» »

Brennen beim Damm (Scheideneingang): Risse?

s2telClina8x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

Ich hoffe jemand kann mir helfen, meine FÄ ist bis 18.10. im Urlaub. Ich hatte in letzter Zeit öfters einen Scheidenpilz, keine ahnung wiso so viele! Ich wurde dann mit 7 Tabletten zum schlucken behandelt und mein Freund mit einer aber stärkeren. Hatte dann keine Probleme mehr. Nun brennt mich aber der Damm seit bald 5 Tagen beim Wasserlassen oder auch wenns spannt. Woher kommt das? Juckreiz in der Scheide habe ich nicht! Aber wenn ich mich mit einem Waschlappen da beim Damm wasche ist es wohlig mit dem lappen mich zu "kratzen"! Ich habe mal die pilzsalbe eingeschmirt aber hat nicht geholfen.

Weiss jemand was das ist? Ich fahre am 16.10. mit meinem Freund für ein verlängertes weekend weg und hätte eigentlich ganz gerne wieder einmal sex. Ist jetzt eine Woche her!

Ich hoffe jemand kann mir helfen...

Liebe Grüsse stellina

Antworten
KeamiPkazpiF081x5


Möglicherweise reagiert deine Haut etwas empfindlich auf die Pilzsalbe? Diese Salben sind für die Haut relativ scharf, trocknen sie aus, deshalb wird sie spröde, rissig und fängt an zu brennen. Du könntest deine Haut mit aktiven Milchsäurebakterien aufbauen (z.B. in Döderlein-Zäpfchen oder Vagiflor).

Allerdings sollte m.E. vorher abgeklärt werden, ob der Infekt auch wirklich abgeheilt ist. Deshalb würd ich evtl. vorher nochmal zum Gyn wackeln - wenn deine Ärztin im Urlaub ist, hat sie 100% eine Urlaubsvertretung. Zu der würde ich an deiner Stelle hingehen.

Darf ich fragen, wie du verhütest? Immer wiederkehrende Pilzinfektionen sind häufig durch hormonelle Verhütungsmittel verursacht.

sbt`el^ligna8x4


es ist komisch dass das erst jetzt gekommen ist, die Pilzsalbe habe ich schon vor ca. 4 wochen abgesetzt. Das mit dem brennen ist seit 5 Tagen! Es fühlt sich an als hätte ich da risse, ich sehe aber nix. ist auch nicht gerötet oder so! Gibt es keine creme die das heilt, es ist ja nicht in der Scheide.

Ich verhüte mit der Pille! bis jetzt hatte ich keine probleme mit pilzen und so, ganz selten mal (so alle 2 jahre) aber jetzt hatte ich einen im Juni, im August und im September! Seit ich mit meinem Freund zusammen bin. Ich dachte mir schon das es vielleicht an seinem sperma liegt oder so?

Auf dem AB kam nur, in dringenden fällen soll man sich an den Kantonsspital wenden, und ich denke nicht das ich ein Notfall bin.... Nur weil ich jetzt sex will... ]:D

K:amikatzi081x5


Ich dachte mir schon das es vielleicht an seinem sperma liegt oder so?

Es ist natürlich möglich, dass du empfindlich auf sein Sperma reagierst. Sperma ist basisch, die Scheide sauer, durch seinen Erguss wird im Prinzip das Milieu etwas neutralisiert (ansonsten wären die Kerlchen auch ratzfatz weg vom Fenster).

Ich verhüte mit der Pille! bis jetzt hatte ich keine probleme mit pilzen und so, ganz selten mal (so alle 2 jahre) aber jetzt hatte ich einen im Juni, im August und im September!

Wie lange man die Pille genommen hat, spielt für mögliche Nebenwirkungen leider keine Rolle. Die können auch nach jahrelanger problemloser Einnahme noch spontan auftreten.

Also, an deiner Stelle würde ich jetzt mal abklären, ob der Infekt schon wirklich abgeklungen ist (also einen Termin bei der Vertretungsärztin machen). Sollte der Infekt schon wegsein, würde ich in nächster Zeit deine Schleimhäute mal etwas intensiver 'betreuen': mit Milchsäurebakterien aufbauen, zusätzlich vielleicht noch mit MultiGyn-Gel pflegen oder (billig und immer vorhanden) mit herkömmlichen Olivenöl einschmieren. Das pflegt die Haut bei Trockenheit und zusätzlich enthält Olivenöl entzündungshemmende Stoffe.

Auf dem AB kam nur, in dringenden fällen soll man sich an den Kantonsspital wenden, und ich denke nicht das ich ein Notfall bin....

Dann würd ich bei einer anderen Frauenärztin anrufen. Erklär denen, dass es brennt und juckt und du bald in den Urlaub fährst - da ist ein Infekt nicht so willkommen.

Wenn deine Probleme mit der Schleimhaut nicht besser werden, würde ich aber eventuell darüber nachdenken die Pille zu wechseln (ein anderes Präparat) oder mal versuchen, wie der Zustand ganz ohne hormonelle Verhütung aussieht (sollte es von der Pille kommen, bringt nämlich ein Wechsel leider selten etwas).

s\tellEinax84


gibt es denn nichts homöopatisches (zb essig oder joghurt) das das brennen ein bisschen mildert?

Ich habe jetzt bei der alten Frauenärztin angerufen aber da geht niemand ans telefon und sie ist leider auch sehr unfreundlich. Ich probiers nacher noch ein paarmal aber ich glaube nicht das sie mich noch vor dem Urlaub drannimmt. sonst gibt es hier nicht so viele Frauenärztinnen, und da ich das brennen auch schon seit 5 Tagen habe, denke ich nimmt mich nicht jeder einfach so schnell dran.

oder gibt es irgend eine creme, die da nichts kaputt macht, falls es jetzt was ganz anderes wäre....?? Ich möchte nur das wochenende geniessen und gehe dann gleich nächste woche zu meiner ärztin...

a'pfels:ijnen_kexks


gibt es denn nichts homöopatisches (zb essig oder joghurt) das das brennen ein bisschen mildert?

Essig :-o, wie gruselig. Bloß nicht, bitte! Versuche es doch mal mit Multi-Gyn ActiGel. Gibt es in der Apotheke rezeptfrei @:).

K$ami$kazi4081x5


gibt es denn nichts homöopatisches (zb essig oder joghurt) das das brennen ein bisschen mildert?

Doch, man kann eine Essiglösung machen (mit Wasser verdünnt). Ich persönlich hab das allerdings noch nicht getan, von daher kann ich da auch nichts dazu sagen.

Yoghurt würde ich lieber weglassen, wenns blöd läuft holst du dir da nur eine bakterielle Infektion durch.

Ich probiers nacher noch ein paarmal aber ich glaube nicht das sie mich noch vor dem Urlaub drannimmt. sonst gibt es hier nicht so viele Frauenärztinnen, und da ich das brennen auch schon seit 5 Tagen habe, denke ich nimmt mich nicht jeder einfach so schnell dran.

Einfach mal ausprobieren. Ich würd da jeden Arzt durchtelefonieren, der da ist.

oder gibt es irgend eine creme, die da nichts kaputt macht, falls es jetzt was ganz anderes wäre....?? Ich möchte nur das wochenende geniessen und gehe dann gleich nächste woche zu meiner ärztin...

Wie gesagt, Multigyn ist ganz gut, wobei die ersten Anwendungen ganz schön brennen können. Oder eben Olivenöl. Ich würd an deiner Stelle aber echt aufpassen, nicht dass du dir beim Sex noch mehr aufreißt.

a`pfelsiknen_kexks


Wie gesagt, Multigyn ist ganz gut, wobei die ersten Anwendungen ganz schön brennen können.

Oh ja, das stimmt. Hatte ich vergessen anzumerken. Aber danach wird es angenehm.

s`tel=linpa84


gegen was genau ist multigyn? Wann nehmt ihr das?

Ich habe eine FÄ erreicht, kann morgen Nachmittag vorbeigehen, hoffe ist nichts schlimmes und ganz schnell wieder weg, damit ich meinen urlaub geniessen kann..

Vielen dank euch für die Hilfe!!!

KPamiktazit0815


gegen was genau ist multigyn? Wann nehmt ihr das?

Multigyn soll das Gleichgewicht in der Scheide wiederherstellen. Soll gegen bakterielle Vaginosen helfen, zur Vorbeugung gegen Pilzinfektionen, gegen Unwohlsein, Brennen, Trockenheit nein, das ist kein Werbefilm hier :=o ;-D

Eigentlich soll es halt so gegen 'alles' helfen.

Ich persönlich nehm es nur ganz selten.

anpfeliswinenE_keks


Ausfluss und/oder Geruch, Juckreiz, Reizungen, Empfindlichkeit, Rötungen und Wundheit.

Sprich, zur Vorbeugung und Behandlung von Vaginalproblemen.

Ich persönlich komme damit sehr gut klar.

a(pfelSsinexn_keks


Ähm, ich versichere hiermit, nicht bei der Herstellerfirma beschäftigt zu sein o:).

s5tellixna84


so ich war gestern beim arzt und es war wieder einmal ein Pilz! Das ist jetzt der 4 innerhalb von 5 Monaten. Warum nur? Seit ich diesen Partner habe.... aber er wurde auch schon behandelt! Habe mir gestern diesen Multigyn Actigel gekauft und wenn das stimmt was in der Packungsbeilage steht wär das ja SUPER!!! :)^ Wiso hab ich voher nichts davon gewusst? Würdet ihr immer nach dem GV ein bisschen auftragen? Innerlich oder äusserlich? In der Packungsbeilage steht äusserlich aber es hat so ein applikator dabei. Wie wendet ihr das an und wie oft?

Liebe Grüsse *:)

K"amwi*kazAi081x5


so ich war gestern beim arzt und es war wieder einmal ein Pilz! Das ist jetzt der 4 innerhalb von 5 Monaten. Warum nur? Seit ich diesen Partner habe....

Wie gesagt, möglicherweise reagierst du empfindlich auf sein Sperma, möglich wäre aber auch immer, dass es eine Nebenwirkung der Pille ist.

Bei mir fing es auch irgendwann plötzlich an und von da an hatte ich alle 2-3 Monate einen Pilz, solange, bis ich die Hormone abgesetzt hatte :)z

Du könntest ja mal probieren, in nächster Zeit auf Kondome umzusteigen und zu gucken, ob du trotzdem so häufig Infektionen bekommst. Dann könntest du zumindest beurteilen, ob es an ihm oder an dir liegt.

Würdet ihr immer nach dem GV ein bisschen auftragen? Innerlich oder äusserlich?

Ich würd es abends vorm schlafengehen auftragen (innerlich und äußerlich).

s!telGlina<8x4


Das mit den Kondomen ist so eine sache....wir mögen beide keine! Ich kann den Geruch nicht ausstehen... Aber ich denke wenn ich das nochmals habe wird mir dann nichts mehr anderes übrig bleiben...

Sorry das ich nochmals nachfrage, aber würdest du es täglich vor dem schlafengehen auftragen oder nur alle 3 Tage (wie in Packungsbeilage) oder so alle 2 Tage nach GV! Je nachdem :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH