» »

Zwischenblutungen und dann Ausbleiben der Periode - Hilfe

uiiu0b00 hat die Diskussion gestartet


Ich erklär mal kurz meine Situation:

Ich nahm 2 Wochen Medikamente gegen eine Pilzinfektion.

Während der Einnahme bekam ich Zwischenblutungen, was ich noch nie vorher hatte!

Die Zwischenblutungen waren vorbei, als ich die Tabletten nich mehr nahm.

Ich vermute also dass da ein Zusammenhang besteht.

Nun hätte ich heute meine Periode kriegen sollen, habe sie aber nicht, obwohl sie sonst immer sehr pünktlich ist!

Ich hatte bis jetzt noch nie ein Ausbleiben meiner Periode!

Schwanger kann ich aber eigentlich nicht sein, da ich seit meiner letzten Periode keinen Sex mehr hatte. Ich verhüte mit der Pille und meistens zusätzlich ein Kondom beim Sex.

Kann das Ausbleiben auch mit den Medikamenten zusammen hängen?

Zum Hausarzt kann ich leider nicht, da ich die Woche über nicht zuhause bin und Freitags die Ärzte 12 Uhr schließen :(

Hoffe hier kann jemand helfen! Mach mir schon total den Kopf :-(

Antworten
A1leohnoxr


Das Ausbleiben der Abbruchblutung ist eine mögliche Nebenwirkung der Pille. Außerdem ist es möglich das aufgrund der Zwischenblutung nicht mehr genug Schleimhaut zum Abbluten da ist.

uJiu0x00


was ich noch vergessen hab zu schreiben:

ich hatte vor über 1 Monat Sex und habe mich direkt danach übergeben -> Pille hat also nicht mehr 100% gewirkt, ABER wir hatten ja zum Glück zusätzlich mit Kondom verhütet! Also kann ja da nix passiert sein, und außerdem hatte ich danach ja eine normale Periode.

Und jetzt vor 2 Tagen musste ich mich übergeben, jedoch nicht Frühs sondern gegen Nachmittag, was aber denke ich, daran lag dass das Essen zum Mittag nicht gut war!

Habe jetzt das Gefühl "als wenn ich meine Tage hätte", aber es kommt kein Blut, sondern nur so hellbrauner Ausfluss.

Was ist da bloß los bei mir?

p9a^pul~a


Das ist eine Nebenwirkung der Pille. Und noch was: Das Ausbleiben der Abbruchblutung ist kein Anzeichen für eine Schwangerschaft! Du kannst die Blutung bekommen und schwanger sein und sie kann ausbleiben und du kannst nicht schwanger sein.

I)t's_J,ust_xMe


ich hatte vor über 1 Monat Sex und habe mich direkt danach übergeben -> Pille hat also nicht mehr 100% gewirkt,

Erbrechen schränkt den Schutz nur dann ein, wenn es innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme passiert.

Ob es vor oder nach dem GV passiert ist für den Schutz egal.

uqiu0o00


Ja, das Erbrechen war innheralb von 4 Stunden nach der Einnahme. Aber wie gesagt, hatten ja auch Kondom zusätzlich!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH