» »

"Knötchen" auf Schamlippen

p~as'odo<blxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin neu hier und habe eine Frage die mir etwas peinlich ist, Ich habe (zumindest soweit ich mich daran erinnern kann) auf den äußeren Schamlippen ganz viele naja so eine Art Knötchen oder Pickel. Es ist nichts entzündet juckt auch nichts und riecht auch nicht unangenehm oder so, und unnormalen Ausfluss etc. hab ich auch nicht. Ich vermute, dass ich einfach Pech hab und es große Talgdrüsen sind (obwohl diese Knötchen nicht weiß sind). Nun wollte ich wissen, ob jemand von euch weiß was das ist oder ob jemand auch so etwas hat? Würde mich sehr beruhigen, dann komm ich mir nicht mehr so hässlich vor |-o

Lg und danke schonmal im Voraus

Antworten
Lbiegntje


Ist es [[http://de.wikipedia.org/wiki/Fordyce-Dr%C3%BCse das hier]] vielleicht? Ist vollkommen normal.

pnasodoxble


Danke für Deine Antwort! Nein, solche Talgdrüsen hab ich zwischen den inneren und äußeren Schamlippen, so wie wohl jede Frau. Ich hab aber größere Knötchen die innen nicht weiß sind auf den äußeren Schamlippen, bzw an deren Rand hin nach außen. Sind auch keine Feigwarzen oder so, sehen anders aus, nicht so "blätterartig".

kSaltter_k&affexe


also das auf dem bild...hab ich auch. ;-)

das was du beschreibst kann ich mir nur schwer vorstellen...hast du deinen FA schon mal darauf angesprochen?

ist es denn auch "uneben"? oder sieht es aus wie mitesser?

Pmalmex_


Feigwarzen müssen nicht "blätterartig" aussehen. Es können auch einzelne Warzen sein, die keinerlei Verbindung miteinander haben.

Hat das schon mal ein Arzt gesehen?

p)asoqdobFle


Beim Frauenarzt war ich, der hat mich allerdings nicht untersucht sondern mir einfach so die Pille verschrieben. Feigwarzen könnens eigentlich gar nicht sein, weil ich noch nie Sex hatte, und ich hab auch gegoogelt und geschaut wie die aussehen und wo die überall sein können und das ists nicht, glaub ich. Ich hab die ja auch schon "immer", also seit ich 14 bin mind., und jetzt bin ich 22. Beschwerden hab ich ja keine, ich glaub einfach dass es hässliche Talgdrüsen oder Haarbälger sind und frag mich, ob ich die einzige bin, die so aussieht. Ich schäm mich.

p|aso~doble


Achso, und nein wie Mitesser sehen die nicht aus, ist kein dunkler Punkt drin, und ein weißer auch nicht. Das sind relativ flache "Knubbel" und nur am Rand von den äußeren Schamlippen, ziemlich regelmäßig. Einfach uneben, wenn ich mir da andere Schamlippen anschau (|-o ja ich hab gegoogelt aus Verzweiflung) sind die einfach viel glatter, meine sehen aus wie ne Hügellandschaft, relativ flach zwar aber uneben. Auch nicht entzündet oder rot oder so, alles ganz normal nur eben unschön.

pDaso6doblxe


Ich kann mir auch einfach nicht vorstellen, mich jemals vor nem Mann auszuziehen. Ich mein, wenn ich nicht selbst wüsste, dass es keine Krankheit ist (ich geh mal davon aus da ichs schon immer hab und null Beschwerden hab) würd ich mich vor mir selbst ekeln.

P@almxe_


Willst du mit 22 nicht auch mal langsam zu nem Frauenarzt gehen?? Schon mal was von Krebsvorsorge gehört?

H1udiBpf0up>f1


Beim Frauenarzt war ich, der hat mich allerdings nicht untersucht sondern mir einfach so die Pille verschrieben.

Da war sie ja schon.

Ich nehme an das ist eingeschlossener Talg unter der Haut. Wie so ein Pickel. Der Talg kann auch richtig hart werden und wenn er so eingeschlossen ist und nicht raus kann, hast du das über Jahre. Ein Arzt könnte es vermutlich mit Betäubung aufstechen und rausdrücken. Ich glaube nicht dass du dir Sorgen machen brauchst. Ich würde den Frauenarzt das nächste Mal darauf ansprechen, wenn es dich stört.

PpalmCe_


Zu nem Frauenarzt zu gehen und sich nicht untersuchen zu lassen, ist mal die so ziemlich dümmste Aktion die es gibt! Krebsvorsorge ist sehr wichtig! Und mit 22 sollte man nicht mehr so verklemmt sein, dass man Angst vorm Frauenarzt hat!

D ieGrxäfin


Du warst beim Frauenarzt, hast dir die Pille verschreiben lassen und du wurdest vorher nicht untersucht? Warst du das erste mal beim FA?

Vra,nes<sa[20q0H9


Ist es das hier vielleicht? Ist vollkommen normal.

Lientje

gibts die auch innerlich ???

hab nämlich so ein komisches ding in meinen äußeren schamlippen.... spüre dass manchmal (wenn ich danach suche ]:D )

p/aso-doLblxe


Der Frauenarzt meinte, dass er die Untersuchung erst einmal lässt, da ich noch Jungfrau bin und ich keinerlei Beschwerden hab. Die Pille wollte ich wegen meiner Haut und weil ich während meiner Tage immer ziemliche Schmerzen hatte, ist jetzt aber viel besser. Und ja ich bin verklemmt weil ich mich ziemlich hässlich finde und ich find nicht, dass das was mit dem Alter zu tun hat. Ich dachte ich finde hier vielleicht jemanden, der dasselbe Problem hat wie ich.

pVasodbob le


Danke für deine Antwort, Hudipfupf! Ich werd ihn das nächste Mal fragen wenn ich mein Rezept für die Pille hol. Ich schäm mich zwar weil ich sowas noch nie bei anderen Frauen gesehen hab, aber es ist ja auch sein Job, ich hoff einfach er denkt nichts allzu Schlimmes.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH