» »

Knoten an äusserer Schamlippe

GKesix83 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

Seit einigen Wochen spüre ich an der äusseren Schamlippe einen Knoten. Habe zuerst gedacht es wäre ein Pickel, da ich diesen Knoten nun aber schon einige Wochen habe denke ich, dass es kein Pickel sein kann. Der Knoten tut nicht weh, beim draufdrücken verspüre ich einen leichten Druck. Nur wenn ich manchmal unabsichtlich mich an dieser Stelle kratze und dann diesen Knubbel erwische tut es höllisch weh.

Der Knoten ist ungefähr zwischen Klitoris und Scheideneingang, etwas näher beim Scheideneingang. Und er liegt zwischen Schamlippe und Beinanfang. Von aussen ist dort die Haut etwas dunkler gefärbt.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Bin ziemlich beunruhigt...

Danke für eure Hilfe, liebe Grüsse

Antworten
Neicol'e3x33


Hallo Gesi83,

ich habe ebenfalls einen Knubbel zwischen Scheide und Bein (in der Falte), von außen war bei mir nichts sichtbar und weh tat es auch nur wenn die Naht vom Slip drauf gedrückt hat. Deswegen bin ich dann heute Morgen zu meinem Frauenarzt gegangen und er gab Entwarnung, es ist eine "verstopfte" Talgdrüse, er hat mir eine Zugsalbe verschrieben und sollte es dadurch nicht besser werden bzw. sich entzünden dann wird er es mit einen kleinen Schnitt öffnen sodass alles rauskommt.

Mach Dir also keine Sorgen und gehe damit zum Arzt, je früher umso besser, dann ersparst Du Dir vielleicht auch das aufschneiden.

Also auf zum Arzt :)^

Viele Grüße

S$GirDly


eingewachsenes haar könnte das auch sein. mach dir keine sorgen ;-) ansonsten kannste ja zum arzt gehen wenn die sorgen zu groß werden!

G<esix83


Vielen Dank für Eure Tipps.

Es hat mir keine Ruhe gelassen und bin deshalb zum Frauenarzt. Und siehe da, es ist tatsächlich nur ein eingewachsenes Haar! Soll man einfach so lassen wie es ist, geht von alleine wieder weg, oder im schlimmsten Fall könnte es entzünden und eitern. Das hoffe ich jetzt mal nicht, aber bin froh dass es nichts ernsthaftes ist.

Liebe Grüsse

Gesi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH