Kann man während der Periode schwanger werden?

28.10.03  18:09

nun leute, habe während der periode sex gehabt, nun muss ich schon 2 wochen jeden morgen brechen.

oder kann es auch was anderes sein, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen :-(

heeik@emauxs

28.10.03  18:17

Während

... der periode schwanger zu werden, is rein theoretisch unmöglich. Aber es kann immer dumme zufälle geben. Kann ja auch sein, dass es ne zwischenblutung war. Und vergiss nie, dass sich spermien bis zu 5 Tagen in dir halten können!!

Geh einfach mal zum FA, oder mach nen SS-test!!

V<erliUebterB 200x3

28.10.03  20:24

@verliebter

so ein quatsch. Natürlich kann man während der Periode schwanger werden. Meine fruchtbaren Tage z.B. (ich verhüte sympto thermal, daher weiß ich das) reichen bis in die Periode.

Gerade Frauen mit kurzem Zyklus oder bei bestimmten hormonellen Problemen kann der Eisprung relativ früh sein.

Und: Spermien können im günstigsten Fall 7 Tage überleben! Nehmen wir also an, eine Frau mit kurzem Zyklus hat am 11. Zyklustag ihren Eisprung, so kannst du die 7 Tage Überlebenszeit der spermien zurückrechnen und kommst auf den 4 Tag des Zyklus. Dieser ist i.d. R. noch ein Tag der Periode.

Je früher also der Eisprung, desto gefährlicher werden die Tage der Menstruation. Das hat nichts mit "dummen Zufällen", wie du das nennst, zu tun, sondern kann bei manchen Frauen ganz normal, sein.

Sqab:eth

29.10.03  11:13

Ja logisch...

kann es bei manchen frauen so sein, aber die MEISTEN Frauen haben ihren eisprung so um den 14.Tag, und das sich spermien 7 Tage halten, is schon n halbes wunder, klar kann alles passieren, aber wäre shon extrem, selbst 5 Tage halten is schon sehr unwahrscheinlich, klar, man kann nix ausschließen, aber is schon unwahrscheinlich!

Und du, noch nie schwanger geworden?? Weil thermale Verhütung stell ich mir ziemlich streßig vor, und is ja nun ni grad das sicherste! Also mir wäre das zu strßig!!

VYerlixebtHer 2x003

29.10.03  11:53

@verliebter

nö, natürlich bin ich noch nicht schwanger geworden.

Die sympto thermale Verhütung hat den Pearlindex von 0.5, das ist so sicher wie die Pille! Und: es ist nicht stressig! Der Arbeitsaufwand sind am Tag 2 Minuten, das hat doch jeder übrig.

S6abetbh

29.10.03  13:38

Hi, Verliebter, diese Methode ist deshalb so sicher, weil auch vom Unwahrscheinlichsten ausgegangen wird.

Zum Beispiel die Überlebenszeit der Spermien mit 7 Tagen anzunehmen, oder nur die ersten 4 Zyklustage (wie bei mir) als sicher anzunehmen.

Dass Spermien so lange durchhalten, halte ich auch für ziemlich unmöglich..., aber trotzdem.

LG

Caor*olla

30.10.03  20:54

kann man während der periode schwanger werden

naja, ich denke schon, dass ich schwanger werde, da mir nur noch schlecht ist, meine brust tut mir weh. naja, und ich habe ziehen im bauch, werde nächste wochen zum fa gehen, und dann werde ich es ja sehen, ob ich schwanger bin oder nicht, naja, werde mich mal überrraschen.

hveike#mauxs

30.10.03  22:21

Also sieben Tage halten die Spermien eigentlich nicht.... meist eher nur 3 Tage. Maximal 5.

Schwanger während der Periode geht theoretisch, da es sogar Frauen gibt, die DANN ihren Eisprung haben. Aber selten. Allerdings hatte ich meinen Eisprung auch manchmal bereits am 4. Tag.

Aber sowas ist recht selten.

Naja, dann viel Glück!

Mwedu@sa

31.10.03  04:21

Sacht mal Leute, habt ihr euch alle die Bibel gegen die Stirn geschlagen oder wie?

Und allein schon die Aussage:" Meine fruchtbaren Tage reichen bis in die Periode!" Ihr wisst wohl nicht wirklich wie der hormonelle Vorgang in eurem Körper ist, sonst würdet ihr nicht so nen Quacksalber reden :-o .

Während der Periode sind sämtliche "Gerätschaften" zum "schwanger werden" in "Wartung" und von daher "ausser Betrieb!"

Spermien haltten maximum im Körper der Frau 48 Stunden aus, danach lösen sie sich auf und sind nicht mehr in der Lage eine Eizelle zu befruchten...

Und erzählt mir nicht, wenn ihr am letzten Tag eurer Periode ungeschützen Sex hattet, könntet ihr schwanger werden, kein Körper kann 48 Stunden nach der Periode schon einen Eisprung hervorrufen, so schnell kann keine neue Gebärmutterschleimhaut aufgebaut werden, das wäre Guinessbuch verdächtig...

P er2s]er

31.10.03  10:22

Tja Perser.. *schmunzel* .. da scheintst du dich aber nicht wirklich gut mit dem weiblichen Zyklus auszukennen, hm? Macht aber nix.. jeder kann andere Dinge *zwinker*.

Fakt ist, das es SELTEN ist. Das stimmt. Da der Körper die für eine eventuelle Befruchtung auch noch angelegte Schleimhaut genau in diesen Tagen abstösst hat die befruchtete Eizelle wenig Chancen, sich einzunisten. Fakt ist aber auch, dass es so etwas gibt.

Der Eisprung einer Frau kann im Prinzip zu jeder Zeit sein.

Erkundige dich mal genauer, bevor du hier solche abstrusen Postings von dir läßt *lächeL*

M&edu@sa

31.10.03  11:51

auch lächeln muss

oh Perser, hast du dich tatsächlich schon mal mit dem Körper der Frau befasst? Ein Spermium kann tatsächlich im Körper der Frau 7 Tage sein (Quelle z.B. Birgit Gebauer: Natürlich verhüten? aber sicher! S.12)

Je kürzer der Zyklus einer Frau, desto früher der Eisprung!

Nachzulesen z.B. bei Rötzer:

S. 30: Die sicher unfruchtbare Zeit erfolgt nach erfolgtem Anstieg der Aufwachtemperatur.

S.36: Die Wahrscheinlichkeit, dass ehelicher Verkehr am 6. Tag oder früher zu einer Schwangerschaft führt, liegt bei weniger als 1 Schangerschaft auf 6000Zyklen. (aber: die Wahrscheinlichkeit besteht und je kürzer der Zyklus, desto wahrscheinlicher wird es)

Schwangerschaften vom 6. Tag oder frhüer sind bei kurzen Zyklen mit folgender Eigenart möglich:

Zeichen der Fruchtbarkeit insbesondere fruchtbarer Schleim treten unmittelbar nach der Menstruation auf oder

die 6 zurücknummerierten niedrigeren Messungen reichen in den 6. oder in einen noch früheren Tag hinein. Das ist ein Hinweis, dass vom 6. Tag her oder früher eine Schwangerschaft entstehen könnte. Meist haben verkürzte Zyklen auch eine verkürzte Temperaturhochlage, so dass man aus dem Bild des gesamten Zyklus mit der Lage von S ersehen kann, ob die ersten 6 Tage noch unfruchtbar sind.

S|absetxh

31.10.03  14:43

Hi, Sabeth, Medusa, sacht ma, womit soll ich die Beulen an meiner Stirn kühlen? Wie macht ihr´s? :-)

C6orolxla

31.10.03  15:48

Ja ok, dann werdet mal schwanger während eurer Periode und gebärt ein Kind in einer nicht vorhandenen Gebärmutterschleimhaut...

PEersxer

31.10.03  16:11

*griiiiins*.. ich bin gerade schwanger, Perser.. woher wußtest du das? *g*

Meedus:a

31.10.03  17:23

Medusa! Und das ohne Schleimhaut? Wo war die Schleimhaut? War sie etwa schon aufgebaut? :-D

C?or<olxla

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH