» »

Erstes Mal beim Frauenarzt

L/icht-schalxter hat die Diskussion gestartet


Ich gehe übermorgen das erste mal zum frauenarzt. :-/

ich habe viele fragen...wer kann mir so schnell wie möglich helfen ?

- was fragt der arzt beim ersten gespräch genau ?

- kriegt man die pille auch ohne untersuchung ?

- tut es weh ?

- was ist besser - frau oder mann ?

- kann man mit einer freundin zusammen zu dem gespräch und der untersuchung gehen ?

- bis wann ist die pille kostenlos ?

- ist die untersuchung gleich nach dem gespräch ?

bitte helft mir...

danke. :-)

Antworten
aingMels~kisxs


aaaalso liebe Lichtschalter.. So schlimm ist das mit sicherheit nicht :)

Fragen kommen seinerseite aus eher weniger, warscheinlich frägt er eher warum du zu ihm gekommen bist, und was dein weiteres Anliegen sei.

Untersucht werden muss nicht, kann aber. Wenn du die Pille möchtest, kann es höchstwarscheinlich sein, dass du untersucht wirst. Aber keine Sorge! Es tut garnicht weh @:) Wenn du dich nicht wohl fühlen solltest, dann zieh noch ein längeres Oberteil an, damit du dir nicht so entblößt vorkommst ;-)

Mit der Freundin kannst du selbstverständlich auch zum Gespräch gehen, nur die Untersuchung wirst du wohl oder übel allein machen müssen.

Die Pille ist bis zum 21. Lebensjahr kostenlos, das einzige was du höchstens zahlen müsstest, währen die Praxiskosten im Quartal und die Rezeptgebühr (5€) ab 18 jahren.

Meistens erfolgt die Untersuchung immer im Anschluss nachdem Gespräch.

Ob Mann oder Frau ist ganz egal! Es geht nur darum, dass du dich bei deinem Dok wohl fühlst und ihn/sie als kompetent empindest. Ich z.B. bin erst 16 und gehe zu einem Herr Doktor, der mir ganz sympatisch ist :)z

Alles im allem ist das wie ein gewöhnlicher Arztbesuch, brauchst kein bammel haben und es verläuft alles top :)D

J:anni~sschWutzenxgel


Hallo,

ich versuch jetzt so viel wie möglich zu beantworten also..

Der Arzt frägt dich wahrscheinlich ob du schon geschlechtsverkehr hattest und ob du schon mal beim Arzt warst

Ne die Pille bekommst du erst nach der ersten Untersuchung

Nein weh tun tut es nicht, aber bei den ersten 2-3mal ist es ein wenig unangenehm, aber daran gewöhnt man sich

Also ich bevorzuge Frau, weil ich mir auch denke, das sie sich damit besser auskennt. Schließlich ist sie auch ne Frau

Ja du kannst jemanden mit in das Untersuchungszimmer nehmen

Die Pille ist bis 18 ganz kostenlos. Ab 18 muss man 5 € zahlen für drei monate . Und ab 20 muss man sie ganz alleine zahlen

Wenn du einen Termin hast, kommst du gleich zur untersuchung

J;anni;sschu6tze2nxgel


Echt angelkiss, muss man die Pille erst mit 21 ganz zahlen? Ich dachte ab 20..

LIichteschalte!r


und wenn er dann frag wieso ich da bin...und ich sage das ich die pille haben will.

fragt er dann genauer oder reicht ihm das ?

und was ist wenn mein jungfernhäutchen schon gerissen ist ?(durch sport, selbstbefriedigung etc)

sagt er es meinen eltern ?

ich bin erst 14. muss da meine mutter mitkommen.?

und danke für deine antworten (:

aZngelskzixss


Also ich bevorzuge Frau, weil ich mir auch denke, das sie sich damit besser auskennt. Schließlich ist sie auch ne Frau

Nur weil sie eine Frau ist? :|N Es gibt auch genügend weibliche FA's die nicht gerade toll sind, schließlich haben - egal ob Mann oder Frau - alle das selbe studieren und widerlegen müssen :-p

Aus Freundeskreisen kannst du aber z.B. auch nachfragen, wen wer gut als FA findet und wen nicht. Deine Mutter hilft dir da sicherlich auch weiter :)D

awnge/lskxiss


also genaueres wissen will er warscheinlich, ob du ev. Akneprobleme hast oder die Pille hauptsächlich zur Verhütung möchtest. Nebensächliches kann auch noch bei der Untersuchung geklärt werden :-)

Deinen Eltern sagen darf er nichts - Ärzte stehen unter Schweigepflicht und es bleibt nur unter euch beiden @:) das Bedeutet auch, dass wenn du mal ein etwas intimeres oder Hygienisches Anliegen hast, wird das ebenfalls unter euch bleiben - wie alles weitere.

Deine Mutter muss da nicht mitkommen. Der Arzt wird dann auch durch euer Gespräch rausfinden, ob du reif genug für die Pille bist oder deine Mutter danach einfach noch die Einwilligung dazu geben muss. Allerdings, wenn du Zielgerecht verantwortlich handeln möchtest indem du eine Schwangerschaft verhindern möchtest - falls etwas passieren sollte ;-) - dann wird es ihm auch sicherlich so reichen, ohne von deiner Mutter noch eine Zustimmung zu benötigen.

azngelSskiss


@ Jannisschutzengel

also ich kenne es Gesetzlich so, dass es ab 21 gezahlt werden muss. So war das auch bei meinen Schwestern die auch schon ü21 sind ;-)

Sxilbermo/ndau8gxe


Hallöchen !

Ich "senfe" mal mit:

- was fragt der arzt beim ersten gespräch genau ?

Hoffentlich: Wann du deine erste Regel hattest, ob sie pünktlch kommt, ob du schonmal beim Gyn warst*, ob du noch Jungfrau bist* (ältere Frauen: ob schon eine Schwangerschaft bestand), nach Krankheiten wie Brustkrebs in der Familie. Der Blutdruck sollte gemessen werden.

*=fragt der Arzt das nicht, sag es !

- kriegt man die pille auch ohne untersuchung ?

Im allgemeinen nein, obwohl man sich da auch streiten kann...

- tut es weh ?

Was weh tun KANN: wenn der Abstrich gemacht wird (gehört zur Krebsvorsorge, wird vielleicht nur gemacht wenn du schon 20 jahre alt bist) kann es etwas wehtun, ansonsten, wenns wehtut: sag was !

- was ist besser - frau oder mann ?

Egal. Wenn du eh eine Freundin mitnehmen willst, geh zu dem Gyn zu dem sie geht. Oder frag deine Mutter ob sie mit ihrem zufrieden ist. Manche Frauen bevorzugen einen Mann, andere eine Frau...ich war bei beiden, sanft und geduldig waren sie alle

- kann man mit einer freundin zusammen zu dem gespräch und der untersuchung gehen ?

Gespräch auf jeden FAll. Und Untersuchung: Frag einfach nach. Wenn sie am Kopfende steht und dir das Händchen hält sollte eigentlich auch nix dagegen sprechen...aber es kann sein dass der Gyn "nein" sagt.

- bis wann ist die pille kostenlos ?

Bis du deinen 20.Geburtstag feierst. Ab dem 18.GEburtstag sind Rezeptgebühr (und Praxisgebühr?) fällig.

- ist die untersuchung gleich nach dem gespräch ?

Normalerweise ja. Du kannst aber darum bitten - wenns nicht eh gemacht wird - dass man dir die Instrumente zeigt (wenn du das willst)

Und idealerweise ist hinter her auch noch ein Gespräch.

kleiner Tipp noch: manche Frauen (z.B ich) fühlen sich wohler wenn sie ein langes T-Shirt anhaben.

SWilbeRrm?ondJaugxe


Nachtrag:

und was ist wenn mein jungfernhäutchen schon gerissen ist ?(durch sport, selbstbefriedigung etc)

sagt er es meinen eltern ?

Er hat Schweigepflicht. Er dürfte* es deinen Eltern sagen wenn du einen Pilz hast, aber nicht ob dein Jungfernhäutchen intakt ist. Und wenn er menschlich ok ist wird/würde er auch dir gegenüber keine Bemerkung machen.

deine Mutter muß nicht mitkommen, kann aber sein, er will ihre Zustimmung dass du die Pille nimmst (was ich lächerlich finde)

*=müsste aber nicht

a0ngedlsk|isms


Ich hoffe mal dass wir deine Fragen beantworten konnten *:)

oder gibts noch ein Anliegen?

Jxanni%sscPhutzengFexl


Also wenn die Pille willst, muss es auf jeden fall deine Mutter beim ersten mal abholen, sonst bekommst du sie nicht

J"afnnis=schuHtzengxel


Es herscht schon Schweigepflicht zwischen Arzt und Mutter, es sei denn du bist schwanger. Das muss er dann deiner Mutter sagen

_WDahenexrys


Also wenn die Pille willst, muss es auf jeden fall deine Mutter beim ersten mal abholen, sonst bekommst du sie nicht

Jannisschutzengel

?? Also das wär mir neu... Ich hab sie mit 15 bekommen und meine Mutter hat nichts abgeholt. Und zwei meiner Freundinnen (15 und 14) haben das sogar komplett ohne dass es ihre mütter gewusst haben gemacht. Die waren auch nicht mit. Also DAS wär mir wirklich neu...

lJum}pie<18xw


Wär mir auch neu :=o Ich glaub der FA würd nur bei noch jüngeren Mädchen (11,12,...) versuchen die Mutter heranzuziehen, aber ich glaub auch das darf er nicht ohne die "Erlaubnis" der Tochter..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH