» »

Pille absetzen: Verbesserung von Cellulite?

Meedihrxa


Bei mir wars nach der Hälfte des Probeblisters vorbei. :-/

biirdnxerd


Das hätte ich auch mal machen sollen....aber bei mir kamen die Nebenwirkungen immer erst so nach 1-2 Monaten. Ich bin auch leicht angesäuert auf meine Frauenärztin. schließlich war ich bei ihr wegen schlechterem Bindegewebe und Wassereinlagerungen und die doofe Kuh hat nix besseres zu tun als mir wieder ne Pille zu verschreiben....Man vertraut denen doch! Hab eh häufiger das Gefühl die Ärzte hören einem nicht richtig zu

Mcedi~hrxa


Meiner hat mir im O-Ton gesagt, als ich die Pille haben wollte: "Und das wollen Sie sich wirklich antun?"

Er hatte Recht ...

bLirdnCerxd


Wenigstens mal ein ehrlicher Arzt und keiner der einem die Pille als WUndermittel anpreist. Übrigens: Ich habe meinen Körperwasseranteil messen lassen und liege bei 63%. Dies ist für mein Gewicht und Alter ca. 8-10% zuviel. Hatte zu dem Zeitpunkt aber auch meine Tage. Das macht sich ja auch bemerkbar :=o

Ich werde die Veränderungen an meinem Körper im Laufe der Zeit beobachten und lasse euch wissen was in puncto cellulite so passiert...ich hoffe es wird besser :-/

bhiurzdn%erd


So liebe Leute: kleiner Zwischenbericht zur Lebenslage ohne Pille ;-)

Bin jetzt seit ca. 4 Wochen pillenfrei und was soll ich sagen? Mir gehts fabelhaft!!!! ;-D Schmerzen in den Beinen sind vollkommen verschwunden, fühle mich wie auf Federn x:)

Das Bindegewebe ist zwar immernoch nicht 1A aber es wird zunehmend fester, da das eingelagerte Wasser langsam so gut wie raus ist :)^ Ich mache nach wie vor zwar auch sehr viel Sport (3x die Woche 10km joggen) aber trotzdem ist der Unterschied nach dem Pillenabsetzen enorm.

Ihr seht, ich bin begeistert!!! Mein umfeld isses übrigens auch, da ich wesentlich weniger launisch bin als unter dem Pillenkonsum! Ich kann jedem, der nur ansatzweise meint, dass die Pille negativen Einfluss auf den eigenen Körper hat sofort damit aufzuhören.

Muedihrxa


Schön, dass ich wieder von dir lesen kann und dass du so positiv aufs Absetzen reagiert hast.

Wenn ich meinen Hintern aufraffen könnte, Faulheit ehehehe, würd ich auch was straffen können. ;-D

gQr-eenr}axin


boah :-o

was ein glück dass ich gerade auf diesen thread gestoßen bin..

ich habe auch seit ca 2 jahren das gefühl recht "plötzlich" cellulite bekommen zu haben, und dachte aber das liegt daran dass ich nicht die ehrgeizigste sportlerin aller zeiten bin und ist evtl erblich bedingt.. wobei es mir eben schon so vorkam als hätte ich das problem davor nicht gehabt.. aber ich bin ja noch nicht so alt und dachte, das hätte sich eben erst entwickelt..

andererseits wundert es mich eben schon, da ich recht viel fahrrad fahre und sehr sehr selten mit dem auto, laufe auch am tag (also im sinne von "gehen") sehr viel überall hin usw.

jetzt war meine erste pille auch die belara, die ich aufgrund von depressionen und starker gewichtszunahme nach ca 1- 1 1/2 jahren wieder abgesetzt habe (ja, ich habe wohl eine recht langsame reaktionszeit..)

jetzt habe ich die aida, jetzt schon über 2 jahre würde ich sagen.. und seit dieser zeit ärgere ich mich mit meinem bindegewebe rum. :-/

dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin..

oh mann.. einerseits bin ich froh den faden gefunden zu haben, andererseits hab ich noch ca 4 monate vorrat und möchte die nun auch nicht wegschmeißen.. und außerdem schreibt ihr (schon bei 5 monaten :-( ) davon ob es überhaupt jemals eine verbesserung geben wird..

:-|

ich bin unschlüssig, soll ich den vorrat vergessen und sofort zur FA? oder noch nehmen (macht es nach 2 jahren einen unterschied?)? wird sich noch was verbessern? und wenn ja, wie schnell ist so ein körper im regenerieren?

ich würde ja schon sehr gern auf die pille verzichten, aber kondome sind mir verhasst. ich glaube ich sollte mich wirklich mal über alternativen beraten lassen %-|

gzreenr>ain


ach, und glückwunsch dass du das noch realtiv "früh" erkannt hast und es jetzt schon besser wird *:)

b3ir*dnkerd


@ greenrain

Oh ha!!! :-o Die Aida! Am besten in die Tonne damit!!! Bei der war alles noch schlimmer als bei der Belara und wenn du das auch sogar sagst dann wird da wohl was wahres dran sein.

Wenn du deine Packungen auf hast dann setz die Pille aber bloß ab.Die macht nur Ärger! Ich lass mir jetzt demnächst das Gynefix einsetzen. Vielleicht ist das für dich ja auch eine Alternative *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH