» »

Oligomenorrhoe - Pille unbedingt notwendig?!

K!amik}azi0Z815


Ok, dann hat sie vermutlich in dem Augenblick einfach keine sprungreifen Follikel gesehen.

Die Pille nehme ich jetzt jedenfalls nicht.

Find ich eine gute Entscheidung.

Wie gesagt, wenn du jetzt mal ein bisschen deinen Körper beobachtest, kannst du zwecks Ursachenbehebung immer noch etwas unternehmen und bist darüber hinaus noch um einiges informierter, wo genau es im Zyklus den hakt @:)

Sjprin^gchxild


Danke, aber das hilft mir nicht viel. ;-) 52 ist wohl auf deine Größe auch zu weni und das triggert mich jetzt leider ein bisschen.

Das tut mir leid, das wollt ich nicht. :-|

SIchToKk opraxline


Ja, ich denke auch, dass es so das beste ist.

Stimmt es eigentlich, dass zu Beginn der Einnahme der Pille die Thrombosegefahr erhöht ist? Denn das würde ja zu meinen "Nebenwirkungen" vor einem dreiviertel Jahr passen. Und das will ich nicht wieder riskieren. Während meiner Periode bin ich zur Zeit sowieso immer total aufgeschwemmt.

MghaSirxi


nicht nur zu beginn - während der einnahme der pille hat man druchgehend eine erhöhte thrombosegefahr...

N>algax85


Die Gefahr bleibt immer erhöht, allerdings ist sie in den ersten Monaten nochmals erhöht.

SBchok@o>pralxine


Ja, genauso meinte ich das auch. Dass sie zu Beginn noch mehr erhöht ist ;-D

Als ich nämlich ca. monatlich die Pille wechselte (hat meine Frauenärztin mir empfohlen) hatte ich derartige Wassereinlagerungen, dass ich mich nicht mehr wirklich bewegen konnte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH