» »

"Knötchen" auf Schamlippen

aod+0rxe


Ich schäm mich zwar weil ich sowas noch nie bei anderen Frauen gesehen hab, aber es ist ja auch sein Job, ich hoff einfach er denkt nichts allzu Schlimmes.

Er denkt ganz sicher nichts Schlimmes, der sieht täglich dutzende Schamlippen und ich kann dir hundertprozentig versichern, dass kaum eine Vulva "perfekt und völlig makellos" ist ;-D ;-)

Auch vor der ersten Untersuchung musst du keine Angst haben, natürlich ist der Gedanke zuerst mal unangenehm, irgendwann wird es bei den meisten Frauen zur Routine. Ich geh' mit dem gleichen Gefühl zum Frauenarzt wie zum Zahnarzt :-D

pRasodhobxle


Danke!! :-) Ich versuch mich nicht allzu blöd dabei anzustellen, ist schon komisch 22 zu sein und sich zumindest diesbezüglich zu fühlen wie ne 15-Jährige. Irgendwie peinlich.

aZd60re


Ach Quatsch, auch wenn das einige Frauen nicht offen zugeben wollen ist die erste Untersuchung beim Frauenarzt für fast alle etwas schräg ;-D Frauenärzte sind sich dessen auch bewusst!

pgas`odob-lxe


Vielleicht stell ich mir meinen Arzt einfach nackt vor, dann komm ich mir nicht so "alleine" bloßgestellt vor. Vielen Dank adore!

aqd0rxe


Zieh ein langes T-Shirt an, das hat mir zumindest geholfen - aber deine Taktik ist natürlich auch nicht schlecht ;-D

Alles Gute und keine Angst @:)

p:asodxoble


Klingt gut, werd ich machen, das mit dem langen t-shirt. Bist ein Schatz :)^

P{a>lmex_


Ich schäm mich zwar weil ich sowas noch nie bei anderen Frauen gesehen hab

Wieviele Geschlechtsteile von anderen Frauen hast du denn schon gesehen? :=o

pwa&soqdoble


Ich hab, wie oben bereits gesagt, gegoogelt. Ist nicht so nett, dass Du Dich über mich lustig machst. Kann nicht jeder superselbstbewusst und zufrieden mit sich sein.

a)d0rxe


@ Palme

Gott, sie ist eben etwas unsicher, ist ja kein Drama. Deine "konstruktiven" Beiträge finde ich da wesentlich unreifer.

p_hoebxe


also ich finde nicht das palme sich jetzt drüber lustig gemacht hat -sie hat gefragt wieviele frauen sie denn schon gesehen hätte.. so ist es ja auch ..meist schämen sich frauen über dinge ..die viele andere frauen auch haben.

ich habe sie auch -seit meinem 18. lebensjahr -ich war sogar mal so verrückt sie aufzustechen -weil ich auch innerliche geschwüre habe ..dachte, es sei auch so was ..naja..sie wurden steinhart dadurch -es geht nicht weg. ich könnte sie auch nicht wegmachen lassen weil es so viele sind..da müsste der arzt mir ja alles wegschneiden. :-o

beinträchtigen tut es mich nicht - es stört mich auch nicht mehr ..früher ja, aber jetzt nicht mehr.

es ist eine ganz normale sache -das sind talgdrüsen..der eine hat mehr talg drin der andere weniger.

pUhoeYbe


ach so .habe ich vergessen..beim frauenarzt kann es tatsächlich helfen ein langes t-shirt anzuziehen -das hilft mir auch immer..so muss man nicht mit "nacktem arsch" vor ihm auftauchen. |-o

p|asodTobxle


Oh Du hast die auch?? Toll!! (sorry, aber freut mich wirklich). Wie sehen die denn bei Dir aus? Sind also auch auf den äußeren Schamlippen, ohne weißen Inhalt und so (zumindest nicht sichtbar)?? Die sind bei Dir also auch nicht ganz glatt so wie bei anderen?

a)d00rxe


also ich finde nicht das palme sich jetzt drüber lustig gemacht hat -sie hat gefragt wieviele frauen sie denn schon gesehen hätte.. so ist es ja auch

Sorry, phoebe, ich meinte damit auch eher ihre früheren Beiträge in diesem Faden wie

Und mit 22 sollte man nicht mehr so verklemmt sein, dass man Angst vorm Frauenarzt hat!

Muss man sie denn noch mehr verunsichern ?

pbhoexbe


es sind richtige kleine gnubbel -ich dachte es sei -ich habe akne inversa- auch dort akne inversa -und eventuell ist es auch so ..ich habe aber niemanden drauf angesprochen ..wie gesagt -es stört mich nicht mehr.

hatte vor kurzem ein größeres in dieser region -das aber dann auch akne inversa war -das musste wegoperiert werden ..deshalb fehlt mir schon ein stück von meiner schamlippe -leider.

ok -ich wußte nicht das es sich auf frühere posts bezieht.

K-amDikazbi081x5


@ pasodoble

Wenn du die Pille einnimmst, ist es sowieso angeraten sich 2x im Jahr untersuchen zu lassen, da die Pille das Risiko für bestimmte Krankheiten ganz schön erhöht.

Ich find es jedesmal wieder erschreckend, wieviele Gyns die Pille rausgeben, als wären das Smarties. :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH