» »

Hormonspirale wie lange drin lassen????

S<pirlxi hat die Diskussion gestartet


Hallo habe eine Hormonspirale seit 27.07.2005.Meine Frage ist ,ist es schlimm wenn sie noch nicht gewechselt wurde bin seit juli überfällig.Kann ich dann schwanger werden,wenn sie zulange drin ist??

Gruß Spirli :-D

Antworten
Ableoxnor


Bei der Anwendung von Mirena zur Empfängnisverhütung und zur Behandlung übermässiger Menstruationsblutungen beträgt die Einlagedauer 5 Jahre

Du bist noch im normalen Rahmen der Tragedauer

]0O6u$t[^Chi


wenn du eine hormonspirale hast (mirena, nehm ich mal an), dann kann die 5 jahre lang liegen bleiben und schützt dich ziemlich sicher vor ungeplanter schwangerschaft. das heisst, deine spirale schützt dich noch bis zum 27.07.2010 (mindestens). sie kann auch danach noch liegen bleiben, aber der schutz ist nicht mehr so hoch, weil die hormone langsam aufgebraucht werden. dann hat sie noch ihren barriereschutz - aber ich weiss nicht, wie hoch der sein soll. ich habe meine spirale nach ca 5,5 jahren ziehen lassen und mir dann, einige monate später, die zweite legen lassen.

S`pHirWli


Hallo,sorry die Spirale wurde am 28.07.2004 eingelegt.Ist es dann schlimm ??? ?? :-D

AHleoGno}r


Der Schutz ist nicht von einem Tag auf den anderen Weg. Wenn du zuverlässig verhüten möchtest würde ich dir aber davon abraten sich alleine darauf zu verlassen.

]*Ou2t[WChi


stimmt, meine FÄ hat mir auch davon abgeraten, mich auf den übriggebliebenen schutz zu verlassen. natürlich ist der schutz nicht von jetzt auf gleich weg - aber wie lang genau er zu wieviel prozent noch gegeben ist, kann dir niemand sagen. wenn du vorhast, dir in der nächsten zeit eine neue legen zu lassen, verhüte doch bis dahin zusätzlich mit kondom, dann bist du auf der sicheren seite. so hab ichs halt auch gemacht, weil ich die 300 euro für die neue spirale noch nicht zusammen hatte ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH