» »

Meine Tage bleiben aus...

p.uzzolestxein hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe zwar schon ähnliche Beiträge gefunden, aber nichts war wirklich treffend.

Ich hab ca. 2 Jahre die Pille "Belara" eingenommen und vor ca. 2 Monaten abgesetzt. Meine Tage bekam ich daraufhin noch exakt einmal pünktlich. Nun sind sie seid ca. 5 Wochen überfällig. Zudem kommt auch noch dass ich sehr starken Haarausfall bekommen habe. Ich hatte schon immer ein wenig Haarausfall, aber diesmal ist es richtig schlimm. Ich kann mir, sobald ich mit der Hand durch meine Haare fahre, die Haare strähnenweise rausziehen. Auch noch nachdem ich sie sorgfältig durchgekämmt habe. Meine Haut wirkt zudem auch ziemlich unrein (Pickelchen). Habe schon angefangen Biotin einzunehmen und Planktur zu verwenden bis es mir eben in den Sinn kam, dass das wohl auch nichts nützt, da ich der Meinung bin, dass das damit zusammenhängt, weil ich meine Tage nicht bekomme. Ich bin übrigens erst 23, noch weit entfernt von den Wechseljahren. ;-)

Werde mir heute noch einen Termin beim Frauenarzt verschaffen. Um die Wartezeit aber zu überbrücken, hätte ich gerne mal gewusst, was andere davon halten und ob schonmal jemand Erfahrung damit gemacht hat.

Danke schonmal im vorraus.

Antworten
Kaamik?azi08x15


Pickel, unreine Haut, Haarausfall sind normale Erscheinungen beim Pille-Absetzen. Dafür ist es egal wie lange man die Pille genommen hat. Der Körper braucht bis zu 9 Monaten (bei manchen leider noch länger) um sich hormonell wieder so auf den Damm zu bringen, dass diese lästigen Begleiterscheinungen wieder besser werden oder verschwinden.

Auch dass deine Mens ausbleibt, ist nicht ungewöhnlich. Bei 50% der Frauen kommt es nach Absetzen der Frauen zu Zyklusunregelmäßigkeiten: Die Zyklen sind verlängert, verkürzt oder es bleibt der ES komplett aus. Wenn du bisher noch einmal deine Blutung gehabt hast (die Abbruchblutung) und danach nicht wieder, wirst du bisher auch noch keinen Eisprung gehabt haben. Deshalb bleibt dann dementsprechend auch deine Blutung aus.

Um das besser zu beobachten, kann ich dir NFP empfehlen: Sympto-thermale Zyklusbeobachtung. Mit der weißt du, wo du im Zyklus stehst, ob du einen Eisprung gehabt hast oder nicht und ob du dementsprechend eine Blutung bekommen wirst (vor allem wann) etc.

Die Frauenärztin wird dir aller Wahrscheinlichkeit nach wieder die Pille anbieten, wahlweise ein anderes hormonelles Präparat. Das wird deine Probleme allerdings nicht therapieren, sondern wieder nur hinausschieben, bis du die Pille abermals absetzt ;-)

Darf ich fragen, wieso du die Belara abgesetzt hast?

K}amiekaz`i0x815


Edit:

Eine Zykluslänge von bis zu 35 Tagen ist im Übrigen auch noch normal :-)

Sollte deine Mens also in den nächsten Tagen eintrudeln, würde ich in dem Fall noch nicht von starken Unregelmäßigkeiten sprechen @:)

p/uzzVlesteuin


Hallo,

danke für deinen Beitrag.

Ich hab ja schonmal die Pille abgesetzt, da hatte ich nicht so krasse Problem. Ich weiß leider nicht mehr wie die Pille heißt... Und es sind ja nicht nur 35 Tage.. Die Tage sind bestimmt schon 3-4 Wochen überfällig. :-o

Ich sollte viellt. dazu erwähnen, dass ich so etwas schonmal hatte. Damals waren sie ca. 4 Wochen überfällig und es war eine Hormonstörung. Allerdings eine Hormonstörung ohne Unreine Haut und ohne Haarausfall. Damals musste ich einfach "abwarten und Tee trinken". Sie sind dann auch irgendwann wieder gekommen. Ist aber auch schon ca. 5 Jahre her und genau daran kann ich mich nicht mehr erinnern.

Ich finde diesen Haarausfall eben sehr merkwürdig. Glaub gut 1/4 meines Haares hab ich schon verloren und wenn das so weitergeht, dann hab ich bald ne Glatze :|N

Die Pille hab ich abgesetzt weil ich derzeit in keiner festen Beziehung stecke, daher fand ich es sinnfrei sie weiterhin einzunehmen. Ich bin eh nicht so der Fan davon und konnte mich irgendwie nie so richtig daran gewöhnen, war auch ein wenig schlampig was das regelmäßige einnehmen anging. |-o

Außerdem war es bei der Belara auch so, dass ich sehr trockene Haut davon bekam, die schon fast schuppig aussah... Wäre die Beziehung weiter gelaufen hätte ich sie wohl eh wechseln müssen :-/

KZami#kazYi08175


Ich finde diesen Haarausfall eben sehr merkwürdig. Glaub gut 1/4 meines Haares hab ich schon verloren und wenn das so weitergeht, dann hab ich bald ne Glatze :|N

Wie gesagt gehört Haarausfall zusammen mit unreiner Haut zu den gängigsten Erscheinungen nach dem Absetzen der Pille. Auch, dass deine Blutung so lange ausbleibt ist nach dem Absetzen leider nichts Ungewöhnliches!

Ich hab ja schonmal die Pille abgesetzt, da hatte ich nicht so krasse Problem.

Dein Hormonhaushalt wird mit jeder Pilleneinnahme komplett neu außer Gefecht gesetzt. Er muss nicht jedes Mal beim Absetzen gleich reagieren. Das eine Mal kann es komplett problemfrei über die Bühne gehen, das nächste Mal hat man übelste Begleiterscheinungen. Leider lässt sich bei Eingriffen in den Hormonhaushalt (und die Sexualhormone übernehmen eine ganz schön große Menge an Prozessen im Körper) keine Regelmäßigkeit für die Zukunft ableiten.

K amFikazi_081x5


Du könntest mal deine Schilddrüse überprüfen lassen (den kannst du jederzeit machen). Einen Hormonstatus, um deine Sexualhormone kontrollieren zu lassen, kannst du ca. 6 Monate nach Absetzen der Pille machen lassen.

e(ngEel2\306


hallo zusammen wie mansche schon wissen habe ich mehr mals meine pille vergessen und hatte in dieser zeit auch gv ich sollte meine mens am 18.9 bekommen und sie ist bis jetzt immer noch nicht da ich habe auch schon drei test gemacht aber waren alle negativ hab ihr erfahrung mit sowas meine fä hat auch eine hülle entdeckt aber könnte mir nicht sagen ob ich schwanger bin ich soll montag noch mal zum ultraschall kommen ??

A&leo9n_oxr


Die Blutung unter der Pille sagt nach einem Fehler eh nichts darüber aus ob man schwanger ist oder nicht.

Ein Test sagt 18 Tage nach dem letzten fraglichen GV mit Morgenurin sicher aus ob eine Schwangerschaft besteht oder nicht.

eKngel"230x6


letzte woche dienstag gv und mittwoch hatte ich bis samstag eine schmirblutung und sonntag eine kurze aber leichte hellrotes blut und seid montag nichts mehr

Aclbeonxor


Ja, dann kannst du ja einfach ausrechnen wann du testen kannst: 18 Tage nach dem Dienstag.

eynge4l2x306


ok also war das zu früh mit dem tests

A|leon^o-r


Genau.

e^ngel;2306


ok dann vielen dank das du mir so geholfen hast du bis echt super auf dich kann man zählen danke danke @:)

L-encAhen x287


Hallo !

Ich habe meine Tage erst 2x gehabt, jetzt sind schon 1 woche überfällig, das das am anfang normal ist, weiß ich. Aber sie können ja jeder Zeit kommen, muss ich jetzt jeden Tag mit Binde rumlaufen, damit nichts daneben geht ?! Habt ihr da Tips oder so ?

Liebe Grüße.

Atleon1or


Aktuell gibt es da leider nicht viel.

Du könntest eine Temperaturkurve führen, daraus lässt sich (bei deinen noch kommenden Zyklen) erkennen wann der Eisprung ist und daran kann man abzählen wann die nächste Menstruation kommt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH