» »

Tampon oder Binde?

h0ost_/198x4


noch eine kurze frage, hab grad gesehen das es verschiedene gibt, also mit nem ring, stil, griffkugel... was wäre da zu empfehlen?

Ich empfehle auch die Kugel. Ich hab ne Lunette mit abgeschnittenem Stiel und eine MeLuna mit Kugel. Die MeLuna ist im Vergleich mit der Lunette deutlich schwerer zu entfernen, weil sie aus festerem Material ist und sich schlechter zusammendrücken läßt. Da war ich, obwohl ich mit der Lunette schon geübt war, ganz froh, dass mich die Kugel beim Entfernen unterstützt hat. Ist aber wohl auch Geschmackssache.

@ goakind-nenya:

also mich stört alles was an den tassen unten dran ist.

Es gibt doch auch eine MeLuna ohne was unten, oder?

NNalxa85


Den Stiel kamma abzwicken.

Es kommt bald eine weichere Meluna raus!

g=oak9i~nd-nxenya


ja die gibts ohne alles, aber ich glaub die meluna ist nix für mich. hab da jetzt 2 mal ganz doofe sachen von gelesen (im anderen forum) und werd mir nun den fleurcup noch zur Lunette holen. vielleicht wenn die meluna noch ausgereifter ist, momentan scheint sie mir eher im kinderkrankheitsstadium zu sein..

Nxalax85


das war auch die erste testphase ... ich kam gut zurecht, aber weicher darf sie sein

hZost_19>8x4


das war auch die erste testphase ... ich kam gut zurecht, aber weicher darf sie sein

ja, ich komm auch damit zurecht, aber sie könnte wirklich weicher sein. wäre beim entfernen ein ganz großes plus. und größer könnt sie auch sein, wobei ich ja eh hauptsächlich die große lunette benutze.

M0ondhä{schgeEn9x1


so ihr habt mich überzeugt : nach meinem tatoo ist die nächste anschaffung ne menstasse ;-D ;-D ;-D und wehe sie gefällt mir nicht :-p :-p :-p

d{imet{hycl-glyxoxim


Ich hab ganz normal geturnt, alles heile ;-D

b#abeBtte8x9


ich mache mit meiner lunette regelmäßig kraft- und ausdauertraining im fitnessstudio. ist mir noch kein einziges mal verrutscht, ausgelaufen oder sonstwas und gespürt hab ich sie sowieso noch NIE! ;-D

ich würds immer wieder machen, empfehle für den anfang aber lieber eine lunette, oder die weichere meluna, da grade am anfang das "rauspfriemeln" noch ziemlich nerven und geschick kostet.

mein tip zum wieder-raus-kriegen:

zunächst, mein stiel ist um die hälfte gekürzt. so piekst er nicht, aber ich kann ihn noch benutzen.

noch während ich auf der toilette sitze, fühle ich zunächst mit den fingern nach dem stiel und ziehe da leicht dran. gleichzeitig dann pressen (sollte in kloposition nicht allzu schwer sein, wenn man vorher alles "erledigt" ;-D hat) und den cup quasi mit beckenbodenmuskulatur rausdrücken, während man am stiel zieht und so geht der fast so schnell raus wie ein tampon. wenn dann unten die kuppe rausschaut, ein bisschen drücken, dann ist der unterdruck weg und man kann ihn mit mehreren fingern aufrecht haltend rausziehen. fertig!

ich muss dazu sagen, ich achte beim einsetzen schon drauf, dass sich nicht zu viel unterdruck aufbaut. man soll ja eh nachm einsetzen rund um den cup rum tasten, ob er überall anliegt, da einfach ein bisschen eindrücken, und schon passts.

KMamikazli0815


Auf dem Klo trau ich mich nie, an meinem Cup zu ziehen. Da ist meine Befürchtung groß, dass es doch mal Plumps macht und ich dann tauchen gehen muss :-/

M=ondhgäsche\n91


muss man die nicht bei jedem pipi machen raustun??

Mxe0dihrxa


Ich leere nur morgens und abends

daimethhylgl=yo&xixm


Schafft die das bei dir?!:-o

Mted6ihxra


Meistens.

In den ersten zwei Tagen muss ich mittags noch im Büro (also da auf der Toilette) wechseln. Danach reicht dann 2x am Tag.

Ich hab in meiner Kurve die Leerzeiten eingetragen. ;-)

M?eUdihxra


Okay, ist doch mehr XD

dYimeth3ylglyxoxim


ich weiß. Ich schaff max. 6h {:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH