» »

Pille durchgenommen, jetzt Schmerzen in der Brust

Sfourkicexau hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe die letzten 2 Monate die Pille (Valette) durchgenommen, da ich meine Periode nicht haben wollte. Das habe ich schon ab und zu so gemacht und hatte nie Probleme damit.

Ich habe nun am Mi die letzte Pille genommen und warte nun auf meine Mens. Seit 2 Tagen habe ich in der rechten Brust richtige Schmerzen. Nicht nur ein Spannungsgefühl, sondern ein immer wiederkehrendes Stechen seitlich in der Brust.

Ich kann nicht auf dem Bauch liegen, geschweige denn Rennen, Hüpfen etc. Kann das durch das Durchnehmen hervorgerufen worden sein?

Lg *:)

Antworten
S@ourixceau


Hallo?? Niemand da?

IHt's9_JZustx_Me


Keine Ahnung, ob es vom Durchnehmen kommt.

Ich hatte es nach 2 Jahren Pille plötzlich ständig, obwohl ich sie nie durchgenommen habe. Der Alltag ließ sich nur noch mit Sport BH schmerzfrei bewältigen. {:(

Wenn es am Durchnehmen liegt, sollten die Schmerzen nach der Blutung verschwinden.

Soouri[cqeau


Ich hoffe, dass sie dann verschwinden... :-(

Sie sind auch sehr berührungsempfindlich. Ich habe Angst dass es eine Entzündung sein könnte...

M&onixM


Nebenwirkungen können unter der Pille zu jeder Zeit auftreten. Die beschriebenen Schmerzen könnten NW sein. Wenn es möglich ist (mind. 14 Pillen korrekt genommen), so würde ich an deiner Stelle jetzt erst mal 7 Tage pausieren. Möglicherweise lässt der Schmerz dann schnell nach, dann war es wirklich va pillenbedingt. Wenn nicht, so solltest du dir schnell einen Gyntermin holen. Die Pille kann auch Wucherungen in der Brust begünstigen (diese sind va gutartig), auch dies kann zu solchen Schmerzen führen. Der Arzt kann dies beim Tasten fühlen.

p`ebxby


Kann das durch das Durchnehmen hervorgerufen worden sein?

ja, das kann sein. Das hatte ich nämlich auch erst. Ich nehme die Pille normalerweise 2 Blister durch und mache dann Pause, vor kurzem nahm ich 3 Blister und bekam dann während des 3. Blisters auch stechende Schmerzen. Nach der Pillenpause war alles wieder in Ordnung.

Also mach am besten sobald es geht die Pause, wenn es dann nicht weggeht, ab zum Arzt

pqebbxy


achso, du bist ja grad in der Pause, sorry. Na dann mal schauen :)*

Srouri5ceau


Ich habe auch das Gefühl das es so langsam besser wird... Ich merke schon, dass meine Mens jeden Moment kommen müsste, da ich typische Rückenschmerzen habe.

Ich werde das dann noch beobachten. Ich mache mir wirklich Gedanken, dass das NWs sein könnten. Solange das jetzt einmal vorkommt, ist es ja noch okay. Aber ich habe keine Lust dauernd mit geschwollenen Brüsten rumzulaufen... Da muss ich mir was anderes überlegen...

A{nnermaZrieNbabxy


Vielleicht ist es eine Talgdrüsenentzündung. Ich nehme keine Pille, aber ich hatte schon mal zuviel Talg in einer Brust. Das hat auch wehgetan und sich komisch angefühlt. Es ist aber auch von selbst verschwunden, nachdem ich beim Gynäkologen war und die Brust abgetastet wurde.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH