» »

Immer nach Orgasmus Blutung!? Und Tage sehr oft...

T:öffTelbi hat die Diskussion gestartet


Hallo,

also das ist mir jetzt schon unangenehm das hier so zu schreiben, aber mir lässt das keine Ruhe... und zwar beobachte ich seit einiger Zeit, dass immer, wenn ich einen Orgasmus hatte (Selbstbefriedigung, nur durch Stimulation der Klitoris) einen Tag danach so ne Art Blutung habe. Oder Schmierblutung!? Also leicht bräunlich, als würden meine Tage anfangen, ggf. auch ein wenig rot. Mal so, mal so. Und dann ist es noch einen Tag später wieder vorbei! Finde ich höchst seltsam! Tut nichts weh oder so... trotzdem! Nach GV mit Freund ist das übrigens nicht so (dabei kam ich aber auch noch nie zum O.)

Und dann hab ich noch das Problem, dass in letzter Zeit meine Tage etwas zu häufig kommen, wie ich finde. Unregelmäßig waren sie schon immer, aber in letzter Zeit kommen sie immer im Abstand von 1-2 Wochen und das neeeeeeervt! Also Regel vorbei... eine Woche Ruhe und schon kommt die nächste. Die dann auch immer mindestens 7 Tage andauert! Echt ätzend. Die Pille oder andere hormonelle Verhütungsmittel nehme ich nicht. Möchte ich zum einen nicht, ist zum anderen auch nicht gut wegen der Schilddrüse. Ich bin 19. Fällt euch da was ein, was der Grund sein könnte? Und was mache ich dagegen?

lg

Antworten
b!udd<leia


Hallo Töffeli,

bei einem Orgasmus zieht sich auch die Gebärmutter (meist mehrfach) zusammen, dies kann Schmierblutungen verursachen, wenn die Schleimhaut nicht richtig stabil ist.

Wenn du beim GV keinen Orgasmus bekommst, wäre dies ja passend.

Warum dein Zyklus so gestört ist, sollte man weiter nachschauen, nicht nur, weil es nervt, sondern auch, weil du bei Blutungen in so kurzen Abständen ja doch einiges an Blut verlierst.

Meist stecken da hormonelle Störungen dahinter, das Gewicht kann auch eine Rolle spielen.

Eine Entzündung oder Veränderung der Schleimhaut als Ursache sollte auch ausgeschlossen werden.

Erster Gang wäre also zum Gyn (Abstrich, Ultraschall).

Dann wäre, wenn es dort nicht Auffälliges gibt, als nächster Schritt ein Blick auf die Hormone gut: Schilddrüse, Sexualhormone etc.

Gibt es außer den Blutungen noch andere Beschwerden?

Erstmal,

T!öffexli


Okay, das klingt schonmal logisch mit dem Zusammenziehen.

Naja, ich hab eine Schilddrüsenunterfunktion. Das steht fest. Dagegen nehm ich auch Medikamente. Ansonsten gibts keine Beschwerden, zumindest fällt mir da jetzt nichts ein.

b"uddlxeia


Wo liegen denn die aktuellen Schilddrüsenwerte, steht bereits eine Diagnose?

Eine Unterfunktion passt u.U. zu den häufigen Blutungen.

a:gn?exs


Alter?

M|ondvhäschUenx91


19 hatte sie doch geschrieben ;-)

also ich würde einfach mal mit deiner frauenärztin drüber reden :)^ die kann dir sicher wieter helfen

a?gneIs


Sorry, nicht gesehen, yup, auf zum FA.

brudd leia


*pruust*

Soweit waren wir heute morgen schon:

Erster Gang wäre also zum Gyn (Abstrich, Ultraschall).

aygnexs


Sind diese zirkulären Diskussionen nicht Sinn dieses Forums? Meist braucht ein Faden allerdings mehrere Seiten, eher er wieder am Anfang ankommt, dies ist ein neuer Rekord ;-D

b{uddklexia


@ agnes

Oh...dann habe ich seit Jahren die eigentliche Intention dieses Forums übersehen.

Bis jetzt hatte ich ja immer gedacht, es läge am fehlenden Lesen der schon geschriebenen Beiträge.

Danke für die Erleuchtung. ]:D ;-) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH