» »

Intimwaschlotion

S"weIetBldueEDyes hat die Diskussion gestartet


Welche ist am besten?Könnt ihr mir was empfehlen?

Antworten
Fweae[lixne


Am besten gar keine ;-)

Eine Bekannte ist Gynäkologin, die hat total von den ganzen Intimwaschlotionen abgeraten ich glaube das hatte was mit dem PH Wert zu tun und dass die Keime in der Scheide (die wichtig sind) abgetötet werden oder so? Vielleicht kann es einer besser erklären.

Sie hat immer gesagt, Wasser reicht vollkommen aus ;-)

*MkleinkeDaxme*


Also ich persönlich finde die von Intima Liasan super neuerdings gibt es dich auch mit Soft Weizenkeim Öl. ;-)

Liebe Grüße

I$nisminxi


Wasser reicht. Alles andere kann die Schleimhäute reizen und austrocknen und dann geht die natürliche Schutzfunktion verloren und Pilze und Bakterien haben leichtes Spiel.

Der PH Wert der Scheidenflora ist sauer, der von Waschlotionen basisch, das bringt da also alles aus dem Gleichgewicht.

h&onieJybe e74


Meine FA, meint auch das Wasser vollkommen reicht beim waschen...

genau so wie es Inimini erklärt. :)^

Spweet.BluYeEyexs


Bei dem Basler Haarkatalog gibt es ja auch Duschgels und so weiter.Da hatte ich mir mal die Intimwaschlotion bestellt.Ich finde die echt gut.Hab schon so einiges probiert,aber die ist bis jetzt am besten.

Agpr7exlla


Warum nimmt man denn sowas? Normales Wasser tuts doch auch.

warum meinen eigentlich alle man müsste nach allem riechen nur nicht nach sich selbst?

Versteht mich nicht falsch ich hab überhaupt nichts gegen Deo oder etwas Parfum, aber muss man sich mit sämtlichen Duften zukleistern? Erst das parfumierte Duschgel, dann die Bodylotion, dann Deo, dann noch Parfum, sogar Make Up ist parfümiert und Waschmittel und Weichspüler ebenfalls. Oft ommt da ein ganz komisches MischMasch raus. Eine Kollegin von mir, die auf der anderen Seite das Flurs sitzt, kann man schon 20 Meter weiter riechen.

Aber entschuldigt bin vom Thema abgekommen |-o

S,a%nnixlein


Also ich habe Probleme MIT (Sagella, oder die von Rossmann, weil beide den richtigen PH-wert und MIlchsäure haben, man könnte meinen, das wäre gut) und OHNE Waschlotion...

Spar dir das Geld!

rqam(i@lxa


ich schäume mich immer komplett mich duschgel ein, auch da unten. hatte nie probleme. man kann sich auch künstlich welche machen. die scheide wird mitgewaschen wie jeder andere körperteil auch.

SXamlexma


Duschgel zerstört aber das Milieu da unten, da es den falschen PH-Wert hat. Lass es lieber weg.

(Du wäscht die Scheide mit ??? Innendrin? :-o )

K;amipkazi08W15


die scheide wird mitgewaschen wie jeder andere körperteil auch.

Die Scheide ist der Körperteil an dir, der sich von alleine waschen kann. Tricky, gell? Das können deine Füße nicht ;-D

gEaul5oise


Ich benutze auch nur Duschgel, hatte noch nie Probleme. Was soll ich mir denn NOCH alles unter die Dusche stellen?

SAamlXemxa


Nichts für die Intimgegend ;-)

rUamixla


natürlich wasche ich die scheide nicht von innen! nur die schamlippen, innere und äußere. da wo es eben stinkt ;-)

und meine ach so empfindliche scheidenflora hat sich darüber noch nie beklagt. scheinbar kennt sie ihren richtigen ph-wert nicht.

was haben die menschen eigentlich früher gemacht, als es keine intimwaschlotionen gab, sondern nur kernseife? %-|

K:amikaz[iq081x5


was haben die menschen eigentlich früher gemacht, als es keine intimwaschlotionen gab, sondern nur kernseife? %-|

Die haben unter Garantie nicht jeden Tag geduscht :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH