» »

Starke Schmerzen in der Scheide und darüber im Unterleib

Wohi0tex_Ang&elx1


So wie du das beschreibst hört sich das für mich schon stark nach einer Blasenentzündung an. ;-) Das brennen beim pinkeln, die starken Bauchschmerzen und auch die Tatsache, dass du so oft zur Toilette musst sprechen schon stark dafür. Wobei die gerötete Scheide nicht dazu passt. :-/ Wobei ich da dann eben eher auf Blasenentzündung und einen Pilz tippen würde.

Wenn du schon sagst, dass du in letzter Zeit viele Probleme in dem Bereich hattest, dann würde ich das auf jeden Fall mal genauer von einem FA abklären lassen. Nicht dass du das ganze dann immer wieder mit dir rumträgst und es nie ganz ausheilt. :(v

Gegen Blasenentzündung hilft Blasen- und Nierentee aus der Drogerie ganz gut. Preiselbeersaft ist auch super. :)^ Und vorallem ganz wichtig: Viel trinken damit die Bakterien ausgeschwemmt werden. :-)

Kfatari'noschexn


@ Medihra

Nee nee, du warst nicht falsch informiert. Ich habe es mir doch anders überlegt - ich nehme die Pille erstmal weiter. :-|

@ White_Angel1

Oh nein. Wie lange dauert das, bis die Blasenentzündung wieder weg ist? Ich trinke schon jeden Tag mind. 4 Blasen- und Nierentees. Uuuurgh, nicht lecker ! :(v

Ich habe heute keinen Arzt mehr erreicht. Aber im Moment ist es auszuhalten, ich liege schon die ganze Zeit auf dem Sofa & trinke Tee. Morgen gehe ich nicht zur Schule. Sondern ruf beim FA an und lasse mich dort hinbringen. Bin echt mal gespannt. Irgendwie auch Angst, falls ich untersucht werde. Das tut da unten ja alles weh. :°(

Und auf GV werd ich auf jeden Fall auch erstmal verzichten (müssen). Ist mir lieber. :-/

K>atarlinschexn


Oarr. Jetzt kommen Rückenschmerzen dazu & die Schmerzen werden schlimmer. :°(

Aua! {:( {:(

KMatari"nschxen


Naya, und hab vergessenzu sagen, dass als ich nach dem "Wasserlassen" alles abgewischt habe, waren auf dem Papier kleine Blutstücke. :-:°(

K:atarYinschhen


Hmm... Morgen früh gehe ich zum Arzt. Mal sehen, wie es diese Nacht wird. {:( :°(

Ich berichte morgen alles. Falls hier nochmal jemand nachguckt.

Gute Nacht.

*:)

MDetdighra


Natürlich guck ich nach :)_

t,erhry01


*:) Hallo Katarinschen,

als ich im KH war, wurde auch eine Frau mit sehr starken Unterleibsschmerzen eingeliefert:

Bei ihr war eine Zyste geplatzt und da war dann Flüssigkeit im Bauch. Sie musste viel trinken und 2 Tage liegen und dann haben die Ärzte festgestellt, dass die Flüssigkeit zurückgegangen ist. Dann wurde sie entlassen.

Bei mir in der Verwandtschaft war auch eine junge Frau, die diese Beschwerden hatte. Ebenfalls Zyste geplatzt. Ihre FA ordnete viel Wärme und heiße Wannenbäder sowie Ruhe, Ruhe, Ruhe an. Das Ganze ist dann von selber ausgeheilt. Geh einfach zu Deinem FA, er kann Dir sicher helfen (sie war allerdings 3 Wochen krankgeschrieben).

Alles Gute für Dich.

K;atparin~schen


Heute Morgen habe ich bei meiner Frauenärztin angerufen, die können mich erst heute Nachmittag ab 16Uhr untersuchen. :(v %-| Und jetzt tut mir wirklich ALLES weh! :°( Meine Schwester hat mir vorhin Tabletten mtgebracht -->Cystinolakut (Bärentraubenblätter-Trockenenextrakt, die haben ihr geholfen. Und Antibiotika, aber da frage ich lieber beim Arzt erst nach. Ohja, meine Schwester hat das fast chronisch. :-(

@ terry01

Oh. Heftig! Jetzt kriege ich doch Angst. :-o

Okay. Ich habe die ganze Zeit eine Wärmflasche bei mir und habe bisher jeden Abend mit Kamille gebadet. Wird aber irgendwie nicht besser. :-/ Mal schauen, was meine FA nacher dazu sagt.

3 Wochen krankgeschrieben? Das kann ich mir nicht leisten! Heute war ich schon nicht in der Schule, das ist schon ein Fehltag zu viel. :-( Naja, hoffen wird das Beste! :)z

Gruß...

K,ata+rinxschen


Bin grade vom FA wieder da. Musste eine Urinprobe abgeben.

Ich habe eine Blasenentzündung! {:( Mir wurde Antibiotika verschrieben. Und wenn es in 4-5 Tagen untenrum nicht besser wird, also mit den Rötungen und so, dann muss ich dort nochmal hin und ich werde untersucht.

Das war's.^^

W:himte_A%nXg]el1


Hmm, das dachte ich mir schon. Deine Beschreibung hat sich schon sehr nach BE angehört. ;-)

Gute Besserung. @:)

KRaitaFrinschxen


Ja. Aber ich hatte echt Angst, dass da mehr sein könnte.^^

Danke.. *:)

V*itaxlis


Hm, klingt teilweise echt wie ein Pilz. Zumindest die gerötete Scheide und das brennen wenn du auf die Toilette gehst. Die Unterleibsschmerzen jedoch passen nicht rein. Hast du irgendeine Art von Ausfluss oder so?

LG

Kiatar4inTschen


@ vitalis

Die Unterleibsschmerzen sind jetzt weg. Die gerötete Scheide und das Brennen ist auch besser geworden. Aber das kann doch auch davon kommen, dass ich jetzt Antibiotika gegen "Infektionen" nehme?

Nein, Ausfluss nicht. Aber die Scheide ist meistens (sehr) feucht. :-|

*:)

K^atari"nscheen


Huch... Warum heißt der Thread jetzt ganz anders? :-o

r;eddrraxgon


Blasenentzündung, das ist echt nichts schönes.

Hatte ich dieses Jahr auch schon 2 mal.

Nur ich merk das doch immer sehr schnell und geh zu meinem Hausarzt.

Nur was bei mir war, ich hab nach der einnahme von dem AB nen Pilz bekommen, das war jedoch nicht so schön.

Sollte das mit der geröteten Scheide in den nächsten Tagen sogar schlimmer werden würde ich dir dringend raten nochmal zum FA zu gehen, wenn der Pilz noch nicht so schlimm ist, ist er meißtens auch schnell weg.

Bei mir war der erste Pilz sogar so schlimm das ich nen blutigen Ausfluss hatte.

Das war nicht schön.

Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH