» »

Gewebeklumpen (?) und Blutung trotz Pille... Was kann das sein?

MSrs.rBlmondxe hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle

Wie schon in der Überschrift zu lesen ist... Ich nehme die Pille seit etwa 5-6 Wochen durch was laut meiner FA auch kein Problem sein sollte. Habe jetzt aber schon seit Donnerstag - also 4 Tagen - Blutungen. Gestern starke, anhaltende Schmerzen im unteren Bauchbereich. Als ich nach Hause kam um den Tampon zu wechseln hatte ich plötzlich ein großes "Etwas" auf dem Toilettenpapier, mind. 5x10 cm... Vom Aussehen her vielleicht vergleichbar mit einem Stück Leber. Lässt sich durch ziehen trennen und hat eine relativ weiche Konsistenz. Hinterher hatte ich auch wieder schmerzen, sogar beim sitzen, hat sich aber jetzt wieder halbwegs gelegt...


Sex hate ich das letzte Mal vor etwa 5 Wochen. Könnte es also eine Fehlgeburt gewesen sein? Oder hat jeamnd eine andere Vermutung? Sollte ich baldmöglichst zu meiner FA oder brauche ich mir da keine Gedanken drüber zu machen und einfach abwarten?


Danke schonmal im Voraus für jede Antwort :-)

Antworten
A#leo)noxr


Das kann Schleimhaut gewesen sein. Nicht bei jeder Frau ist der Langzeitzyklus möglich.

Welche Pille nimmst du denn?

sRchnesihderi<n


Hi

das ist Endometrium (Gebärmutterschleimhaut). Waren die Stücke sonst immer kleiner?

Hattest du schon immer eine stark und schmerzende Regelblutung?.

Liebe Grüße

M7rs.3B/loRndxe


Ich nehme Valette. Habe ich aber schon öfter gemacht, da gab's auch keine Probleme bisher... Deshalb wundere ich mich ja auch so...

MOrs.BlZondxe


Normalerweise habe ich nie solche Klumpen/klümpchen gehabt, oder wenn dann waren die so klein dass ich sie nicht sehen konnte. Und mit der Regelblutung hatte ich auch noch nie Probleme, nie Schmerzen gehabt oder ähnliches.

ARlweonxor


Sowas kann immer mal passieren.

Wenn du die PIlle korrekt genommen hast würde ich mal in die Pause gehen und abbluten lassen.

Oder nimmst du die Pille aus medizinischen Gründen im LZZ?

M(rs.BlOonde


Ich nehme die teilweise nur damit die Blutung überhaupt kommt (Psyche). Aber mir ist es dann auch lieber wenn ich die Kontrolle darüber habe und selbst entscheiden kann wann ich die bekommen möchte.

Also brauch ich mir jetzt keinen Kopf drum zu machen und muss keinen FA-Termin machen, richtig?

AmleonHor


Nein, dafür brauchst du jetzt keinen Termin.

Ich würde aber schon in die Pause gehen und abbluten lassen. Es kann sonst sein das sich die Blutung länger hinzieht und das nervt ja schon irgendwann.

*:)

sqchneid9eri\n


Hi,

also Endometrium hat man immer. Das kann immer mal unter der Pille passieren würde es auch so machen wie es Aleonor sagt.

Liebe Grüße

M0rs.IBlon*dxe


Danke für eure Antworten, hatte mir echt schon Sorgen gemacht @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH