» »

Kann der Tamponfaden reißen?

SWprSingOchilxd hat die Diskussion gestartet


Mich würd mal interessieren ob das überhaupt passieren kann? Davor habe ich nämlich immer ein bißchen Angst...

Antworten
B,lutxrabe


Also mir persönlich ist noch nie ein Tamponfaden gerissen, aber für unmöglich halte ich das nicht...nur selbst wenn, so schlimm ist es ja nicht unbedingt, also zumindest bei mir, hätte ich einen Tampon auch ohne Faden rausfriemeln können ^^

A"le}onoxr


Ja, kann passieren. Das ist aber nicht schlimm.

Man wartet dann einfach bis sich der Tampon richtig vollgesogen hat und presst ihn runter bis man ihn mit den Fingern greifen kann.

Notfalls halt zum Gyn.

Seprin$gchilxd


Naja, das mit dem Rausfriemeln ist bei mir halt nicht so einfach wegen der leicht krampfenden Beckenbodenmuskulatur. Weiß nicht ob ich es mir zutraue in einer solchen Situation mit zwei Fingern nach dem Tampon zu tasten. :-/

S+ven@ska8x5


Also das halte ich für ausgeschlossen... ist mir in 13 Jahren "Tamponkarriere" ;-D noch kein einziges mal vorgekommen und hab ich auch noch nie gehört.

BeiBa1x985


mir schon passiert :(v

A<leonxor


@ Springchild:

sowas kann passieren, es ist aber extrem selten. Aber kein vernünftiger Frauenarzt würde da ein Problem drin sehen.

Wenn sowas passiert ist es ne Sache von ner halben Minute den zu bergen.

-<Toff(ifeex-


Ich ziehe VOR der Anwendung ein- zweimal kräftig an der Schnur, das gibt mir Sicherheit ;-)

oxOE5loquPenzxiaOo


Ist mir persönlich auch noch nicht passiert, auch wenn der Tampon noch so fest steckte. Reißen kann ich mir daher überhaupt nicht vorstellen. Das Einzige was für mich in Betracht käme wäre, dass der Tampon an sich nicht korrekt oder stark genug verarbeitet ist und sich somit das Innenleben beim Zug am Bändchen löst.

Da gibt es nämlich von der Verarbeitung markentechnisch schon Unterschiede...

hXerxz21


hallo zusammen ,

allso bei meiner schwerster war es so:sie war auf einer party meinte sie so zu mir ,sie war auf einer party war so besoffen das sie ihr ob vergessen hat zu wehlen ihr ist denn nach 3 tagen auf gefallen das war mit ihr nicht stimmt war bei artz und der meinte frau....... ich hab gerade ein ob heraus geholt . :-o

jetzt meine frage kann mann wicklich soo besoffen sein und das vergessen ?? :-/ :-/ :-/

freu mich über eine antwort :)^ ;-)

rUegist)rierxterSenf


Wenn der Stöpsel gut angesoffen ist, gleitet er fast von selbst wieder raus, schwierig ists nur, wenn die Scheide trocken und der TAmpon noch nicht voll ist. Mir ist auch noch keiner gerissen, aber irgendwie hab ich schonmal vergessen, den Faden vorher langzuziehn... |-o Oder auch beim Sex nicht drangedacht, daß noch einer drin ist (war nur ein mini, aber trotzdem |-o). Wie auch immer, wenn der Faden nicht auffindbar ist, wartet man wie beschrieben bis der Stöpsel richtig voll ist. Wenn man dann presst, braucht man gar nicht in sich rumwurschteln, er kommt bei richtiger Technik freiwillig soweit aus dem Eingang raus, daß er einfach zu greifen ist. Es ist dann halt ein ziemliches Geschladder, wenn der Tampon so voll ist, aber das wäre auch das einzige Drama dabei. :)*

A;leoLnxor


Zitat aus der Werbung: "Man sieht nichts, man spürt nichts ..."

Natürlich kann das passieren.

SEpriTngch|ild


mir schon passiert :(v

Welche Marke hast Du denn benutzt und was hast Du dann gemacht?

Wenn sowas passiert ist es ne Sache von ner halben Minute den zu bergen.

Vielleicht bei Frauen ohne Vaginismus. :-/ Was wird denn da gemacht? Spekulum rein und dann mit einer Pinzette?

r5egisctrierIterxSenf


jetzt meine frage kann mann wicklich soo besoffen sein und das vergessen ??

Ja, das geht sogar auch nüchtern, hab ich schon öfter gelesen. Und wenn man das Bändel mit reingestopft hat, damit es nicht stört, hat man ja auch nicht mehr unbedingt einen Hinweis darauf, daß noch was drin ist. Klingt komisch, aber sowas passiert tatsächlich. :)D

mmiss_maxry


Mir ist auch schon mal ein Faden gerissen. War aber ne Billigmarke, der Tampon war generell schrecklich - ich mein, das Ding hat GEFUSSELT ;-D

Tampon konnte ich in der Hocke & mit Pressen problemlos mit den Fingern fassen, aber diese Fussel waren dann.. ein erlebnis der dritten Art 8-)

WENN Tampon - warum auch immer - mal stecken bleiben sollte.. Freund, Freundin etc fragen oder ab zum Arzt. Die kennen das auch ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH