» »

Scheide reißt bei jedem Sex ein

d\r:ainxed


hey hey

ist babyöl bzw olivenöl dann nicht auch ein fetthaltiges produkt wie zb auch deumavan dass man nach den erfahrungen hier eigentlich nicht benutzen sollte?

ich habe jetz deumavan fast 2 tage gar nicht mehr benutzt und die haut ist wirklich fast noch trockener als zuvor ... wahrscheinlich entsteht da so eine art abhängigkeit von dieser creme was ja auch nicht so toll ist ... und ja selbst mit der creme hat der gv nicht geklappt und obwohl es diesmal außer beim ersten eindrigen gar nicht geschmerzt hat ist es diesmal viel viel tiefer eingerissen als sonst :°(

aber ich kann auch immernoch nicht glauben dass das alles von der pille kommen soll

ist es bei dir nadjanadja durch babyöl ganz weggegangen das einreißen? und benutzt du es auch innerlich der scheide und beim gv?

immernoch verzweifelt ...

p4hitlippx10


geh zum frauenarzt o:) :p> :)D :)- :-p

K1am+ikCaziT081.5


ist babyöl bzw olivenöl dann nicht auch ein fetthaltiges produkt wie zb auch deumavan dass man nach den erfahrungen hier eigentlich nicht benutzen sollte?

Deumavan besteht aus Paraffin, im Prinzip das gleiche wie Vaseline. Olivenöl (und auch andere natürliche, pflanzliche Öle) ist ein natürliches Fett (dichtet nicht die Haut ab und verstopft nicht die Poren). Olivenöl hat darüber hinaus noch bestimmte Stoffe, die entzündungshemmend wirken.

Babyöl hingegen besteht idR wieder aus Paraffin, ist also für den Intimbereich ungeeignet.

ich habe jetz deumavan fast 2 tage gar nicht mehr benutzt und die haut ist wirklich fast noch trockener als zuvor ... wahrscheinlich entsteht da so eine art abhängigkeit von dieser creme was ja auch nicht so toll ist ...

Wie ja schon mehrfach gesagt wurde: Finger weg von Paraffinhaltigen Cremes.

aber ich kann auch immernoch nicht glauben dass das alles von der pille kommen soll

Mal im Ernst, glaubst du, die Hersteller schreiben Nebenwirkungen aus Spaß an der Freude in die Packungsbeilage? Weil sie Spaß an Din A 3 großen Packungsinformationen haben und die gern so kleinfalten, dass sie in die Packung passen?

d_rai>ned


@ philipp10

da war ich schon mehrfach erfolglos %-|

d3rYainexd


@ kamikazi

dann probier ichs vielleicht mal mit olivenöl.. muss man da ein bestimmtes nehmen?

und was kann man beim gv dann als gleitmittel benutzen?

K)amika:zIi081x5


dann probier ichs vielleicht mal mit olivenöl.. muss man da ein bestimmtes nehmen?

Ich würde vielleicht nicht das billigste aus dem Discount nehmen, aber das ist ja jedem selbst überlassen.

und was kann man beim gv dann als gleitmittel benutzen?

Ohne Kondom ja, mit Kondom nein.

Ich versteh übrigens immer noch nicht, was es da nicht zu "glauben" gibt, was die NW der Pille angeht. Nebenwirkungen sind kein glauben-nicht glauben Ding, sondern ein haben-nicht haben Ding. Zu sagen "Ich glaube nicht, dass Nebenwirkungen von der Pille kommen können" ist ungefähr genauso sinnvoll wie zu behaupten "Ich glaube nicht, dass der Sonnenbrand von der Sonne kommt". *:)

MMonisM


und was kann man beim gv dann als gleitmittel benutzen?

Da gibt es leider keine ausreichend gute Möglichkeit-wenn die Schleimhäute empfindlich und trocken sind, "saugen" sie es regelrecht auf-den Eindruck hatte ich zumindest immer.

Am besten war bei mir da noch MultiGyn Gel lqui (ziemlich teuer) oder BIOglide (da ist zumindest nichts drin, was den Schleimhäuten noch zusätzlich schadet).

S(i=nistxra


hi drained,

genau dieses problem kenn ich nicht, aber ich hab im scheidenbereich mit verschiedensten Problemen immer sehr guten erfolg gehabt mit der traumeel-salbe. das ist zwar eine heilsalbe an und für sich gegen prellungen, verstauchungen usw., steht auf der packungsbeilage, aber ich nehm sie auch bei spröden lippen im winter, heilt da super die kleinen einrisse und eben auch im scheidenbereich, die schmerzt momentan, wenns frisch eingerissen ist, ganz arg, aber sie heilt absolut super und hat mir noch bei allen wehwehchen erfolg gebracht...

nhadnjaNnadjxa


ist es bei dir nadjanadja durch babyöl ganz weggegangen das einreißen? und benutzt du es auch innerlich der scheide und beim gv?

also bei mir ist es seit dem völlig weg. ich benutze das parfümfreie babyöl von penaten jeden tag. (habe auch schon das normale genommen, aber das geruchsneutrale find ich einfach angenehmer. besonders beim sex kann ich auf den "babygeruch" gut verzichten... ;-) )

ich nehm großzügig babyöl in die handinnenfläche und reib damit meinen kompletten intimbereich ein. von der bikinizone bis zum anus. vor allem aber den bereich wo die beiden äußeren schamlippen unten zusammenlaufen. mit den fingern verteile ich das quasi in allen ecken. :-D

ich benutze es nichzt wirklich innerlich, aber ein bisschen kommt beim cremen bestimmt auch an/ in den scheideneingang.

beim gv benutze ich es gelegentlich. ich genieße es besonders, wenn mein freund mir damit eine intim-massage verpasst. das fühlt sich erstens sehr schön an und nebenbei pflegt es die haut. das normale einölen nach dem duschen reicht bei mir ansonsten aus, so dass ich beim gv nicht unbedingt darauf angewiesen bin.

und von wegen "fetthaltiges auf schleimhäute"... ich bin zwar kein arzt, aber erstens bestehen schamlippen äußerlich nicht aus schleimhaut, zweitens reitzt es überhaupt nicht und drittens nutz man das öl ja schließlich auch dazu babys unterum schön frisch zu machen. von daher...

und ich vertraue meiner frauenärztin, die mir dazu geraten hat.

aber ich denke dass muss einfach jeder für sich selbst ausprobieren.

bei mir war es quasi nach dem motto: kleine ursache, große wirkung!

einen versuch ist es sicherlich wert. im besten fall verbessert es sich, im schlimmsten fall bleibt es eben unverändert.

weiterhin viel erfolg!:)^

MyoniOM


und von wegen "fetthaltiges auf schleimhäute"... ich bin zwar kein arzt, aber erstens bestehen schamlippen äußerlich nicht aus schleimhaut, zweitens reitzt es überhaupt nicht

Schon mal versucht, es für ein paar Tage abzusetzen-mach das mal und dann sehen wir weiter.

und drittens nutz man das öl ja schließlich auch dazu babys unterum schön frisch zu machen. von daher...

Ähh, nein, macht man nicht mehr-und zwar genau aus dem Grund den ich genannt habe. Man nimmt Öl wenn überhaupt nur noch, um eingetrocknete Reste abzuwischen-normalerweise soll man nur noch reines Wasser nehmen.

M>oniM


gegen "fetthaltiges" habe ich auch nichts-solange kein Paraffin drin ist-DAS ist der Übeltäter. Olivenöl kann zB aufgrund des Gehaltes an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, sogar sehr gut sein. Das sollten Frauenärzte mal empfehlen.

K]amiwkazid0815


und von wegen "fetthaltiges auf schleimhäute"... ich bin zwar kein arzt, aber erstens bestehen schamlippen äußerlich nicht aus schleimhaut, zweitens reitzt es überhaupt nicht und drittens nutz man das öl ja schließlich auch dazu babys unterum schön frisch zu machen. von daher...

1.) Ist es ziemlich egal, wo man sich paraffinhaltige Öle, Fette oder Cremes hinschmiert, sie trocknen auch die normale Haut aus (kannst ja mal bei Gelegenheit ein paar Untersuchungen von Ökotest zu paraffinhaltigen Handcremes z.B. durchlesen, sehr interessant) 2.) bestehen zumindest die inneren Schamlippen sehr wohl aus Schleimhaut 3.) ist nicht alles gut, was 'man' so nutzen kann.

Feuchte Pflegetücher werden z.B. auch bei Babys benutzt (oder als feuchtes Toi-Papier auch bei Erwachsenen), trotzdem kriegt jeder gute Proktologe das Kotzen, wenn man ihn danach fragt, ob das gesund ist.

bei mir war es quasi nach dem motto: kleine ursache, große wirkung!

Ja, besonders große Wirkung, wenn man irgendwann mal versucht ohne paraffinhaltiges Öl auszukommen und die Haut dann wie Pergamentpapier zusammentrocknet :)^

n,adjanxadja


an die gemeinschaftspraxi dr. kamikazi0815 und dr. monim:

wie ich schon gesagt habe, ich kann nur für mich selbst sprechen und jeder muss für sich selbst entscheiden, was er sich wohin schmiert. ich glaube, das habe ich zwischendurch betont.

ich jedenfalls fahre seit jahren gut damit und vertrockne auch nicht zu einer rosine, wenn ich das öl mal einige tage nicht benutze.

A2mand:a8x5


@ drained:

Probiere nicht zu lange mit irgendwelchen Ölen herum. Wenn es nicht bald besser wird, setze wirklich die Pille ab. Die Pille ist nicht das einzige sichere Verhütungsmittel. Du kannst es auch erst einmal für ein halbes Jahr versuchen. Wenn sich dann nichts bessert, kannst du auch die Pille wieder nehmen.

Ich hatte durch die Pille auch schlimme Probleme mit Brennen in der Scheide. Bei mir wurde es nur immer schlimmer. Ich war auch bei vielen Frauenärzten. Alle haben aber geleugnet, dass das von der Pille kommen könnte. Ich wurde über Jahre hinweg mit Cremes, zusätzlichen Hormonen, etc. behandelt. Letzten Endes hat davon nichts geholfen. Als alles durchprobiert war, wollte mir eine Ärztin einreden, dass alles psychisch bedingt sei und mich zur Therapie schicken. Ich habe die Pille für mich dann selbst abgesetzt. Und siehe da: Mir gehts wieder gut.

Ich weiß, wie sehr eine Beziehung unter so etwas leiden kann und auch wie man selbst darunter leidet.

Heute denke ich mir einfach nur: Warum habe ich nicht schon viel viel früher abgesetzt? Ich fühle mich quasi von meinen Ärzten um viele Jahre Lebensqualität betrogen.

Denn gerade die wollten mir einreden, dass ich ohne Pille sowieso gleich schwanger werde... :|N

M_onixM


@ nadjanadja

Es ist schön, dass dir das Öl so toll hilft.

Nach dem was wir hier so täglich lesen, bildest du damit eine klare Ausnahme.

deswegen kannst du es zwar gerne empfehlen, aber musst leider damit leben, dass wir der TE eine Enttäuschung ersparen wollen-so wie schon vielen vor ihr.

Vielen Dank.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH