» »

Neue Pille "Motion"

A.n-imunlus hat die Diskussion gestartet


hab von meinem frauenarzt die neue Pille "Motion" bekommen.

irgendwie hab ich nur heftige nebenwirkungen in der Packungsbeilage gelesen.

was sagts ihr dazu?

oder hat wer schon erfahrung?

GLG

Antworten
k_lei#neBerxta83


Heftiger als bei den anderen Pillen? Geht das?

GTourpmeta


Vor diesen "Pillen der neuen Generation" wurde schon mehrfach gewarnt, weil sie wohl ein noch höheres Risiko für die Entstehung von Thrombosen und Schlaganfällen bergen.

GKourmqetxa


Schaut auch mal hier:[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/492188/]]

ITt's_UJustJ_Me


irgendwie hab ich nur heftige nebenwirkungen in der Packungsbeilage gelesen.

Das ist doch eigentlich bei allen Pillen so.

A2nim1uluxs


wegen dem link:

eine frühere bekannte ist auch dran gestorben, aber weil sie gleichzeitig viel geraucht hat .. sie war damals 15/16 jahre alt .. ist aber schon wieder 10 jahre her ...

mir kam halt die beschreibung vom motion irgendwie heftiger vor als bei yasmin ...

deswegen hab ich mal gedacht ich schreib rein, weils mich irgendwie bissi geschreckt hat :/

noch dazu ist ja eine neue pille und ich will nicht unbedingt ein versuchskaninchen sein ...

INt'sx_J]ustc_:Me


mir kam halt die beschreibung vom motion irgendwie heftiger vor als bei yasmin ...

Vielleicht ist sie auch einfach nur ehrlicher und allgemeinverständlicher gehalten.

In vielen Packungsbeilagen verstecken sich die Nebenwirkungen ja hinter schwer durchschaubaren Fachbegriffen.

A/nim)uluxs


naja die ganze packungsbeilage mit heftigen nebenwirkungen?

grad dass nicht drin steht, wenn sie die pille nehmen werden sie vielleicht sterben *gggg*

vZe7spxa


naja die ganze packungsbeilage mit heftigen nebenwirkungen?

künstliche hormone können nun mal eine ganze reihe von nebenwirkungen hervorrufen - nicht mal die entwickler selbst können hundertprozentig sagen, in wie viele körpereigene abläufe die pille tatsächlich eingreift. dass das nicht immer spurlos vorüber geht, ist da eigentlich fast klar.

grad dass nicht drin steht, wenn sie die pille nehmen werden sie vielleicht sterben *gggg*

die mädchen aus der schweiz, die ohne zu rauchen von der pille thrombosen, bzw. embolien bekommen haben, werden das wohl nicht zum lachen finden, nichts für ungut. :=o

A`nimvulus


@ vespa

das ist eh klar .. ich fands halt nur erschreckend, dass bei dem jetzigen viel heftiger wirkt als yasmin.

und so empfindlich darf man da nicht sein .. hab ja nichts persönlich gegen sie gerichtet, sondern einfach gesagt wie erschreckend für mich die packungsbeilage wirkt ;-)

Iot's_MJustx_Me


Ich finde es gut, dass in der Packungsbeilage einer Pille endlich mal Klartext geschrieben wird. :)^

Da kann der/die Gyn wenigstens nicht mehr behaupten, das Präparat sei ganz harmlos und nebenwirkungsfrei und einige Teeniemädels sich nicht mehr einbilden, sie schlucken harmlose Bonbons.

Aus Neugier habe ich mal gegoogelt und leider nichts zu dieser Pille gefunden. ???

Ajnimuxlus


hab eben auch gegoogelt und nichts gefunden Oo

deswegen dachte ich, ich schreib euch mal ...

I"t's_-JCustx_Me


Von welchem Hersteller ist sie denn?

S.uga<laxdy


Ob nun neu oder nicht, ich denke die NW sind irgendwo alle die gleichen.

Für mich ist jede Pille ein Teufelszeug hoch 10!

LG

AmnimHuDlus


die herstellerfirma ist ratiopharm!

wie verhütets ihr bzw welche pille nehmts ihr?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH