» »

Regelblutung 2 Wochen zu früh

Emhemaliger kNutzevr (#28x2877)


Die Sache mit dem Verhüten kam ja erst auf als gesagt wurde das sie es eben nicht tun weil der Freund eine Krampfader am Hoden hat.

@:)

A/mzelyo79


nee ;-) die Frage kam genau vor der Antwort mit den Krampfadern...aber egal. @:)

Awmeliy79


thalhammer

in einem anderen Thread gibst du an, in einem halben Jahr fast 30kg abgenommen zu haben. Ich denke, so ein Gewichtsverlust wirkt sich u.U. auch auf den Zyklus aus..vorallem wenn es so schnell geht.

Kvamiwkazi0_8x15


eine Blutung ist aber nicht unbedingt ein Anzeichen für eine Schwangerschaft...im Gegenteil...

Hast du schonmal etwas von einer Einnistungsblutung gehört? Eine Blutung kann sehr wohl ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein.

KQrab[belkCäferlxe


eine Blutung ist aber nicht unbedingt ein Anzeichen für eine Schwangerschaft...im Gegenteil...

Hast du schonmal etwas von einer Einnistungsblutung gehört? Eine Blutung kann sehr wohl ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein.

Eben, man sollte alle Möglichkeiten in betracht ziehen, vorallem, wenn sie nicht verhüten. Naja und fragen kostet ja nichts ;-D

A^melyl79


Hast du schonmal etwas von einer Einnistungsblutung gehört? Eine Blutung kann sehr wohl ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein.

gehts vielleicht noch n bisschen unfreundlicher?

ich sagte, es ist normalerweise kein Anzeichen für ne SS ;-)

ALm\elxy79


[[http://kinderwunsch.suite101.de/article.cfm/die_einnistungsblutung]]

Neben einer Vielzahl von Anzeichen, die auf eine Schwangerschaft hindeuten können, wird auch immer wieder die sogenannte Einnistungsblutung als Hinweis genannt. Obwohl es medizinisch gesehen tatsächlich eine solche Blutung gibt, ist die Aussagekraft in Hinblick auf eine mögliche Schwangerschaft außerordentlich gering.

Read more: [[http://kinderwunsch.suite101.de/article.cfm/die_einnistungsblutung#ixzz0PIf43lVI]]

Zudem ist die Menge meistens äußerst gering und meistens tritt diese Art der Blutung nur tröpfchen- oder schlierenweise auf.

Read more: [[http://kinderwunsch.suite101.de/article.cfm/die_einnistungsblutung#ixzz0PIfFf7aE]]

KTrabbeglkäfe5rle


gehts vielleicht noch n bisschen unfreundlicher?

ich sagte, es ist normalerweise kein Anzeichen für ne SS ;-)

Amely79

Kein Grund gleich gegen die andern zu gehn ;-) Sie hat nur sachlich gesagt was sein könnte und hat nicht gesagt, dass es IMMER ein Anzeichen für ne Schwangerschaft ist, da war absolut nix unfreundlichs dran, eher deins.

Aamel/y7x9


Blutungen, die nichts mit der monatlichen Mentruation zu tun haben, können auch viele andere Gründe haben und weisen nur in den seltensten Fällen wirklich auf eine Schwangerschaft hin.

Read more: [[http://kinderwunsch.suite101.de/article.cfm/die_einnistungsblutung#ixzz0PIh3ugXl]]

ah da schau her ;-)

AVmel<y7x9


krabbelkäfer:

was war denn an meinem Post unfreundlich?

KXrabSbelkäxferle


gehts vielleicht noch n bisschen unfreundlicher?

KHrabPbelmk*äfxerle


Gab ja keinen Grund gleich so ne Bemerkung fallen zu lassen, deshalb finde ich es unfreundlich.

Aime9ly79


ich habe keine Lust mich zu streiten - vielleicht kam s einfach falsch rüber..auf mich wirkte es nicht freundlich, aber egal...

*:) *:)

p;apurlxa


Ich bin immer noch erschüttert, wie naiv die TE ist!! Auch wenns eigentlich um was anderes geht...

ajesXkublaKpa


@ Amely

Die Frage der Verhütung war in diesem Zusammenhang wichtig um abschätzen zu können ob es sich um einen natürlichen Zyklus oder um einen hormonell beeinflussten handelt (Pille, Mirena, DMS..).

Das hilft die Blutung besser einzuschätzen. Es war nicht um einfach mal neugierig zu sein oder der TE zu nahe zu treten. Aber ihre Unkenntnis hat mich auch etwas erschrocken :-o

@ thalhammer

Informier dich am besten wie Aleonor schon sagte hier oder auch an anderen (glaubwürdigen) Stellen im Netz über die Zusammenhänge in deinem Körper. Dann bist du nicht auf die Aussagen anderer, wie z.B. deinem Freund angewiesen und weißt selbst was passiert @:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH