» »

Always Maxi Binden

Mjaiublu@etex 90


@ Jenny

Ersatzbinden hab ich immer in der Tasche, ist aber doof, weil ich in der Schule eigendlich immer die Maxi hab, damit rumzulaufen, sieht ja jeder, also immer zum Raumwechsel gehen.

Morgen haben wir eigendlich keinen Raumwechsel (morgen schon wegen Klausur), da ich die meist Samstags bekomme, bin ich am Dienstag so gut wie durch, so das ich eigendlich nicht wechseln muss.....

Meine Mutter bringt mir immer Binden mit, wenn ich sie hab und vorher vergessen hab mit Einkaufen zu gehen......

Sie hat mir heute die Always Ultra Normal Plus mitgebracht, dabei sollte sie eig die Always Ultra Long Plus mitbringen, naja benutz ich die normalen eben zu hause %-| %-|

Nachts reicht mir eigendlich ne Dünnere, letzte Nacht, hab ich ne dicke genommen, weils diesen Monat komisch ist, ich vermute durchs Antibotikum *seuftz*

Ja, ich nehme jetzt seit öhmmmmmm Anfang des Jahres jan/feb/märz müsste das gewesen sein, die Pille (Microgynon), anfangs wurds nicht wirklich besser, mittlerweile sind Schmerzen weg und die Blutung wird auch jedesmal schwächer......

Das einzige was mich halt nervt, das mein Po in der Zeit immer Wund/pickelig wird -.-' Wenn ich bloß wüsste warum

Gott wie ich den Mist doch hasse, immer dieses unsichere.......

LG

jCenny-p200x9


@ Sandra

Mir ist es bei anderen Frauen auch schon aufgefallen, dass sie ne Binde im Slip hatten. Deshalb denke ich auch, dass es andere bei mir sehen.

Hast du auch mal ne Binde bei jemand anderem bemerkt?

I6nzimqini


das mein Po in der Zeit immer Wund/pickelig wird

das könnte an der synthetikoberfläche der Binden liegen. Wenn du schwitzt reagierst du wahrscheinlich allergisch darauf oder du reibst dich wund.

Eben wegen diesem Wechselproblem und dem sehen bzw allein dem Gefühl es könnte jemand was sehen liebe ich meine Menstasse so sehr...

MXayibXluetxe 90


@ Inimini

Ja so etwas habe ich schon befürchtet >:(

Mh ne Menstasse und ne Jungfrau? ähm nein ich glaub das passt nicht, hab aber ja schon probleme mit Tampons, habs jetzt zwar schon ewig nicht mehr probiert, weil ich mich immer zu sehr verkrampfe

Ignimixni


Die Tasse muss ja nicht so weit rein wie ein Tampon.

Wenn du Tampons benutzen kannst ist die Menstasse überhaupt kein Problem.

Schau dir doch mal die Meluna S im Internet an, die ist winzig ;-) Viel kleiner als ein Tampon und viel leichter einzuführen weil sie die Schleimhäute nicht austrocknet.

[[www.meluna.eu]]

s!a*ndra2_x19


@ jenny:

Gut ich achte bei Frauen nicht so sehr auf den Hintern, dass hebe ich mir für die Jungs auf ;-D ^- Spass beiseite also im Fitness Studio ist mir noch nie jemand mit ner Binde aufgefallen - eine Bekannte von mir hat mal vor einiger Zeit eine höchst unvorteilhafte Hose getragen, da hat es sich voll abgezeichnet.

@ maibluete:

Wechsel doch einfach mal die Bindenmarke - ich persönlich finde die Always Ultra auch ziemlich rau an der Oberfläche. Bei uns hat der Real Markt eine eigene Hausbindenmarke - die haben auch Ultrabinden im Sortiment welche von der Oberfläche her weicher sind oder verwende mal ne dickere Binde die von Camelia haben mit die weichste Oberfläche.

Lg

Sandra

M'aibltuet+e 90


@ sandra_19

Naja das problem ist ja hauptsächlich in der "haupt zeit", also wo ich die dicken benutzte und nicht die Ultra......

Das Vergnügen der Ultra hab ich ab heute wieder *dance*

Naja vielleicht wechsel ich irgendwann mal;)

j?enAnyo-20x09


@ Maibluete 90

Hattest du das mit dem wunden Po auch schon als du die Camelia genommen hast? Wenn nicht könntest du ja wieder zu diesen Bindeln wechseln.

moala ngxo


@ Sandra

In deiner Situation bleibt dir ja kaum was anderes über, als auch beim Sport auf die dickeren Binden zurückzugreifen. Aber die Binde muss sich doch dann voll abzeichnen in den engen Sporthöschen, die man beim Volleyball trägt, oder? Hat dich mal jemand drauf angesprochen?

@ Jenny

In der Umkliedekabine beim Sport habe ich schon öfters eine Binde im Slip von anderen Mädels/Frauen gesehen. Ansonsten achte ich aber auch nicht so darauf, ob sich bei anderen eine Binde am Hintern abzeichnet.

@ Maiblüte

Ich komme zwar mit den Always gut klar, aber es ist schon richtig, dass die Camelia-Maxi deutlich weicher sind. Wie Jenny schon schrieb, würde ich an deiner Stelle auf andere Binden umsteigen.

M2aiblu ete 9x0


@ jenny und malango

die Camelia hab ich nur nachts getragen, kanns also auch nicht beurteiln......

Tja was ich in zukunft machen werde, werde ich wohl mal schauen müssen

s+andra._x19


Huhu,

@ malango:

Also klar zeichnen sich die Binden ab, ich habe mir dass immer en bissel schön geredet glaub ich^^ bzw. ich hoffe dass die Leute nicht so darauf achten. Angesprochen hat mich zum Glück noch niemand, dass wäre mir auch voll peinlich. Auf der anderen Seite würde mir auch nie einfallen, jemand anderen darauf anzusprechen.

An alle:

Mich würde mal folgendes interesieren: Ich merke es schon ziemlich deutlich wenn der "Mist" rausläuft, auch wenn ich gerade frisch gewechselt habe. Ist dass bei Euch auch so oder ist dass nur, weil ich so ne starke Periode habe? Oder sind die Always am ende doch nicht so doll - ich bilde mir ein, dass man es bei den Camelia nicht ganz so dolle merkt aber die sind halt schon ganz schön dick......!?

lg

Sandra

m9allaYngo


@ Sandra

Tagsüber merke ich meistens, wenn mein Tampon voll ist und es dann in die Binde läuft. Wenn ich die Möglichkeit habe, gehe ich dann schnell den Tampon wechseln. Sonst habe ich nach einiger Zeit immer ein ziemlich feuchtes Gefühl zwischen den Beinen, obwohl ich sagen muss, dass die Binde meist alles aufnimmt. Nachts merke ich natürlich gar nichts, wenns in die Binde geht. Wenn ich lange geschlafen habe und morgens aufstehe spüre ich es aber, dass es höchste Zeit ist alles zu wechseln. Also Beine zusammen und schnell auf Toilette |-o

jKenny-,200x9


Hallo ihr lieben,

habe jetzt meine Tage wieder gehabt und diesmal die Camelia Nachtbinden genommen. Also verglichen mit den Always Maxi Night sind diese Binden doch nochmal sehr viel dicker. Dafür sind sie allerdings schön weich. Das gefällt mir gut dran. :-)

Hoffe nur, dass man den Abdruck der dicken Binde nicht durch die Hose gesehen hat, als ich sie getragen habe...

Liebe Grüße,

Jenny

mvalaCngo


@ Jenny

Wie lange hast du denn diese Binden getragen, bevor du wechseln musstest? Hast du die auch beim Sport getragen?

jJennyu-200x9


Hallo Malango,

habe Binden so ca. 4 Stunden getragen, bevor ich sie gewechselt habe. Länger hab ich mich noch nicht getraut, da die Binden keine Schutzfolie haben wie die von Always. Wollte nicht dass was auf meinen Slip geht. Aber ist bis jetzt nicht passiert. Auch nachts nicht.

Beim Sport hab ich die Binden auch probiert. Wobei ich da immer dran denken musste, dass sie vielleicht jemand sieht. Hab ein Tag drauf ner guten Freundin geschrieben, die beim Sport da war und ihr gesagt, dass ich ne neue Binde probiert habe und sie gefragt, ob man es gesehen hat. Hat mich schon etwas überwindung gekostet, zu fragen. Und sie hat dann au noch geantwortet, dass man es arg gesehen hat... Jetzt weiß ich nicht ob ich nochmal die Camelia zum Sport anziehen soll. Was meint ihr?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH