» »

1 Monat Pille - Keine Periode!

TQammix17 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Bin 17 Jahre alt und habe die Pille 1 monat lang genommen. Nun ich hab die packung zuende genommen nur jetzt ist die periode bereits seit mehr als 20 Tagen verspätet. Ja, ich hatte GV! Ich weiss 100% das ich sie jeden tag genommen habe.

Grund zur Sorge?

Bitte um rat :(

lg Tammi

Antworten
AileoEnxor


Nein. Wie du der Packungsbeilage entnehmen kannst ist das Ausbleiben der Blutung eine mögliche Nebenwirkung der Pille.

PIf\leg_etussi


Hast du nach der 1, Packung dann wieder eine genommen oder nachdem keine Blutungen kamen einfach keine Pille mehr genommen bisher?

M\ed8ihra


Hast du sie nach dem einen Monat wieder abgesetzt?

Nach hormoneller Verhütung kann es zu Zyklusunregelmäßigkeiten kommen, das besagt, dass sich die Zyklen verlängern können, bis sich alles wieder eingependelt hat.

Ansonsten, wenn du die Pille noch nimmst: Das Ausbleiben der Abbruchblutung (nicht Periode) ist eine Nebenwirkung der Pille, da die Einnahme den Aufbau der Gebärmutterschleimheit hemmt.

M$iss_xT


Hallo!

Es ist völlig normal, dass es den Zyklus anfangs durcheinanderwirft, pendelt sich normalerweise irgendwann von selbst ein. Besser als umgekehrt, meine Freundin hatte ständig ihre Tage.

b(uddlzeixa


Hallo,

nein, wenn es keinen Einnahmefehler gab:

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/9809328/]]

b+udldlxeia


;-) ...und wieder die Letzte.

Idt'sl_JusEtz_Me


Ausbleiben der Periode ist eine mögliche Nebenwirkung der Pille.

Um deinen Sorgen entgegenzuwirken, könntest du aber auch einen Schwangerschaftstest machen. Da deine Blutung schon 20 Tage überfällig ist, sollte der zuverlässig sein.

Müsstest du jetzt nicht schon fast mit dem 2. Blister durch sein?

M"eNdihrxa


Wie die Geier. ]:D

T+ammxi17


Danke für die raschen antworten! tolles forum!

ihr gebt mir kraft *froh bin*

Nein! ich hab sie nur EINEN Monat lang genommen und will sie auch nichtmehr nehmen.

lg tammi

I:t'sB_hJuxst_Me


@ buddleia

Ne, das bin ich. :-p

M;edi_hra


Dann gilt:

Nach hormoneller Verhütung kann es zu Zyklusunregelmäßigkeiten kommen, das besagt, dass sich die Zyklen verlängern können, bis sich alles wieder eingependelt hat.

I^t's_/JUust_xMe


Ah, du hast sie wieder abgesetzt. Nach dem Absetzen muss sich der Körper hormonell erst mal wieder einpendeln. Bis du wieder eine regelmäßige Blutung bekommst können einige Monate vergehen.

A,leIonoxr


Nach dem Absetzen hormoneller Verhütung kann es zu Zyklusunregelmäßigkeiten kommen. Dabei ist es unerheblich wie lang die Pille genommen wurde.

Bei 80% der Frauen reguliert sich das innerhalb eines halben Jahres wieder.

T]ammix17


Toll danke!

you made my day! ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH