» »

Heute zum ersten mal FA und noch Fragen

K.ersbtin_miLt_Paxul


Und was sollte das bringen?

Sie kann sich erstmal an den Arzt und die Untersuchung an sich gewöhnen? Kein Grund gleich auszurasten ;-)

snomeon`efemalxe


es kommt drauf an was er denn untersuchen will und ob es wirklich nötig ist, vor allem ob sie denn noch jungfrau ist oder nicht (in dem fall sollte er es sowieso vermeiden)

dBevia{tio>n


Und was sollte das bringen?

Sie kann sich erstmal an den Arzt und die Untersuchung an sich gewöhnen? Kein Grund gleich auszurasten

Öh... Eigentlich hatte ich nicht vor auszurasten, aber danke für die Zurechtweisung.

Und des weiteren hat die TE ja nicht vor, die Untersuchung abzulehnen. Warum also willst du sie dazu bringen, es sich anders zu überlegen?

Kceresti-n_mit1_Paul


Und des weiteren hat die TE ja nicht vor, die Untersuchung abzulehnen. Warum also willst du sie dazu bringen, es sich anders zu überlegen?

Will ich ja gar nicht aber vielleicht fühlt sie sich dann sicherer? Meins nur gut.

Außerdem kommt das

ob es wirklich nötig ist, vor allem ob sie denn noch jungfrau ist oder nicht (in dem fall sollte er es sowieso vermeiden)

noch dazu...

Geän`seblkümlein


Es drückt ein wenig, aber das ist nicht schlimm. Mein Arzt sagt mir immer was was ist, aber ich erkenne nie was ;-D

lTump8ike18xw


Ich hab auch jedes Mal die Freude :-/ er schiebt eben dieses Ding (sieht eigentlich aus wie ein Dildo |-o ) vorsichtig rein und dreht es dann in verschiedene Richtungen, kann man dann auch am Monitor mit verfolgen, ich erkenn aber nie was ;-D Mir hat das noch nie weh getan, unangenehm ists mir aber schon, aber das ist eigentlich bei der ganzen Untersuchung der Fall :=o

e.sitnexd1


@ someonefemale:

Aus welchem Grund der Ultraschall bei mir gemacht werden soll, weis ich ehrlich gesagt nicht so genau. Mein Arzt meinte nach der letzten Untersuchung nur: "Beim nächsten mal werden wir uns dann die Gebärmutter und die Eierstöcke mit dem Ultraschall noch etwas genauer anschauen" (also so sinngemäß).

@ Kerstin_mit_Paul:

Was den Ultraschall von außen betrifft, danke für den (gut gemeinten! *:) ) Tip! Aber ich bin keine Jungfrau mehr, deshalb spricht eigentlich auch nichts gegen einen vaginalen Ultraschall. Eine Freundin von mir meinte, daß das normalerweise die Standartmethode beim FA ist und wenn er speziell auch die Eierstöcke anschauen will, komme ich da nicht drumrum. Und igendwann ist immer das erste mal...

SSilbe6rmsondxauge


@ esined1

Hat dir der Arzt auch gesagt, was der Ultraschall kostet ? Manche Ärzte machen ihn kostenlos, manche verlangen 30 / 40 / 50 Euro dafür. Es mag "Standard" sein, aber es ist keine gesetzliche Kassenleistung. Daher: falls er Geld von dir verlangt, muß er das vorher sagen und du darfst ablehnen.

LG Silbermondauge

s&omenone,fema`le


hast du denn irgenwelche gesundheitlichen probleme? hat er was erwähnt? fällt dir etwas auf?

"einfach so" hab ich das eigentlich noch nicht gehört, dass der fa das bei der regulären untersuchung macht.

kann aber nur aus meiner erfahrung sprechen

a3d0xre


Aus welchem Grund der Ultraschall bei mir gemacht werden soll, weis ich ehrlich gesagt nicht so genau. Mein Arzt meinte nach der letzten Untersuchung nur: "Beim nächsten mal werden wir uns dann die Gebärmutter und die Eierstöcke mit dem Ultraschall noch etwas genauer anschauen" (also so sinngemäß).

Wird bei mir auch jedes Mal gemacht, einfach nur zur Kontrolle ;-) Angst musst du überhaupt nicht haben, das ist wirklich keine große Sache.

e8sinled1


Also von Kosten dafür hat er nichts gesagt aber ich werde ihn beim Vorgespräch sicherheitshalber mal fragen.

Von gesundheitlichen Problemen oder Auffälligkeiten war auch nie die Rede. Ich bin davon ausgegangen, daß er es routinemäßig bzw. sicherheitshalber macht, weil ich jetzt die Pille nehme.

saom'eonef0emaxle


viell. will er da schaun, wie sich die schleimhaut verändert mit der pille, ob es da probleme gibt oder alles normal verläuft, viell. machen es andere ärzte einfach routinemäßig, kann schon sein.

von wegen kosten hängt bei meinem fa ein aushang bei der rezeption, dass sie für jeden ultraschall 29 euro berechnen, hab aber bis jetzt nie was bezahlen müssen.. ich glaub, da müsste er dich vorher drauf hinweisen

0"Ho/lly0


"einfach so" hab ich das eigentlich noch nicht gehört, dass der fa das bei der regulären untersuchung macht.

Hat dein FA denn bei dir noch nie nen Ultraschall zur Kontrolle gemacht?

Das sollte man normal schon in regelmäßigen Zeitabständen machen...

esined1

Mach dir keine Sorgen, das geht schnell vorbei und ist weiger schlimm als man denkt, verkrampft dich einfach nicht :)

B%lauerbLotuxs


Also bei mir wird das auch bei jeder Untersuchung gemacht und ich musste da bei noch keinem FA was zahlen, dachte auch immer, dass das zur Standartuntersuchung dazugehört...

s*omefone'femaxle


Hat dein FA denn bei dir noch nie nen Ultraschall zur Kontrolle gemacht?

doch hat er schon, bei mir hatte es aber eig den grund, dass ich ein problem mit meinen tagen/nichttagen habe und es immer thema war, deswegen dachte ich eig., dass er es nur deswegen gemacht hat & meine freundin, die beim selben arzt ist, hatte bis jetzt noch keinen vag. ultraschall

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH