» »

Mit Periode ins Schwimmbad?

KJami`kazi0k81e5


Ich bin während der Zeit nie schwimmen gegangen. *lach*

Ich habs genau 2x gemacht, hab mir bei beiden Male einen schönen Pilz mit nach Hause genommen und es fortan schlichtweg bleiben lassen :)^

MQe@dihxra


Ich bin eh in aller Regelmäßigkeit umgekippt. Nicht dass ich dann bewusstlos auf der Wasseroberfläche dann schwimme *g*

LYaurixix3


die ersten 2 Tage sind schon rum, & ich hab sie ca. 7 Tage! & nach dem 2 Tag sind sie so mittelstark.. 7 Stunden kann ich sie problemlos drinne lassen, länger nicht dann tropfts raus ;-)

KnamikaLzi08T15


Ich bin eh in aller Regelmäßigkeit umgekippt. Nicht dass ich dann bewusstlos auf der Wasseroberfläche dann schwimme *g*

Da bekäme 'Toter Mann' dann eine etwas andere Bedeutung :-/

So, ich geh mal schlafen @:)

L/auriuixx3


Hm also nach dem 2 Tag wird schon etwas schwächer aber sonst ist sie eig ziemlich stark :o Leider & sie dauert bei mir immer 7 Tage! Ich nehme gegen meine Schmerzen so bestimmte Tabletten, die bewirken wunder xP

ANnton S7omxmer


Hallo Lauriix 3 !

Darf man da als Mann auch was sagen ??

Vor über 50 Jahren habe ich mit FKK begonnen. Da waren jedes Jahr in den Urlaubs-Feriensiedlungen am Meer und an Flüssen ...zig tausende weiblicher Personen, die im Wasser gebadet haben. Und was sah man zwischen ihren Schenkeln ganz oft?

Ein blaues Schnürchen.

Das Rückholfädchen des eingesetzten Tampons. Das war ungefähr bei jeder 7. oder 10. Frau der Fall.

Noch nie habe ich bemerkt, daß es mit Periode, Blut, Tampon, Schwimmen, sich anschließend hinlegen, sonnen usw.

irgendein Problem gegeben hätte.

Also ich rate, sei guten Mutes und probiers. Ein etwas größeres Tampon als das Mini saugt sicher mehr auf. Auch wenn es etwas spürbarer zu tragen wäre.

Gruß

Toni :)^

R"eykj+avixk


Hallo Lauriix3, sehe, du bist noch wach.

Ich würd's auch ausprobieren.

Ich gehe auch schon immer mit Tampon schwimmen und hatte nie Probleme damit (glücklicherweise auch nie mit Bakterien oder so).

Ich nehm vor dem Schwimmen immer einen frischen, und dannach wechsel ich gleich wieder.

Du schreibst, dass dir ein Mini Tampon sieben Stunden lang reicht- dann ist es sowieso nicht viel Blut.

Ich würd's probieren.

Liebe Grüße, R.

L6auCriixx3


Danke für eure Hilfen :-) habs gemacht, und hat alles bestens geklappt. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH