» »

Als Jungfrau beim Frauenarzt

s~ick=notixred hat die Diskussion gestartet


Führt der FA bei älteren Jungfrauen (kein Teenie) bei der Untersuchung auch was ein? Geht wohl nicht anders beim Abstrich... |-o

Antworten
e-ndo>frau


beim abstrich eher nicht ...nur beim vaginalen ultraschall o tastunteruschungen..sag deinem FA einfach dierekt vorher das du noch jungfrau bist...alles gute @:)

lg

L?ina6N0101


Na sicher geht ein Abstrich nicht anders. Aber wenn ich mal davon ausgehe, dass Du diejenige bist, die kein Teenie mehr ist, dann muss ich aber mal mahnend den Finger heben.. Der Besuch bein Gyn. sollte fest auf Deinem Terninplan verankert sein. Falls das wirkich Dein erster Besuch ist: Erster Besuch ist meist nur ein Gespräch und Du kannst Dir den für Dich akzeptablen Arzt oder Ärztin in Ruhe aussuchen. Frag bei Deinen Freundinnen rum...das hilft schon mal bei der richtigen Wahl.

Und jetzt ran an den Speck...das ist überhaupt nicht schlimm!!!

LG

Lina

wBen-Xdo


also ich bin auch erst mit 22 jahren hingegangen... :=o hatte totale angst... ist aber alles halb so schlimm. meine gyn. ist auch total klasse, erklärt alles, ist verständnisvoll usw. und wenn sie/er dir doch unsymphatisch ist, kannste jederzeit gehen...

:)*

i<chb7i,nicxh09


ich war das erste mal mit 13 hin, iwo her kannte ich SIE, aber habs vergessen,

mein FA ist von meinen jetzigen wohnort bestimmt 30km weg, aber 2mal im jahr find ich die strecke ok

gibt so viele FA, aber ich bleib bei dem!

e$ndoPfrau


sorry,klar wird beim abstrich auch etwas eingeführt..meinte halt nur nicht so tief wie beim ultraschall usw |-o

Syilber;mondxauge


@ sickntired

Ich war auch eine "ältere Jungfrau" , meine Gyn machte sogar einen Ultraschall (ich weiß allerdings nicht ob mein Jungfernhäutchen anderweitig beschädigt war), sch***egal, es tat nicht weh,sie war vorsichtig und der Rest war mir egal.

´

Legst du Wert drauf, das Häutchen noch zu behalten ? Dann sag das dem / der Gyn !

LG Silbermondauge

Übrigens: Da Gebärmutterhalskrebs hauptsächlich durch Geschlechtsverkehr übertragen wird, finde ich es jetzt nicht sooo dramatisch wenn eine Jungfrau erst mit 22 / 25 / 30 zur Krebsvorsorge geht.

s~o$nnemnblzümchen_x86


Je nachdem, wie das Hymen beschaffen ist, kann eine normale Untersuchung möglich oder nicht möglich sein. Ich weiß von Freundinnen, dass bei ihnen trotz intaktem Hymen eine normale Vorsorge-Untersuchung mit Abstrich vom Muttermund von Anfang an möglich war. Bei mir ging das nicht, Hymen zu straff, bei meinem ersten Besuch wollte die Ärztin dann auch nichts mit Gewalt versuchen. Manche Gyns haben auch extra kleine Spekula.

Sag das auf jeden Fall vorher im Gespräch (habe ich auch), dann kann der Gyn sich darauf einstellen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH