» »

Alle 2 Wochen Periode

aBn|giebFerrRy hat die Diskussion gestartet


Seit ca. 3 Monaten bekomme ich meine Periode ungefähr alle 2 Wochen. Sie ist aber sehr schwach, ich habe vorher und währenddessen kaum Schmerzen. Ich brauche nicht einmal Tampons oder Binden zu nehmen, Slipeinlagen reichen.

Vorher hatte ich sie meist alle 4 - 5 Wochen. Also eher verspätet als zu früh.

Ich habe weder meine Ernährung, meinen Lebensrhthmus noch Medikamente umgestellet, die Pille habe ich nie genommen.

Wie kann das sein? Eigentlich gefällt mir es so besser als vorher, wo ich am 1. Tag oft Schmerzen hatte und die Periode auch stärker war. Aber ich mache mir Gedanken, ob eine Krankheit dahinterstecken könnte.

Hat jemand ähnliche Erfahrung oder kann mir sagen, woran das liegen könnte?

Antworten
Apl!eonxor


Das ist aus der ferne schwer zu beurteilen.

Ich würde dir empfehlen mal den Zyklus zu beobachten, dann lässt sich das besser einschätzen.

aKngiebxerry


Ich hab meinen Zyklus beobachtet, es sind immer 2 Wochen.

tUo4gexpi


Aleonor meint damit, deine Temperatur- & Schleimmuster zu dokumentieren, nach den Regeln der NFP :-)

m|ir)i80


Hallo angieberry,

ich war wegen dem selben Problem beim FA. Ich hatte immer normal meine Periode und dann 2 Wochen später nocheinmal Blutungen. Diese sind etwas leichter und dauern dann ca. 4 Tage.

Meine FA meinte, das das eine leichte Hormonstörung sei und hat mir Agnucaston verschrieben. Das ist ein pflanzliches Arzeneimittel bei Regelbeschwerden. Damit soll sich das wieder geben.

Zwischenzeitlich war ich noch beim Arzt wegen der Schilddrüse, ich habe wahrscheinlich einen Jodmangel und deswegen gibt es vll einen Zusammenhang.

Lass es doch einfach mal abklären. :-)

LG, miri

arngieb6errxy


Ja, ich war noch nie beim FA. Mal abwarten. Bei mir ist es nicht so, dass ich die Regel einmal normal habe und dann 2 Wochen später leichte Blutungen, sondern ich habe seit ca. 3 Monaten alle 2 Wochen leichte Blutungen. Schilddrüse könnte ein Hinweis sein. Oder Eisenmangel? Damit hatte ich vor einigen Jahren Probleme.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH