» »

In die inneren Schamlippen geschnitten?

rRotepap@rika hat die Diskussion gestartet


Hey!ich habe mir am Samstag zum ersten mal die Schamhaare rasiert,danach hatte ich rote Pickelchen auf dem Schamhügel,und es brannte.Da ich immer wieder mit Bephanten eingecremt habe,ist das jetzt fast ganz weg.Aber:Jetzt jucken meine inneren Schamlippen total,und sind sehr empfindlich,beim sitzen reibt die Hose jetzt immer.Kann es vielleicht sein,dass ich mich geschnitten habe,und das jetzt abheilt und deshalb juck?Sollte ich mal mit meiner Mama sprechen,und evt. zum Frauenarzt?Das wäre aber das erste mal für mich,und ich hab ganz ehrlich gesagt ziemlich Angst davor,vorallem vor "dem Stuhl",und es wäre mir auch etwas peinlich,dass meiner Mutter zu erzählen,sie hält grundsätzlich nichts vom rasieren im Intimbereich.

Antworten
rToteGp]apr&ika


Achja:Bin 12

G@raEuamxsel


Ich bin keine Fachfrau - aber spontan dachte ich mir, dass Du vielleicht auf Bepanthen mit Jucken reagierst.

Dass Deine inneren Schamlippen jetzt an der Wäsche reiben und Dir das ein ungemütliches Gefühl verursacht, ist auch möglich. Die kleinen Härchen fehlen, die einen gewissen Schutz gaben.

Ich glaube nicht, dass Du Dich geschnitten hast - das hätte doch geblutet!

Warum nicht mit der Mama reden? Dass sie gegen Rasieren im Schambereich ist, und Dir das sagt, bedeutet wohl "nur", dass das ihre private Meinung ist. Deine private Meinung ist, dass Du Intimrasur schön findest - sich im Intimbereich zu rasieren, ist bei jungen Frauen "in". Helfen in der ungemütlichen Lage wird sie Dir sicher!

Wärst Du meine Tochter, würde ich ein Kamillen-Sitzbad vorschlagen und nachher Puder auf die rasierten Areale streuen.

h6ost_1k98x4


Das Jucken kommt vom Bepanthen.

Ich würd einfach noch einen Tag warten, und wenn es nicht besser wird, dann solltest du schon zum Arzt.

hcost_x1984


(Keine Sorge, wenn du dich in die INNEREN Schamlippen geschnitten hättest, hättest du das sofort bemerkt, das blutet nämlich wie Sau :=o)

SWar}al=ein87


Warum nicht mit der Mama reden?

Kann ich wohl verstehen. Bin zwar schon etwas älter aber ich konnte mit meiner Mutte auch nie über sowas reden. Wurde auch nicht aufgeklärt oder sonstwas.

Ich würd die Bepanthen auch erstmal weglassen, schon wegen der Pilzgefahr und so.

Und nen Kamillenbad bekommst du sicher auch ohne Mamas hilfe hin :)

aDrxnie2 0x06


vielleicht wachsen die haare auch einfach nur nach?!

du hast dich samstag rasiert, heute ist dienstag, dh da sind schon kleine stoppelchen wieder da

4 tage nach der rasur juckt das bei mir auch immer ein bisschen, dann weiss ich, das sie wachsen, also keine sorge, das jucken vergeht

htosht_19x84


4 tage nach der rasur juckt das bei mir auch immer ein bisschen, dann weiss ich, das sie wachsen, also keine sorge, das jucken vergeht

ja, aber sie meint, dass es an den inneren Schamlippen juckt. Dort wachsen keine Haare.

m^elliLebellxie


Kann aber trotzdem sein, dass die inneren Schamlippen wegen den Stoppeln jucken, denn da wird ja doch in engen Hosen alles ziemlich "zusammengedrückt", da reiben also die Stoppeln ja auch dran. Also bei mir ist es jedenfals so, wenn Stoppeln nachwachsen , dann halte ich das wegen dem blöden Jucken kaum aus und das juckt bei mir auch an den inneren Schamlippen ( deshalb rasiere ich mich auch täglich, weil die Stoppeln schon am nächsten Tag wieder kommen)

G,raua$msexl


jaaaa, weiss ich ja auch, dass an den inneren Schamlippen KEINE Haare wachsen! Aber das "Pelzchen" schützt doch "von aussen" gegen Wundwerden und Reibung. Und jetzt muss sich die rasierte Region erst an den neuen Zustand gewöhnen.

Selbstverständlich kriegt rotepaprika ein Sitzbädchen OHNE Mama hin! Dann muss sie halt warten, bis Mama aus dem Haus ist, sonst kommen die Fragen...

Ja, leider gibt es Mütter, die ihre Töchter weder aufklären, noch in ihrem Frauwerden unterstützen! Weil ich "nur" Söhne hatte, fiel bei mir dieser Part weg - aber ich habe zwei Enkelinnen, die gewisse Dinge mit mir besprechen (weil Schwiegertochter beruflich SEHR absorbiert ist und gewisse Probleme nicht warten können). Deshalb kommt mir die Idee, dass rotepaprika vielleicht eine vertraute Oma hat.

HByper$ion


habe mir am Samstag zum ersten mal die Schamhaare rasiert

Hast du Rasiergel/Schaum zum Rasieren benutzt oder hast du die Haare einfach so abrasiert?

Hast du eine scharfe Klinge benutzt?

Hast du gegen den Strich rasiert?

Die Haut im Intimberich ist sehr empfindlich und die erste Inrimrasur kann die Haut sehr irritieren. Es kann zu Hautrötungen, Pickelchen, Jucken oder Brennen kommen. Es dauert einige Zeit bis die Haut sich daran gewöhnt und es bessert sich nach 2-3 Rasuren.

Wichtig ist es ein Hautberuhigendes Rasiergel z.B. mit Aloe Vera und eine scharfe Klinge ( am besten vergittert) zu verwenden. Bei billigen Rasierern sind die Klingen oft nicht gut geschliffen und man kratzt sich die Haare mehr von der Haut als das man sie abrasiert.

Warte einige Zeit bis die Haut sich beruhigt hat. Zur Linderung kannst du wie schon erwähnt wurde Babypuder auftragen oder Penatencreme ( damit habe ich gute Erfahrungen gemacht)

Wichtig ist es außerdem, dass du zu Anfang (oder besser gar nicht) nicht gegen den Strich rasierst, sondern immer mit dem Strich.

Gruss

r=otepapXrikxa


Danke für die vielen Antworten!!Ich werde dass mit dem Kamillensitzbad mal probieren,meine Mama arbeitet unter der Woche bis 17 Uhr,also kein Problem.Wenn,dann könnte mein Papa mich "ertappen",aber der ist zur Zeit viel im Wald...Also eins ist sicher:Ich werde mich jetzt erstmal seeeehhr lange nicht mehr rasieren!Ich habe am SA Geburtstag,und es wäre nicht so toll,wenn dass da noch nicht weg ist :°(!!

Ich denke jetzt auch nicht mehr,dass ich mich geschnitten habe,hat nämlich nix geblutet!Ich denke,da kommt alles zusammen:Die Bepanthencreme(Hab ich aber nur außen hingeschmiert,ist aber wohl trotzdem reingekommen!?),dann kein Schutz mehr,dann piksen die Stoppeln(Hab jetzt grad mal die Oberschenkel zusammengedrückt,dass pikst dann voll in die Schenkel!);Ich hab ab Donnerstag Ferien,dann mach ich das Kamillensitzbad,und schmiere ab sofort NIX mehr hin(hab gestern Vaseline hingeschmiert,hat es wohl auch noch verschlimmert!?)

Ich hoffe,dass das Jucken bald weg geht!!Ich erzähle meiner Mama erstmal nichts,aber wenn es am Montag noch nicht besser ist,erzähl ichs ihr!

Gorau3am0seLl


@ hyperion

"vergitterte Klingen" - kannst Du mir das näher erklären? Würde dann meinen Enkelinnen genau diese Klingen besorgen. Sie nehmen Einwegrasierer und die scheinen mir relativ breit zu sein für so schmal gebaute Mädchen.

aYrnie;2006


Kann aber trotzdem sein, dass die inneren Schamlippen wegen den Stoppeln jucken, denn da wird ja doch in engen Hosen alles ziemlich "zusammengedrückt", da reiben also die Stoppeln ja auch dran.

genau das meinte ich ;-) :)z

grauamsel

mit vergitterten klingen sind sicherlich die rasierer gemeint, die so kleiner gitter über den klingen haben, damit man sich nicht schneiden kann

sind eigentlich bei allen frauenrasierern dran

zum beisp. von venus, kann ich nur empfehlen :)^

rxoteUpapr!ika


ich hab noch einen Frage zu dem Kamillensitzbad:Kann ich da einfach normalen Kamillentee machen,den dan in eine Schüssel schütten,und mich reinsetzen?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH