit. :=o Ich bevorzuge da eine Creme, die auch dafür vorgesehen ist.

b{luKbAb7


johannisöl!

hat mir meine fa empfohlen und es hilft super! aus der drogerie, ist nicht teuer und unterstützt die haut bei der wundheilung.

bin auch dagegen das man sich allen möglichen chemischen quatsch in den intimbereich schmiert.

K(amika+zi0815


Kannst du eigentlich auch richtig lesen? Ich glaube fast nicht!

Nein, bin Analphabetin %-|

Und man glänzt wunder und stinkt. Wie wunderbar....

Genau, da doch lieber wunde, rissige Haut Dank Paraffin :)z :)^

Ich wüsste nicht, wem es auffallen sollte, dass man zwischen den Beinen glänzt. Ich wüsste auch nicht, was daran so schlimm ist, dass man aus dem Höschen leicht nach Olivenöl riecht. Lieber Olivenöl, als Lavendel, denn das find ich dann noch etwas unnatürlicher und erinnert mich immer etwas an meine Mottenkugeln.

Meine Oma wurde 92 Jahre und hat die gleiche Creme verwendet und sie hatte bis zum Schluss eine tolle Haut.

Mein Opa wurde fast 80 trotz Kettenrauchen. Und nun? Wir haben alle Omas und Opas, die dies oder das getan haben, die wahnsinnig alt wurden und aussahen, wie das blühende Leben :-)

Ich bevorzuge da eine Creme, die auch dafür vorgesehen ist.

Paraffin ist Bestandteil von Schuhcreme und wird zum Abdichten von Wasserfahrzeugen verwendet. Wahnsinn, genau das, was ich mir auf meinen Intimbereich pinseln möchte!

Ich versteh auch gar nicht, wo genau grade dein Problem ist?

Du benutzt Deumavan? Oder Bepanthen und findest es so geil, dass kuschelmaus es unbedingt auch probieren soll? Ich kann ja verstehen, dass einem Multigyn zu teuer ist, ehrlich, das finanzielle Argument zieht in meinen Augen, weshalb ich gleich auf eine kostengünstigere, aber gesündere Alternative verwiesen habe.

Von dir kommt eigentlich nur Polemik, ohne argumentativen Gehalt (und mit Verlauf, ohne irgendeine logische Fundierung).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH