» »

Dringend!Vaginalsonografie-was passiert?

L6i6lliXtxh09 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Ich war vor 9 Tagen bei meinem FA. Dieser meinte dann, nach der Routinekontrolle, er wolle nächstes Mal eine Vagainalsonografie machen und ich solle mir einen Termin für in zwei Wochen holen. Alles gut und schön, habe ich auch gemacht.

Doch jetzt bekomme ich schon Muffensausen, könntet ihr mir diese Fragen vielleicht beantworten?

-Was passiert dort genau?

-Tut es weh?

-Ist der Stab überhaupt beweglich?

-Wie tief wird der Stab eingeführt?

Eine genaue Beschreibung wäre ganz toll!

Liebe Grüße,

Lillith09

Antworten
Spilbexr


[[http://www.frauenaerzte.com/vaginal-ultraschall.html]]

oben hast du ein Bild von dem Ultraschallgerät bzw. der Sonde, die eingeführt wird.

Wenn man sich nicht übelst verkrampft/verspannt tut das nicht weh.

Der Stab an sich ist nicht beweglich im Sinne von flexibel. Er wird so tief eingeführt wie es nötig ist, um die Eierstöcke/Gebärmutter darzustellen (bei mir liess sich der eine Eierstock z.B. gar nicht darstellen). So viel Spielraum gibts da ja eh nicht, die Scheide ist ja kein endlos langer Schlauch. ;-)

ich fand es ganz interesssant, das auf dem Bildschirm zu verfolgen, auch wenn ich mich gewundert habe, wie die Ärztin da überhaupt grossartig was erkennt. ;-)

Fazit: Ist überhaupt nicht schlimm (sage ich als jemand, der sich da immer verkrampft/verspannt und dementsprechend meistens Schmerzen hat bei solchen Untersuchungen). Ich finde den Abstrich viiiiiel unangenehmer. %-|

L;il|liath0x9


Danke Silber=)

Hat noch jemad Erfhrungen, die er mir berichten kann?

LG

hNeli0x po=mabtia


Fand ich auch überhaupt nicht schlimm.

Verglichen mit Abstrich und Abtasten mit der Fingern habe ich kaum was gemerkt.

R[emuH-3la


Üüüberhaupt nicht schlimm! Ich fands nicht anders als wenn ich mir einen Finger einführe. Er zeigte mir vorher wie tief das Teil reingeht, und das war noch nicht mal so weit wie ein Finger. Ich hab's ehrlich gesagt kaum gespürt. Er hat es auch nur wenig bewegt während es drinnen war.

Vorher hat er übrigens ein Kondom drauf gerollt, war also auch total hygienisch.

Ich hoffe du bist jetzt beruhigt *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH