» »

Gefahr bei Brust(!!)annahme ->Fußball?

T9aYkeThi^sDuxde hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich spiele nun seit einiger Zeit Fußball, habe mich mit den Thema aber noch nie näher auseinandergesetzt. Da ich aber innerhalb einer Woche (1x beim Training, 1x beim Spiel) einen scharf geschossenen Ball bei einer Brustannahme nicht richtig getroffen hab, habe ich mich gefragt ob dabei nicht schlimmeres passieren könnte. Ich habe den besagten Ball direkt auf die Brust und nicht wie es sein sollte dadrüber abbekommen. Die ersten Minuten danach war es sehr schmerzhaft aber nach einiger Zeit verging der Schmerz (nur Druckschmerz war etwas länger da).

Meine Frage also: Kann bei so einem schlag auf die Brust was passieren? Ich hab echt angst, dass ich durch sowas später nichtmehr Stillen kann oder so :-/

Freu mich über jede Antwort. Liebe Grüße :)D

Antworten
RMemlu-lxa


Ja, Schläge auf die Brust können zu Verletzungen und Entzündungen der Drüsen führen. Ob das das spätere Stillen beeinträchtigen kann, weiss ich allerdings nicht.

Vielleicht kannst du einen Schutz tragen?

s'chnufggix018


Naja denke nicht, dass es so extrem kommen kann...

Holod~yxn


Hab selber lange Zeit Fußball gespielt und dabei so einige Bälle an die Brust bekommen, als Torwart noch mehr als eine Feldspielerin und ich hab keine Probleme. Von zwei Mädels aus meiner ehemaligen Mannschaft weiss ich, dass sie mittlerweile Mamas sind und ohne Probleme gestillt haben. Also keine Panik. Es ist übrigens erlaubt mit der Hand einen scharf geschossenen Ball von der Brust abzuwehren (also Arm vor die Brust halten). Männer dürfen ihr Gemächt ja auch so schützen. Sieht man ja meist sehr eindrucksvoll, wenn die Mauer für den Freistoß steht ;-)

Vielleicht kannst du einen Schutz tragen?

Stell ich mir grad sehr geil vor, wenn man mit nem Brustpanzer vom Eishockey aufm Fußballplatz steht ;-D Nee sowas gibts nicht. Fußball is halt nix für Weicheier ]:D

RCemu-xla


Ich dachte eher an einen etwas stärkeren/härteren BH.

Tnake1This$Dxude


Super, danke jetzt schon für die vielen Antworten.

Hab auch überlegt ob es sowas wie einen Brustschutz gibt (natürlich nicht sowas wie beim Eishockey :D). Es gibt für Kampfsportlerinnen extra BH´s mit Öffnungen für eine passende Plastikschale. Wäre eine Möglichkeit aber das ist mir dann doch zu blöd :=o Es gibt ja auch verschiedene Sport BH "stärken"- von Yoga bis Wrestling... oder so ;-)

@ Hlodyn:

Brauchst du mir nicht sagen, dass Fußball kein Sport für Weicheier ist... mir nicht! ;-D o:)

Es ging mir ebend um Spätfolgen... vielleicht etwas dramatisch... Aber dein Beitrag hat mich beruhigt ;-)

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH