» »

Nässender, brennender Ausschlag & rissige haut um die Scheide.??

Jla-Sxu hat die Diskussion gestartet


Vielleicht teilt jemand mit mir die gleichen beschwerden und kann mir sagen, was das sein kann.

ich nehme seit knapp 4 jahren die pille aida und habe aber seit--puh... ich sage mal fast nem jahr einmal im monat , mal ein paar tage, mal bis zu 2 wochen, einen ausschlag an den schamlippen, der rot ist und brennt, nässt, und wenn man es reizt ,juckt es ziemlich und nach 1-2 tagen fängt die haut an, ab zu pellen und sich nässende risse zu bilden.

es ist echt nervig, aber diese juckanfälle kommen auch nur ein oder zweimal pro tag, tagsüber vergesse ich das meistens und es juckt und brennt auch echt die meiste zeit nicht, ist aber immer da, grade wenn es wieder durch toilettenpapier o.ä. gereizt wird.

in der woche , in der ich meine blutung habe und die pille nicht nehme, ist aber bisher immer alles in bester ordnung gewesen... das fängt meist erst so nach 1 woche anch pilleneinnahme wieder an. -.- das macht mich wahnsinnig.... ich hatte früher, mit einer anderen pille und nach tausenden behandlungen bestimmt 10mal vaginalpilz und darmpilz eigtl durchgehend. deswegen weiß ich noch genau genug, wie sich ein pilz anfühlt und dass, wenn man ihn nicht behandelt, er immer und immer schlimmer wird und auch in die scheide wandert. das komsiche heirbei ist nur, dass keine heil- oder pilzsalbe hilft, nur aushalten, und es immer von alleine wieder wegging. aber so wie das aussieht kann das auf dauer doch nicht gesund sein...

hat jemand nen guten rat, vor allem was das sein kann?? =(

ich amche ja immer den fehler und suche im internet nahc den symptomen aber dann amche ich mir wieder nen kopf, ob das dann vllt genitalherpes sein kann oder sonstwas von dem ich nicht weiß wie ich es kriegen soll mit meiner pingeligkeit...^^

liebe grüße

Antworten
dcimqeth{ylgal(yoxxim


Die erste Antwort hast du dir schon gegeben - Pille absetzen wird helfen.

Nichthormonelle Verhütungsmethoden gibts an Kro. :)

Ansonsten, Cremen Cremen und nochmal Cremen.

Bei mir hat sich das rund 3 Wochen nach absetzen der Pille wieder gegeben und jetzt (9 Monate später, und unschwanger ;-) ) ist davon nichts mehr zu sehen.

s}choOkomuDffin8x9


Also für mich hört sich das schon nach Genitalherpes an. Ich hatte erst einen Ausbruch. Das waren rote Punkte, die offen aussahen. Gemerkt hab ich das allerdings nur dadurch, dass ich dermasen eingerissen war, dass ich kaum noch laufen konnte. Also hab ich mit nem Spiegel nachgeguckt und die Punkte entdeckt. Ich bin auch gleich bei der nächsten Gelegenheit zum Arzt und der hat mir den Herpes bestätigt und mir Tabletten und ne Creme zum punktuellen Auftragen auf die Herde verschrieben. Nach gut anderthalb Wochen war es dann auch weg.

Genitalherpes geht, wenn man ihn nicht behandelt, auch von alleine weg, aber mit Medis geht's schneller. Für mich klingt das als hättest du diese Schübe ziemlich oft.

Und ehrlich gesagt frag ich mich, warum du deswegen noch nicht beim Arzt warst um das abklären zu lassen. ???

Aber dass sich meine Haut abpellt, die Erfahrung hab ich nicht gemacht.

Aber wie gesagt ne Ferndiagnose ist immer schwierig. Es könnte Herpes sein, es kann aber genauso gut auch was andres sein. Vielleicht reagierst du auch auf irgendwas allergisch (vielleicht auch die Pille ;-), aber genau kann dir das nur der Arzt sagen).

Viel Glück

LG

JFa-Sxu


hmm das ist echt komisch, ich hatte noch nie herpes an der lippe, einmal hatte ich einen kleinen riss der etwas taub war, also denke ich schon dass es lippenherpes war, aber wie gesagt, nur einmal...ich trage wohl den virus in mir, aber wie es dann zu genitalherpes kommen sollte wär mir unklar, da mein freund und ich 4 jahre zusammen sind und er auch noch nie weder den einen noch den anderen herpes hatte. und eigentlich sollte das ja ab und zu mal auftreten, im normalfall wenn man geschwächt oder im stress ist, aber bei mir kommt es (so gut wie) jeden monat wieder (mit ausnahme im letzten monat, da irgendwie nicht....) , so ca 1 woche nach meiner regel...also zu mitte des zyklusses ist es eigtl fast immer da... das wäre ein komischer zufall mit genitalherpes...

ich werde auf jeden fall demnächst mal zum arzt gehen...bisher hab ich es immer so abheilen lassen weil ich mir ja gottseidank bewusst war, dass es wieder aufhört.

mit pille absetzen oder wechseln da hab ich immer furchtbar angst vor, wiel ich mit den vorherigen pillen diese pilz-probleme hatte undzwar massiv. ich war shcon so körperlich und auch psychisch runter dass ich bloß froh war als das ein ende genommen hat und mein jetzige pille (eigentlich ja) keine beschwerden macht.

aber nicht hormonelle verhütung kommt bei mir nicht in frage eigentlich, außer zusätzliches kondom. deswegen möchte ich schon bei der pille bleiben.... ich weiß nicht was ich machen sollte, wenn der arzt sagt, dass es nur an der pille liegen kann >_>

kann man den einen herpes-test machen oder so?

bei mir sind das aber auch keine einzelnen richtigen bläschen, es ist ein roter ausschlag der sich bis zum damm hinzieht und die haut ist bald immer so dünn und gereizt, dass man sie abreiben kann und das fühlt sich dann so an wie....kennt jemand das gefühl, sich auf sporthallenboden oder wie auch immer, die erste hautschicht abzureiben und das dann fürchterlich brennt und nässt?

naja...der arzt muss wohl als nächste lösung ran.. =(

dGimetxhy\lglyo0xim


Kondome?! :=o

d4imethuylyglyoxxim


So sah ich auch aus und es lag an der Pille und war kein herpes ;-)

J5a-Sxu


aj also anch den furchtbaren bildern, die man bei google unter genitalherpes findet, ist auch nicht eins bei das annähernd so aussieht.

also wenn es jemandem noch genauso ginge dann....bliebt mir wohl nur die möglichkeit, die pille mal zu wechseln -.-

aber ich hab solche angst vor wieder auftretenden pilzinfektionen >.<

und von den kondomen kann es eigentlich auch nicht sein, da ich das selbst hatte, als mein freund 1 1/2 monate weg war und daher auch keins zum einsatz kam ;-D

früher als kind war ich auch sehr allergisch auf getränke mit farbstoff, schlimm war fanta z.b. und da hatte icha uch solche beschwerden, aber da hat es nur gebrannt und mit mitosyl creme war es nach 2 tagen weg, das weiß ich noch.

habe auch öfters probleme mit aphten im mund, kein bis einmal im monat vlt. die schlecht abheilen. also vllt hat die pille ne schlechte wirkung auf die schlemhäute... =/

dCimet_hylglxyoxim


Nicht nur vielleicht, die hat sie ;-)

d`imethhylgl1yoxim


Hast du denn schonmal die Pille länger abgesetzt?!

JCa-Sxu


nee hab ich noch nicht... bot sich keine gelegenheit und ich wollte meinen hormonhaushalt eigentlich nicht so durcheinanderbringen...

K}r|abbeGlkäf%erlxe


absetzen :=o

KGranbbelukäfxerle


ich wollte meinen hormonhaushalt eigentlich nicht so durcheinanderbringen...

Nee das kann so nicht stimmen, dein Hormonhaushalt IST durcheinander, weil du ja die Pille nimmst.

d|imrethylgWlyoNxim


Dein Hormonhaushalt ist durcheinander ;-)

J*a-SMu


also ich habe jetzt endlich einen termin beim frauenarzt gemacht und möchte eine neue pille ausprobieren (dann mittlerweile die 4. in meinen letzten 4 jahren), meint ihr, das könnte was bringen? also ein anderes hormon müsste doch nicht das gleiche hervorrufen oder =(

ich hatte zwar immer angst, was neues auszuprobieren, wegen neuen nebenwirkungen, aber so kann das nicht bleiben, ich schlafe nachts schon nicht mehr ruhig wiel mein genitalbereich so brennt und juckt und die haut anschwillt. und andere frauen machen sich n kreuz im kalender, was zu unternehmen, wenn sie ihre tage NICHT haben, ich sozusagen andersrum, weil die woche mir nicht wehtut :-/

Sbamlexma


Wieso setzt du nicht ab? Mit einer neuen Pille muss das nicht besser werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH