» »

Starke Schmerzen während der Regel

c.ra/zy@alxl hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe jeden Monat, sobald ich meine Regel hab, teilweise auch schon ein paar tage vorher, total starke Schmerzen im Unterleib.

Ich war deswegen schon bei 3 Frauenärztinnen und habe von denen nichts bekommen was hilft, ab gesehen von irgendwelchen homöopatischen Mitteln und dem Rat, wenn die nicht helfen Ibuprofen zu nehmen.

Ich nehm inzwischen jeden Tag während meiner Regel mindestens 2 600er Ibuprofen, weil ich sonst gar nicht erst aufstehen könnte.

und liegen bleiben und in der Schule fehlen geht inzwischen leider nicht mehr...

Die letzte Nacht habe ich vor Schmerzen kaum schlafen können und bin im Haus rumgewandert, weil mir teilweise schlecht war.

Hat irgendwer eine Ahnung was dagegen helfen kann?

hab echt schon alles mögliche ausprobiert und die Ibuprofen helfen inzwischen auch nicht länger wie ein paar Stunden, wenn überhaupt!

Bitte, brauche dringend Antworten!

lg

Antworten
F9entxa


Also ich habe mich damit abgefunden, mit 3-4 Ibuprofen am Tag leben zu müssen. Ansonsten kannst du auch noch ein krampflösendes Mittel wie Buscopan nehmen. Wenn man zu Hause ist, kann man auch eine gut heiße Wärmeflasche auflegen, aber wenn man unterwegs ist, ist das ja eher unbrauchbar. ;-D Ansonsten kann auch ein Magnesiumpräparat helfen, sowieso Bewegung (regelmäßiger Sport soll gut sein, hat bei mir aber keinen Unterschied gemacht). Wenn du genügend Geld hast, kannst du dich auch akupunktieren lassen.

FSenxta


Es gibt auch mehrere pflanzliche Präparate die helfen sollen. Dazu lässt du dich am besten in einer Apotheke beraten.

c$razyO@all


Es kommt mir nur nicht so gut vor, wenn ich so viel Ibuprofen nehm, weil das bestimmt nicht sinnvoll ist, bin heute auch schon wieder bei 2 600ern und einer 400er...

Nach meinem Training gestern war ich so fertig, dass ich vorerst lieber kein Sport mehr mache während den ersten Tagen meiner Regel...

Und Buscopan hab ich auch mal ausprobiert....Geld hätte ich nur gerne ;-)

kann man sonst echt nichts machen?

FUen@txa


Es sind ja nur ein paar Tage im Monat wo du die Ibuprofen nehmen musst.

Ich hab nichts gefunden, was mir geholfen hätte, in den 11 oder 12 Jahren in denen ich jetzt mit der Periode kämpfe.

Aber ich hab dir ja bereits mehrere Dinge aufgeschrieben: Magnesium, pflanzliche Präparate, Wärmeflasche. Versuch's doch mal damit.

Vielleicht versuchst du es eher mal mit lockerem Spazierengehen statt Sport. Bei mir ist es im Liegen, Sitzen und Stehen nämlich sehr viel schlimmer mit den Schmerzen. Blöd ist nur, dass mein Kreislauf da mit oft einen Strich durch die Rechnung macht.

cQrazy/@all


"Blöd ist nur, dass mein Kreislauf da mit oft einen Strich durch die Rechnung macht."

Das kenn ich auch...

Hab jetzt das ganze Haus nach unseren Wärmetaschen durchsucht und endlich eine gefunden...

das mit dem Magnesium probier ich auf jeden Fall mal aus.

Danke für die Tipps!

K\amiukazix0815


Bei mir bringt weder Buscopan alleine, noch Ibu alleine etwas. Erst die Kombi aus Ibuprofen und Buscopan (natürlich dann ohne Plus; sonst hat man noch Paracetamol dabei) bringt bei mir den gewünschten 'Erfolg'.

Hochdosiertes Magnesium könntest du auch auf jeden Fall noch ausprobieren. Am besten dazu aber in der Apotheke nach einem Pärparat fragen und das schon ein paar Tage vor der Mens beginnen zu nehmen ;-)

rDedqh3e`axd88


Wenn man zu Hause ist, kann man auch eine gut heiße Wärmeflasche auflegen, aber wenn man unterwegs ist, ist das ja eher unbrauchbar.

Das sagen immer alle. Als ich diese Krämpfe hatte, konnte ich keine 5 Sekunden lang still liegen, sitzen oder stehen. Ich habe mich gewunden vor Schmerzen. Im Unterricht war es eine Qual ruhig zu bleiben, ich weiß noch, wär ich aufgestanden um den Raum zu verlassen, wär ich noch vor der Tür in die Knie gegangen. Ich hab nie verstanden warum irgendjemand eine "sch*** Wärmflasche" auf dem Bauch haben will, wenn er solche Schmerzen hat :-D

Sobald so ein Krampf (5 bis 30 Sekunden lang) wieder vorbei war, war ja wieder alles gut..

Ich halte aber auch bei normalem Bauchweh keine Wärmflasche am Bauch aus...

Was mir geholfen hat: viel trinken, Ibuprofen schon beim ersten Stechen/Ziehen nehmen, nicht erst, wenn die Krämpfe voll da sind (dann reicht die eine Tablette für den ganzen Tag).

Fxentxa


Nur weil es bei dir nicht hilft, heißt das ja nicht, dass der Tipp generell Scheiße ist. Mir hilft Wärme beim Entkrampfen.

c&razyR@xall


Ich hab mir angewöhnt während meiner Regel jeden morgen direkt nach dem Aufstehen Ibuprofen zu nehmen, noch bevor ich ins Bad geh...eine Tablette reicht aber trotzdem leider nur für 5-6 Stunden.

Meine Krämpfe gehen auch länger wie ne halbe Minute, wenn das einmal angfängt hab ich die nächsten Stunden keine Ruhe mehr, weil ich dann anfange mich zu verkrampfen und es wird eher schlimmer wie besser, dann schau ich meist dass ich was nehm und mich hinleg un ein bisschen schlaf...

@ kamikazi0815:

das heißt du nimmst immer eine Buscopan zusammen mit einer Ibuprofen?

das mit dem Magnesium mache ich nächsten Monat auf jeden Fall. Dann bin ich nämlich gerade in Skiurlaub wenn das ganze anfängt und dann ist weihnachten, und das wollte ich eigentlich nicht im Bett verbringen ;-)

KQamiXka:zi0x815


das heißt du nimmst immer eine Buscopan zusammen mit einer Ibuprofen?

Um ganz genau zu sein, nehme ich sogar 2 Buscopan mit einer Ibuprofen ;-)

Mir persönlich reicht an Ibu aber auch eine 400-er. Aber wenn du die Kombination noch nicht ausprobiert hast, wäre das eine Idee. Frag doch mal in der Apotheke, ob du das in der Dosierung (2x 600 Ibu und Buscopan) machen kannst.

eine Tablette reicht aber trotzdem leider nur für 5-6 Stunden.

Wow...meine reicht immer nur für maximal 3-4h. Wenn es schlimm ist, merke ich nach 3h schon, wie die Tablette langsam wieder nachlässt ;-)

Also bist du mit 5-6h eigentlich schon ganz gut dabei. Man soll ja, glaube ich, auch immer so 4h zwischen den einzelnen Dosen lassen.

Knamikpazi0x815


Hab mich übrigens verlesen:

2x 600 Ibu und Buscopan

Du nimmst ja nur 1x Ibu, dann müste die Buscopan dazu auf keinen Fall ein Problem sein. Buscopan kannst auch gleich 2 auf einmal nehmen, maximale Dosis liegt bei 6/Tag.

c{razyp@xall


@ Kamikazi0815:

Ich nehm nicht nur eine Tablette auf einmal, die für 5-6 Stunden reicht. Ich nehm morgens inzwischen eine 600er und eine 400er, weil mir 2x 600 auf einmal zu viel erscheinen ;-)

Und die 5-6 Stunden warte ich, weil ich i-wann mal gelesen hab, dass man soviel Zeit zwischendrin lassen sollte, auch wenn man eigentlich nur max 1200g Ibu am tag nehmen soll :=o

Die 400er reichen mir inzwischen leider nicht mehr. Vor 5 bis 6 Jahren habens die noch getan, aber inzwischen... außerdem sind die 600er billiger für mich :)z

aber ich werd morgen auf jeden fall eine Apotheke aufsuchen und mir die Buscopan besorgen!

K/ami2kazi0x815


Wichtig ist halt, dass du die ganz normalen Buscopan-Dragees nimmst und nicht die Buscopan Plus (denn in diesen ist Paracetamol enthalten und Schmerzmittel mischen ist nicht gut).

c:razyx@axll


Hab mir jetzt Buscopan besorgt, die sind ganz schön teuer :-/

Mal schaun ob das hilft... ich hoffe es sehr!

danke an alle für die tipps!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH