» »

"Nachbehandlung" nach Bakterieller Vaginose

K}amikaczi0x815


So, Döderleins gekauft (15Euro, die spinnen ja... :|N Und da wundern die sich, dass immer mehr Leute in Internetapos abwandern ???), und es steht wortwörtlich drauf "Nicht über 20° lagern" Man könnte sie also auch in den Keller stellen 8-) :-p

Wie gesagt, mit den Döderleins hab ich keine Erfahrung ;-) @:)

Gute Besserung auf jeden Fall.

s!usuanni


Wenn Milchsäurebakterien drin ist, gehst Ihnen besser im Kühlschrank.

Balance Aktiv Gel kannst Du auch prophylaktisch benutzen, z.B. einmal die Woche, das hält die Flora sauer und das mögen die bösen Bakterien nicht und die Döderleins fühlen sich drin wohl.

Weitere Tipps gegen Vaginose:

-keine Strings

-keine Seife

-keine Tampons (Menstasse)

@:)

SRami~rax23


Hallo Susanni *:)

-keine Strings

-keine Seife

-keine Tampons (Menstasse)

Befolg ich alles schon (zumindest meistens)

Hatte ja auch noch nie eine Vaginose, ich glaub echt, dass es durch das AB und dann durch den Pilz kam ;-)

Nehm jetz meine Döderleins, im Moment scheint da unten alles paletti zu sein ;-) :)z

*:)

S]annilVein


Was auch sehr gut ist, um die Vaginalflora wieder aufzubauen sind die Eubiolac-Verla milchsäuretabletten. Kosten 10 Stück so 8-9 Euro. Und man muss sie nicht in den Kühlschrank tun wie andere, die ich mal probiert hab.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH