» »

Scheidenentzündungen und Pilzerkrankungen

MqedLihrxa


|-o

Ich habs am Ende nur noch überflogen.

T@ill.y7x878


Mir ging es vor zwei Jahren ein Jahr lang so wie dir..... seit ich dann mit meinem damaligen Freund Schluß gemacht habe, hatte ich nie mehr einen Scheidenpilz :=o

E2ll]a_


Ja und genau das möchte ich nicht!!!!

Ich bekomm den Scheiß 100% von ihm oder durch ihn (vielleicht harmonieren wir körperlich

irgendwie nicht miteinander...was weiß ich)... ich hatte sowas ja vorher noch NIE!...

aber es muss ja da bitte eine bessere Lösung geben als TRENNUNG!

Oder etwa nicht ??? HEUL HEUL HEUL.

Vielleicht liegt es auch daran, dass er irgendwie den Pilz in die Beziehung mitgebracht hat...?

Oder ich reagiere irgendwie auf ihn...mit diesem Pilz?

Oh Gott, darf gar nicht darüber nachdenken. :°( :°(

hHeOxeTx.


Wenn du den pilz erst hast seit ihr zusammen seid, dann ist er der infektionsherd, dagegen kann man aber etwas tun, allerdings muß eben der pilz auch indentifiziert werden, z.b. im sperma. Das kostet zeit, hält euch aber vom schnakseln mit kondom nicht ab.

EMlla_


ok, aber sag das mal einem Arzt...die sagen immer nur...nööööööö, der mann is sicher nicht der überträger.... %-|

h|exeTm.


DAnn such dir einen anderen oder erklär dem mal explizit, dass du die beschwerden hast seit du mit deinem freund zusammen bist.

E(llSa_


hab ich alles schon gemacht...seit 2 wochen ist er endlich meiner meinung.

kannst du dir dann eventuell auch vorstellen, dass ich dieses ganze bakterielle zeugs durch den pilz bekommen

habe? wenn eine entzündung da ist/war durch den pilz dann könnte sich der rest doch irgendwie daraus

ergeben haben...oder so... ???

hzexeTx.


Hier mal ein Auswahl möglicher Verursacher für dein problem:

Bakterien, z.B. aus dem Analbereich.

Pilze (Scheidenpilz), besonders bei Schwangeren und Diabetikerinnen.

Viren, z.B. Herpesviren (Herpesbläschen), Warzenviren (Warzen).

Protozoen, z.B. Trichomonas.

Fremdkörper, z.B. vergessene Tampons.

Hautreizungen oder Allergien, z.B. durch Waschlotionen, Kondome, spermientötende Substanzen, Waschmittel oder Weichspüler.

Zu enge synthetische Unterwäsche kann zu Entzündungen führen oder Pilzbefall auslösen.

Hormonmangel im macht die Scheide trockener und besonders anfällig für Entzündungen.

Bestimmte Sexualpraktiken, die Bakterien in die Scheide einbringen oder die Scheidenschleimhaut reizen.

Während der Menstruation bis zur Ausheilung der Entzündung keine Tampons verwenden.

Im übrigen, ja ich kann mir vorstellen das deine entzündungen durch den pilz verursacht werden.

EHlla_


Befund meines Freundes ist NEGATIV. Er hat nichts...

Was mach ich jetzt bloß? :°(

J9anec-CQlaxude


ach Ella :°_

ich würde Euch erstmal zu Kondomen raten, insofern es mit der Entzündung möglich ist. Ansonsten müßt ihr woll vorübergehend mit Petting auskommen. Kann doch auch ganz schön sein.

Allerdings wäre ich auch hier mit Oralverkehr vorsichtig.

Euch bleibt nur die Option sein Sperma auf Pilze untersuchen zu lassen, und am besten gleich mit einen Abstrich vom Mundraum mit machen lassen. Allerdings soll man Mundsoor auch mit bloßen Auge gut erkennen können. :-/

Also ab zum Arzt ihr beiden.

Ich wünsche dir alles Gute. :)_

Koamik3azKi0815


Befund meines Freundes ist NEGATIV. Er hat nichts...

Was mach ich jetzt bloß?

Konsequent mit Kondom verhüten. Es kann übrigens sein, dass dein Scheidenmilieu so durcheinander ist gerade, dass es das Sperma deines Freundes schlicht nicht verträgt. Sperma ist basisch, die Scheide sauer, ist die Scheide nicht ganz auf der Höhe, dann kann das durch das Sperma nochmal mehr Eintritt für Bakterien sein.

Immerhin wird durch das Sperma ja das saure Scheidenmilieu etwas neutralisiert, ist es neutralisiert, dann haben es Bakterien und Pilze und Co natürlich auch einfacher sich dort anzusiedeln (und im Normalfall bekommt man keine Pilze, die hat jeder auch noch so gesunde Mensch auf seiner Haut und Schleimhaut).

Bei mir und meinem Freund ist z.B. auch nur CI drin. Alles andere brennt wie die Sau bei mir.

E4llNa_


Hi, danke!

Bin ja sooooooooo fertig gerade :°(

Wieso kann mir kein Arzt helfen. Das ist ja nicht zum aushalten.....

Ich bild mir das ganze doch nicht ein und von nichts kann ja wohl

auch nichts kommen.

****FAKT IST ICH HAB DIESE GANZEN BESCHWERDEN ERST

SEIT ICH MIT MEINEM NEUEN FREUND ZUSAMMEN BIN

MIT KONDOM IST JA ALLES GUT****

Könnte es trotzdem sein, dass er dennoch einen Pilz hat,

den der Arzt vielleicht nicht festgestellt hat? Vielleicht sollte ich

ihn vorsichtshalber doch bitten die Creme weiterhin zu benützen.

:°(

E%llxa_


Wir verhüten ja e schon einige Zeit mit Kondomen.

Letztens hatten wir bloßen KONTAKT...ohne dass er in mir ejakuliert hat...oder so

2 Tage später gings wieder los...deswegen kanns vielleicht gar nix mit sperma zu

tun haben...mein arzt stellte einen pilz fest. ???

KMamika[zix0815


Bevor du deinen Freund unnötig cremen lässt, würde ich einfach erstmal konsequent zum Kondom greifen.

Und ich würde die Pille absetzen :=o

I)t's_FJust_M>e


[[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/496345/13183136/ Hat sie doch schon]] :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH