» »

Unterleibsschmerzen und einmalige braune Blutung

M ings}hu8x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

Ich hab ein neues Problem und ich hoffe sehr mir kann jemd helfen.

Ich habe seit gut 2 Monaten unterleibsschmerzen immer mal wieder, dann zeihen in beiden eierstöcken was mal mehr und mal weniger schmerzhaft ist. Habe mir darauf hin letzten Monat einen Termin beim Gyn geben lassen und bin auch 3 tage später hin.

Bis auf eine Kleine zyste am rechten eierstock konnte er nichts feststellen, und sagte mir auch, da ich zu dem zeitpunkt keine schmerzen direkt n der Zyste auch beim abtasten hatte das daß nichts weiter zu bedeuten hat. Und falls es zu keiner Mens kommt sollte ich mich wieder vorstellen, dann würde das evtl auf eine Frühschwangerschaft hindeuten.

Ich nehme schon seit 2 jahren keine pille mehr, und verhüte auch nicht anderweitig, habe nur mit meinem langjährigen partner Gv daher wäre eine schwangerschaft icht schlimm.

Ich habe trotzdem einen recht regelmäßigen zyklus. Dann habe ich diesen Monat meine ganz normale periode bekommen, allerdings eine woche zu spät, und auch eigendlich wie immer (vom 9 - 15 Juli). Heute morgen nach dem aufstehen dann der schock, ich bin zur toilette gegangen und musste mal Pipi |-o. Dann beim "abwischen" habe ich nur braunes Blut gesehen, ich habe so ein plusklo und konnte deshalb nicht genau sehen wieviel davon jetz nun auch im Klo gelandet war.

Habe darauf natürlich gleich beim Gy angerufen, aber nur die sprechstundenhilfe ans tele bekommen, ich weiß nicht wie die da vorgehen ob sie einsehen kann was der Gy selber eingetragen hat oder nicht. Jedenfalls sage mir die Dame ich solle abwarten ob sich das vllt einspielt als zwischenblutung aber nichts, war nur einmalig.

Wenn es mich zu sehr beunruhigt solle ich am Montag nochmal anrufen dann würde sie mir einen Termin geben.

Ja es beunruhigt mich, und ich habe mir gedacht vllt hat einer von euch soetwas ähnliches schon einmal erlebt. Für mich war es neu.

Letzer GV war am 29 Juli.

vielen Dank für eure hoffentlich schnellen Antworten schon mal im voraus.

Antworten
Mmedih"ra


Das könnte eine Blutung gewesen sein, die mit dem Eisprung zusammen hängt. Da geht teilweise auch Blut ab.

M>ingsohu 85


Mhh...

Das für mich sehr merkwürdig ich hab gestern abend vom schlafen gehen, auch wieder "krämpfe im unterleib und Oberbauch" gehabt.

Und heute morgen ebenfalls.

Das ist jetz schon seit ein paar wochen so.

Meine Ärzte waren lange im urlaub, hier bei uns endet grade die ferienzeit.

ich weiß nur nicht was ich machen soll, kann... weil ich keine ahnung habe ob sowas normal ist ?!

Ich werde am Montag einen Arzt aufsuchen denke ich, wenn es nicht besser ist, denn normal ist es ja eigendlich nicht wenn man schmerzen hat ?!

p0apuxla


Ich nehme schon seit 2 jahren keine pille mehr, und verhüte auch nicht anderweitig, habe nur mit meinem langjährigen partner Gv daher wäre eine schwangerschaft icht schlimm.

Wenn man nicht verhütet, sollte eine Schwangerschaft nicht "nicht schlimm" sein, sondern erwünscht!

Die Schmierblutung könnte eine Einnistungsblutung sein. Das würde bedeuten, dass du schwanger bist. Kann aber auch von der Zyste her kommen.

MkinYgshux85


wir würden uns über ein Kind beide freuen..

"nicht schlimm" ist der falsche ausdruck hab ich aber auch erst gesehen nach dem ich den beitrag abgeschickt hatte.

Ich bin einfach nur so durcheinander weil ich nicht weiß was da in mir vorgeht.

Und habe gedacht ich frage einfach mal nach.

Ich hoffe ich bekomme noch ein paar antworten und erklärungen.

Falls es zu fragen kommt ich bin 24 jahre alt.

pZapuxla


Warum bist du denn jetzt beunruhigt?

Eine Zwischenblutung kann durchaus mal vorkommen und ist nicht weiter schlimm. Wie gesagt, wahrscheinlich kommt sie von der Zyste, da es für eine Einnistungsblutung noch recht früh wäre.

M6ingshxu85


Weil ich soetwas noch nie in irgendeiner art hatte..

Ich habe schon seit 2 jahren immer mal wieder mit zysten zu tun, und ich weiß was das für schmerzen sein können.

Jetz ist es irgendwie anderes..

Und das ja schon seit gut 2 monaten, war deswegen auch beim Gy der sagte mir nur wenn meine Periode ausbleibt solle ich wieder kommen.

Ich habe meine Periode dann zwar gehabt aber fast eine woche zu spät.

Ich bin ein mensch der sich sehr viele gedanken macht, und sich auch viele flausen in den Kopf setz, zB Eileiterschwangerschaft etc.

Deswegen habe ich hier gepostet, in der hoffung Jemd hat ähnliche erfahrungen und könnte sie mir mitteilen.

p?aBpul,a


Okay, also eine Eileiterschwangerschaft kann man so schnell nicht feststellen, sondern erst ca. in der 7. Woche, wenn man das eingenistete Ei sehen kann. Soweit wärst du ja noch gar nicht, da du bis 15. Juli noch deine Tage hattest. Dahingehend kann ich dich also beruhigen.

pdapuxla


Wie gesagt, deine Schmerzen und Beschwerden passen zur Frühschwangerschaft, wie auch zu der Zyste. Was ich noch hinzufügen möchte, dass ein Schwangerschaftstest auch wegen der Zysten positiv anzeigen kann. Sie verfälschen den Test. Also mach am besten einen Termin beim Gyn.

HqimbBeere8J3


MAch doch mal einen Schwangerschaftsfrühtest.

p}apuxla


Da sie eine Zyste hat, kann der auch fehlerhaft positiv anzeigen. Hatte ich schon erwähnt...

MmingsKhu85


Ich hab auch den ganzen tag schon eigendlich keione schmerzen mehr war nur heute morgen.

Ich fühl mich nur als hätte ich nen luftballon verschluckt , und denke ich platze gleich so ein druck ist das, aber keine schmerzen außer rücken, und ein bisschen unwohlsein im unterleib.

Nicht sehr schlimm grade.

mein kreislauf ist ein bisschen im keller, ich bin auch froh wenn montag ist und ich zum art gehen kann..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH