» »

Blutung obwohl ich keine Gebärmutter mehr habe

BPib|ix29 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich habe seid November 2008 keine Gebärmutter mehr und nun seid einer woche ein ziehen beim Wasserlassen.

Nun habe ich heute morgen mit schrecken festgestellt das ich aus der scheide blute kann mir jemand sagen was das sein könnte.

Achso Gebärmutterhals ist auch mit entfernt worden.

Antworten
K0unaMma


Hallo Bibi,

meine Mutter hatte mal das Gleiche, bei ihr war es viele Jahre nach der Organentfernung. Sie war auch sehr erschrocken. Der Arzt diagnostizierte dann eine bakterielle Infektion, die sich gut behandeln ließ. Danach war das Problem erledigt. Kann sein, dass sie Antibiotika nehmen musste. Leider kann ich sie gerade nicht fragen.

Aber ich denke, dass es bei dir auch so was sein könnte.

Schönen Sonntag, und ich wünsch dir baldige Klärung deines Problems,

@:) *:)

Bxib`i29


Hallo Kunama

Ich hoffe das es bei mir auch nichts schlimmeres ist.Habe mich jedoch vorhin ziemlich erschrocken, da ich nach der op nur vorteile habe. Hatte keine Nebenwirkungen oder sontiges und nun das. Werde wohl morgen gleich mal meinen Arzt aufsuchen, hoffe das der nicht im Urlaub ist.

Wünsche dir auch einen schönen Sonntag

Hoffe das es dir seid deiner op auch besser geht als vorher.

s!uleixken


Bibi 29

Hallo, ich bin auch GM-los ( seit 2 1/2 Jahren ) und hatte vor ein paar Wochen etwas helles Blut auf dem Toilettenpapier und auch so ein leichtes Ziehen. War eine Blasenentzündung und nach 3 Tagen AB wieder verschwunden. Wird bei dir sicher auch so sein.

LG und alles Gute *:)

A.melyx79


bist du dir sicher,dass es aus der Scheide kommt? Du schreibst, dass du Schmerzen beim Wasserlassen hast, vielleicht ist es eine Blasenentzündung?

B,ibi2x9


Nein kann nicht sagen ob scheide oder Blase, aber die öffnung ist ja die selbe.

Kann ja nicht in mich rein schauen.

Baibix29


Hallo suleiken

Hoffe das es so ist wie bei dir und bald wieder verschwunden ist.

Danke und LG

ABm[elyM79


Nein kann nicht sagen ob scheide oder Blase, aber die öffnung ist ja die selbe.

Kann ja nicht in mich rein schauen

du kannst es rausfinden,indem du dir einen Tampon einführst und ihn gleich wieder rausziehst... ;-)

sollte das Blut aus der Blase kommen, würd ich doch fix einen arzt aufsuchen.

A]melyX7x9


PS: Blase und scheide, die Öffnungen sind NICHT die Selben

BTibi2,9


Es kommt aus der Blase, wenn ich zum Wc gehe kommt etwas Blut mit habe ich gerade festgestellt.

A*melXyJ7x9


dann isses sicher ne Blasenentzündung :°_ owei...das tut weh, hatte ich auch mal so schlimm.

Geh unbedingt spätestens morgen zum Arzt, du brauchst Antibiotika. Alleine bekommst du das nicht in Griff, wenn schon Blut dabei ist.

Wünsch dir alles Gute und schnelle Besserung :)* :)* :)* :)*

Bis dahin viiiiiiiel trinken und wenn du magst, ein Sitz- oder Dampfbad mit Kamille...

B6ibix29


Ja werde morgen früh gleich zum Doc gehen. da ich aus einem kleinem Dorf komme wäre es nämlich ohne auto ziemlich anstregend sein zum ärztlichen Notdienst zukommen am Wochende. Werde morgen berichten was der Doc sagt. Leg mich jetzt erstmal auf die Couch. Bis dahin schönes wochnende euch und vielen Dank schon mal.

wshoJ_madeG_who


Und schön viel trinken... :)z

s]u7le*ikexn


Bibi29

Ja, das ist definitiv die Blase . Notdienst ist sicher nicht nötig, aber geh morgen zum Arzt, denn ohne AB kriegst du das nicht weg. Ich bekam 6 Tabletten für 3 Tage und schon nach dem ersten Einnahmetag war alles wieder verschwunden. Trink heute viel und sorge für warme Füße. :)z *:)

Bsibsi29


War beim Doc er meinte auch das die symtome auf eine Blasenentzündung passen würden,

aber im urin ist nichts gewesen weder blut noch irgendetwas anderes. zur sicherheit hat er mir Urin direkt aus der Blase entnommen (autsch {:(). Darf dann Freitag wegen der Ergebnisse noch mal anrufen. Ansonsten viel viel trinken und wärmflasche auf den Bauch. Falls es bis Freitag schlimmer wird hat er mir schon mal ein rezept mit gegeben.

Also abwarten und tee trinken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH