» »

Always Maxi Binden

jsenn9y-2F009 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

muss euch mal was fragen und ich hoffe ich hab das richtige Forum erwischt. Aber ich glaub schon, die anderen passen auch net mehr.

Also, ich benutz zwar meistens Tampons wenn ich meine Periode habe, aber hin und wieder auch mal Binden. Z.B. Nachts, wenn ich mal keine Lust auf Tampons habe.

Bis jetzt hatte ich meistens Always Maxi Long Plus gekauft, jetzt wollt ich aber mal wissen, was die Unterschiede zu den Always Maxi Night sind. Laut der Always Homepage haben sie keine Flügel und sind etwas länger. Sind die Binden auch nochmal dicker als die Long Plus oder gibts sonstige Vor- oder Nachteile?

Werde mir wohl beim nächsten Binden-Kauf ne Packung davon holen, mal sehen ob sie mir besser gefallen.

Liebe Grüße und schonmal danke für eure Antworten,

Jenny

Antworten
P{asmsioinata


so viel ich weiss, sind sie länger, so dass du im Liegen wirklich auf Sicher gehen kannst. evt. sogar dicker, aber länger sind sie au alle Fälle!

jdennyf-200x9


Ja das sie länger sind, wusste ich. Das steht ja auch auf der Übersicht von den Always Verpackungen immer drauf.

Nur doof dass net drauf steht wie dick die jeweils sind bzw. auf der Homepage von denen steht dazu auch nichts.

Da hilft wohl nur eins, kaufen und ausprobieren. ;-)

m$aJlaxngo


Nee, extra dicker sind die nicht. Sie sind halt etwas länger, damit auch, wenn man auf dem Bauch liegt nichts danebengeht. Ich bin leider mit einer etwas stärkeren Regel gestraft und nachts würde ein Tampon einfach nicht ausreichen. Deshalb trage ich nachts während meiner Tage -zusätzlich zum Tampon- überwiegend diese Binden. Mit dieser Kombination fühle ich mich einigermaßen sicher. Der Vorteil dieser Binden ist auch, dass sie nicht so leicht knautschen wie die Ultras (gut sitzender Slip vorausgesetzt). Von Nachteil ist allerdings schon, dass sich dicke Binden im Slip bzw. Hose abzeichnen können und ich sie beim Sitzen und Gehen schon etwas "spüre". Aber solange man zu Hause ist oder schläft stört das ja nicht so sehr. Bin auf jeden Fall zufrieden mit der Maxi Night. Sie erfüllt ihren Zweck und das ist die Hauptsache. Probiers einfach mal selbst aus.

jHennyyu-200x9


So, bin jetzt Besiterin von Always Maxi Night Binden. :-D

Als dicker würde ich die Binden nicht bezeichnen, im Vergleich zu den Long Plus, die ich vorher verwendet habe. Aber breiter sind sie, in der Mitte zwar nur sehr wenig, aber vorne und hinten schon deutlich.

Außerdem sind sie einzeln verpackt. Ist zwar gut, wenn man sie mal in die Handtasche tun möchte, allerdings sind sie dadurch gefaltet, was mich etwas stört. Oder findet ihr, dass das nichts aus macht?

Tragt ihr die Maxi Night eigentlich nur im Bett bzw. zu Hause oder auch wenn ihr unterwegs seid? Weil sie ja doch recht groß sind.

@ malango

Was für ne Tampons Sorte verwendest du denn, wenn ich fragen darf? Weil wenn du jetzt noch nen dicken Tampons hast, hast du ja deine Periode wirklich immer sehr stark. Oder nimmst du kleine Tampons?

Danke für eure Antworten,

Liebe Grüße, Jenny

p,in5kyx69


mir geht es wie malango und ich benutze auch die Always Maxi Night. Daß sie gefaltet sind stört nicht, nur daß man aufpassen muß weil sie am ende etwas abgeknickt sind und wenn man das nicht gleich anklebt, sie halt "etwas" kürzer sind. Ich trag die auch am Tag, habe aber keine Probleme damit.

m{alaxngo


@ Jenny

Ich benutze meist ganz normale Tampons und zusätzlich halt ne Binde. Nachts trage ich die Maxi Night von Always und tagsüber und ich unterwegs bin je nach Stärke meiner Blutung ne Ultra Normal oder Super. Wenn ich tagsüber den Tampon aber regelmäßig, das heißt alle 1,5 bis 2 Stunden wechsel, bleibt die Binde oft sogar trocken oder bekommt nur minimal was ab.

Ich habe die Maxi Night auch schon hin und wieder mal tagsüber getragen, als ich mal längere Zeit unterwegs war und keine Toilette nutzen konnte. Das Tragegefühl war in Ordnung. Aber ich habe schon gemerkt, dass ich ne Binde zwischen den Beinen habe und deswegen trage ich am Tag lieber eine dünne Binde, denn die spüre ich kaum. Auch wenn die Regel was Natürliches ist, ist es mir unangenehm, wenn sich eine dicke Binde bei mir am Hintern abzeichnet. Sicherlich achtet kaum einer drauf, aber mir ist es halt lieber, wenn keiner was bemerkt. Mir ist es schon unangenehm, wenn ich auswärts übernachte und selbst Freundinnen von mir meine dicke Binde bemerken. Wenn ich darauf angesprochen werde, sage ich, dass ich die nunmal nachts brauche

Aber probiers ruhig mal für dich aus..Du musst ja nicht unbedingt eine ganz enge Jeans tragen...

Wenn es dich stört, dass die Maxi Night gefaltet ist, kannst du ja mal die Maxi Night von Camelia ausprobieren. Die ist nicht gefaltet, allerdings auch etwas dicker als die Always.

Du kannst ja mal berichten, welche Erfahrungen du am Tag und in der Nacht gemacht hast.

Ist deine Regel denn auch so stark ???

jzennuy-x2009


Hab jetzt meine Periode gehabt und hab die neuen Binden getragen. Beim Gehen hat man die Binde schon arg gespürt, aber das war bei den Long Plus auch, die ich sonst immer getragen habe. Hab mich mal vor den Spiegel gestellt, da hat man die Maxi Night nochmal mehr als Abdruck gesehen, also die alten Binden.

Lustig war es dann, als mein Freund über meinen Po gestreichelt hat, und mich so gefragt hat: "Duuu Jenny, trägst du andere Binden?" Hätt nicht gedacht dass er des merkt und wir mussten beide erstmal lachen ;-)

Ansonsten haben die Binden aber schon gut gehalten und man muss nicht dauernd wechseln wie bei dünnen Binden.

@ malango

Ja, ich finde meine Tage auch stark. Aber wohl nicht so arg wie bei euch, schließlich reicht es, wenn ich entweder den Tampon oder ne Binde trage.

Wie dick sind denn diese Camelia Maxi Night, wenn du sagst, dass sie dicker als die Always sind? Da steht ja 8mm auf der Verpackung.

@ pinky69

Wie machst du das denn mit den Always Maxi Night? Trägst du sie immer oder wechselst du auch mit dünneren Binden oder Tampons ab?

mlayla0ngxo


@ Jenny

Ich kann dir jetzt nicht genau schreiben, wie dick die Nachtbinden von Camelia sind. Aber wie geschrieben, sind die halt noch dicker als die von Always. Wenn du mal im Geschäft die Verpackungen der beiden Binden vergleichst, merkt man es ziemlich deutlich, dass die Maxi Nachtbinden von Camelia dicker sind. Zudem sind in der Packung nur 10 Nachtbinden.

Diese Binden spürt man dann natürlich noch deutlicher beim Tragen und kommen tagsüber für mich nicht in Frage (es sei denn ich bin allein zu Hause und habe keinen Besuch).

Stört es dich denn nicht, wenn sich deine Binde am Po abzeichnet?

j}enrnyc-20x09


Habe mir vorhin beim Einkaufen mal die Packung von den Camila Nacht angeschaut. Es stimmt, man sieht schon, dass sie deutlich dicker sind. Weiß nicht ob ich die tragen sollte, hab jetzt mal noch keine Packung mitgenommen.

Benutzt denn jemand von euch die Camila Nacht Binden? Wenn ja nur Nachts oder auch Tagsüber? Und wie kommt ihr damit zu recht, wenn die so dick sind?

@ malango

Ja, das ist schon etwas peinlich, wenn man die Binden am Po sieht. Ich hatte das ja schon vorher bei den Always Maxi Long Plus, nur dass es jetzt durch die Maxi Night noch deutlicher geworden ist.

Weiß deshalb noch nicht, ob ich die Binden auch tragen würde, wenn ich mit meinen Freundinnen übers Wochenende weg fahre (machen wir öfters). Wär mir schon peinlich, wenn sie mich da ansprechen würden.

Oder denkst du, dass ich sie trotzdem mal tragen soll und schauen, ob eine meiner Freundinnen was sagt? Eine Camila Nacht würdest du ja an meiner Stelle in dieser Situation nicht tragen. Benutzt du die denn sonst oder würdest du sie mir empfehlen? Fühl mich durch die dicken Binden halt sicherer, also wäre nicht abgeneigt.

Liebe Grüße,

Jenny

w,alde+lfee


Die Camelia Nacht hatte ich nach der Geburt meines Sohnes, damit hab ich mich gefühlt als ob ich Windeln tragen würde :-/

Binden benutze ich nur selten, wenn dann Always normal, falls der Tampon mal nicht flutscht ;-)

mial%an#g}o


Hi Jenny!

Die Nachtbinden von Camelia habe ich auch schon mal ausprobiert, allerdings nicht am Tag, sondern nur in der Nacht. Wenn man eine starke Periode hat, kann ich die schon empfehlen. Ich ziehe aber für meine Tage die MaxiNight von Always vor. Aber wer weiß: Vielleicht kommst du ja besser mit der Camelia zurecht...? Ich würde dir also raten, die dicken Nachtbinden von Camelia bei deiner nächsten Mens einfach mal ausprobieren.

Am Tag kannst du sonst ja auch einen normal langen Rock tragen, denn da fällt ne Binde nicht auf.

Was deine Freundinnen angeht: Wenn du für dich zu dem Ergebnis kommst, dass du dich mit dicken Binden sicherer und damit wohler fühlst, würde ich die einfach tragen. Ich würde aber schon Kleidung tragen, wo man die Binde nicht unbedingt auf Anhieb erahnen kann. Und wenns von deinen Freundinnen doch jemand bemerkt ist es halt so. Es ist zwar etwas etwas unangenehm, aber deine Freundinnen sollten damit umgehen können.

Hat dich denn schon mal eine von deinen Freundinnen oder sonst jemand auf deine Binde angesprochen und wie hast du reagiert?

LG malango

jJenny-=200x9


Hallo Malango,

ja, wahrscheinlich werd ich mal eine Packung Camelia Nachtbinden kaufen, dann seh ich ob ich die besser als die Maxi Night finde. Ist ja nicht viel Geld kaputt, wenn ich sie dann doch nicht gut finde.

Röcke trage ich sehr selten, und wegen der Mens möchte ich jetzt nicht extra einen Rock anziehen. Also sollte sich die Binde da schon eher wenig abzeichnen...

Gibts denn noch andere Binden die wie die Camelia Nacht sind? Nicht dass ich die dann gekauft habe und wieder jemand schreibt, dass es noch andere gibt.

Während der Schulzeit wurde ich mal drauf angesprochen, als wir auf Klassenfahrt waren und auch mal von ner Freundin, bei der ich übernachtet habe. War beides mal Abends, als ich nur ne dünne Hose an hatte und da muss man es wohl deutlich gesehen haben. Mir war es sehr peinlich, als die das gesagt haben und ich bin wohl bestimt gleich rot angelaufen. Hab dann nur gemeint, dass ich mich damit nachts besser finde, weil ich ja durchschlafen will und nicht dauernd nen Tampon wechseln wenn er voll ist.

Hat dich mal jemand drauf angesprochen, malango?

@ waldelfee

Fühlt man sich damit echt so schlimm wie in ner Windel? Kann ich kaum glauben, auch wenn die Packung dick aussah. Bin echt mal gespannt, wie dick dann eine Binde genau ist. Werd wohl nach dem Kaufen gleich mal schauen.

Liebe Grüße,

Jenny

mnal{a.nxgo


Hallo Jenny!

Soweit ich weiß, gibt es keine anderen Binden, die dicker und saugfähiger als die Nachtbinden von Camelia sind.

Ich habe mal bei einer Freundin übernachtet als ich wirklich heftig meine Tage hatte. Ich habe ihr auch vorher schon erzählt, dass ich meine Tage habe und als meine Freundin dann später meine dicke Binde im Slip bemerkte und fragte, warum ich keine Tampons nehme, war es mir natürlich echt peinlich. |-o Ich habe ihr dann aber erzählt, dass ich natürlich auch Tampons trage - aber ein Tampon einfach nicht ausreichen würde und ich mir nachts nicht den Wecker stellen möchte. Damit war das Thema dann erledigt.

Ansonsten bin ich aber nie so direkt angesprochen worden.

Wenn Freundinnen sonst was bemerken, fragen sie manchmal so nach dem Motto: "Na, hast du (auch) deine Tage..."

Meine Freundinnen haben, soweit ich das beurteilen kann, eher eine normal starke Regel und benutzen natürlich Tampons oder ab und zu mal Ultra-Binden. Ich scheine also die einzige zu sein, die auch dickere Binden trägt. Aber das ist mir deutlich angenehmer als ein blutiges Höschen und Bettlaken am nächsten Morgen. ;-)

Du hast geschrieben, dass du die Always Maxi auch am Tag getragen hast, damit du nicht so oft wechseln musst. Wie oft musstest du denn wechseln?

LG malango

P!unifca8x5


Das wusste ich gar nicht....

Das ist eine persönliche Entscheidung. Beide bieten zuverlässigen Auslaufschutz und die Vorzüge unserer bisher besten und weichsten CleanFeel™ Technologie. Dennoch sind sie unterschiedlich auf Ihren Körper und Ihren Lebensstil zugeschnitten. Frauen, die eine eng am Körper anliegende Binde bevorzugen, entscheiden sich normalerweise für die Always Maxi Binden. Frauen, die Diskretion und Komfort einer dünneren Binde mögen, wählen Always Ultra Binden. Aus diesen beiden Optionen können Sie die für Sie passende Binde wählen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH