» »

Scheidenpilz, hilft da Knoblauch, wer hat Erfahrung damit?

Gdirls1wegetxy


Der PH-Wert der Scheide liegt bei vielen Frauen mit Pilzerkrankungen im Normbereich. Oftmals sind die Ursachen für die Pilzerkrankung eine Schwächung des Immunsystems, Klimawechsel im Urlaub, Streß, die Einnahme der Pille, Antibiotika, Hormonschwankungen etc. was zu einer Reduzierung der Michsäurebakterien in der Scheide führen kann.

Empfohlen wird zur Vorbeugung bzw. nach einer Antibiotikatherapie Präparate die Milchsäurebakterien (Lactobacillus grasseri, Lactobacillus acidophilus) enthalten einzusetzen . Die Milchsäurebakterien besiedeln die Schleimhaut der Scheide und verdrängen krankheitserregende Pilze.

A,de[l9ina


Wenn die Medis gegen Pilz nicht helfen würde ich Ringelblumen sitzbäder machen! Sehr aufwändig aber so bringt man vorallem chronischen Pilz komplett weg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

vKerli3ebte*-Elfe


Ja, da hast Du Recht. Ich habe mich geirrt. :)z Ich habe gerade mit einer Freundin gesprochen, die ueber neue Ansaetze in der Candida Therapie promoviert, und sie hat bestaetigt, was Du schreibst. Tschuldigung fuer den etwas unqualifizierten Beitrag vorher. |-o

GKirls/weetHy


Kein Problem.. :)z

Srann^ilexin


ALso ich bin nun trotz allem etwas verwirrt...

Ist sauer nun gut oder schlecht für den PIlz??

Mensch, wenn ich das alles so lese, dann sind die Gründe für meine PIlze einfach STress und schwache Abwehr, aber das kann ich doch nicht ändern!?!! ICh bin verdammt zu PIlzen :-/

G"irlsxweety


Ein saurer PH-Wert ist gut gegen Bakterien, deshalb Milchsäure oder andere Mittel zum ansäuern zusätzlich nehmen wenn man eine bakterielle Infektion hat. (Vagi-C, Eubiolac Verla, Balance activ Gel .....)

Bei Pilzen sollte man zur Vorsorge nur Produkte mit Michsäurebakterien nehmen (Gynoflor, Döderlein med, Vagiflor....) das ansäuern bringt wenig.

Bei Vagi-C zum ansäuern des PH-Wertes steht sogar unter Gegenanzeigen: "Vagi-C darf bei Pilzinfektionen nicht angewendet werden. Hier bringt das Ansäuern der Scheide keine Vorteile, sondern kann eher die Beschwerden verstärken, da Pilze im sauren Milieu recht gut wachsen". Habe ich selber erlebt, nach einer Vagi-C Behandlung war meine bakterielle Vaginose weg und ich hatte einen richtig starken Pilzbefall.

Also als Vorsorge: Ansäuern mit Michsäure gegen bakterielle Vaginose. Reine Michsäurebakterien zur Vorsorge gegen Pilze.

Eine Impfung mit Gynatren sollte auch überlegt werden, muss man zwar selber zahlen (ca. 65 €). Die Impfung führt zu einer Zunahme der Michsäurebakterien in der Scheide.

Scann^ileixn


Man, is nur schlimm, wenn man sich gegen den Pilz nur auf diese Milchsäurebakterien verlassen soll, die ja den ganzen Tag über wieder ausgespült werden können und die man nicht dauernd nachcremen könnte..

vyerslieb]te-Exlfe


Stimmt, das ist doof. Aber man kann ja durchaus versuchen, es den Milchsäurebakterien bequem zu machen, z.B. mit dem BalanceAktiv Gel. :)*

Bei VagiC ist übrigens glaube ich nicht das Vitamin C oder der pH selbst der Übeltäter. Mein FA meinte, das sei die Trägersubstanz. Hatte auch mal einen Pilz nach VagiC wegen Vaginose. :-/

SYanniTlein


AU weia.. Mensch, das ist echt gut, dass ich die ganze Geschichte mit dem PH-Wert und sauer mal erfahre!! Das steht in vielen Packungsbeilagen falsch! Beispiel: In der Kadefungin milchsäurekur steht:

"...Ist das Milieu nicht sauer genug, entfällt die Schutzfunktion des gesunden Vaginalbereiches und es kann zu Infektionen mit Pilzen und Bakterien kommen..."

Also für mich klingt das ganz klar nach: Sauer ist schlecht für Pilze!!

Andere Beispiele weiss ich erst seit diesem Thread!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH