» »

Pilz?

H1eld~iexn


** Hey Kata! :) Ich hab schon seit 5 Jahren immer wieder Pilze und hab sie jetz schon halbwegs "bekämpft". Ausfluss ist auch nicht mehr wie sonst und Jucken tuts manchmal (aber des machts halt auch manchmal, wenns unbepilzt is). Ich hab auch diese Risse wie du (was durch meine leichte Neurodermitis noch mehr gefördert wird. Ich kann dir hier paar Sachen sagen, wie ICH ihn los geworden bin (naja so mehr oder minder). Manche dieser Dinge sind schon gesagt worden, aber ich würde dir ans Herz legen, es wirklich ERNST zu nehmen und es LÄNGERFRISTIG durchzufürhen.

*Du sagtest , du wärst gerade mit deiner 6ten Kadifungin-Tab fertig. Dann MINDESTENS noch 1-2 Wochen weiterschmieren (mit Pilz-Creme)! Und zwar alles! Klit, Scheideneingang, Po! Nicht früher aufhören, auch wenn du keine Beschwerden mehr hast.

*In den ersten 3-4 Tagen nach der Kadi-Tab gibst du immer vorm Schlafen gehen eine DöderleinMed rein! Die näxten 2-3 Wochen jeden 2ten oder 3ten Tag. Danach nur noch gelegentlich, wenn was bestimmtes vorgefallen is: unten rumgefummelt, baden gewesen, ... Aber min. einmal pro Woche!! (Für den Rest deines daseins *hahaaa* nein, aber wenn es wirklich soo schlimm is, würd i des scho mal a Jahr durchziehn. De Döderleins sand ja eh harmlos)

*Nachdem du mit der Pilzcreme aufgehört hast, sofort mit MultiGynActigel (Ich tu das meistens nur außen rauf, weil ich es innen nicht ganz so mag, aber wennst as hin und wieder machst...). Und da halt auch alles: Klit, Po, Eingang, ...

Und ja es ist normal, wenn es brennt bei der Creme und ja es is normal, dass der Ausfluss sowohl bei Döderlein als auch dem Actigel anders ausschaut.

*Nicht zuviel waschen. Ja, es hat mir selbst überwindung gekostet, aber mitlerweile schaff ich es, dass ich mich nur noch jeden 2.-3. Tag dort unten Wasche. Baden, schwimmen is sowieso net soo toll (weil oft mal Wasser reinfließt (ganz bissl wenig) und dann halt auch des Gleichgewicht gestört wird. Badewanne bei mir is immer sehr Döderleinnachbehandlungsbedürftig).

* Wie es mit diesen Duschgel teilen mit Milchsäure ausschaut, weiß ich nicht. Ich benutz sie nicht. Aber eine Apothekerin hat gemeint, Naturmolke is besser. Und halt auch größtenteils nur Milchsäure. Des hat mir auf jeden Fall weitergeholfen. Es hört sich dämlich an, aber beim Duschen hab i dann noch missl Molke drüber gespült und langsam is es besser geworden (hilft auch der restlichen Haut ;-) leider wenns wund is, brennt es halt).

*Aja, des MultigynActigel spendet auch Feuchtigkeit! Also brauchst de andren Cremes gar net verwenden (außer Oliven(Jojobaöl). I mag des MultigynActiv aber auf lange sicht nicht so gerne. Wenns schon besser is, und nur Feuchtigkeit braucht nehm i MultigynLiquigel!

*Wie oben schon gesagt, hau die Pille zum Teufel. Mich hats auch überwindung gekostet.

*Und oben wurde auch schon erwähnt: keine Tampons: sind für INNEN nicht gut, keine Binden: sind für außen nicht gut, weil das Blut reibt. Nimm die Menstasse. Mit ihr gehts um einiges leichter. Ich bin echt schon auf dem Weg der besserung und ohne sie wäre ich aufgeschmissen.

*Waschmittel... hm... gegen die meisten bin ich allergisch. Vertrag nur Persil und Waschnüsse.

Ich hoffe, es hat dir bissl was weitergeholfen. Bei mir wird jtz zusätzlich noch unersucht, ob i einen Darmpilz hab, und ich mich deswegen vorne immer anstecke... der is net mal so selten... Frag mich, wieso de Ärzte des bei mir noch net früher vorgeschlagen haben...

egal

naja nimm dir de Menstasse und de Dödis und des Multigyn zu herzen. Und Gedulld.

lg

S3telCla8x0


@ Lilya

Du kannst ihn mit der Creme mitbehandeln.

kUaUta0x4


Hallo,

vielleicht kann sich doch noch einmal jemand melden (Kamikazi0815 ;-D @:) ), wie oft man die Creme bzw. Öle auftragen sollte, damit sie helfen..?

Ich habe jetzt nach der Pilzbehandlung erstmal gar nichts gemacht und gehofft, dass sich das Ganze erstmal beruhigt. Gestern hatte ich Verkehr (mit Kondom schlussendlich ;-) ), der zwar schön war, aber ich habe trotzdem gespürt, dass die Schleimhaut noch gereizt war und - unvermeidlich - nun habe ich wieder einen schönen Riss. :-/

Werde das jetzt wieder behandeln und - zu den Aufbaumittelchen - die Creme/Öle auf die Schleimhaut auftragen. Wenn sich was bessert - super! Wenn nicht, werde ich letztendlich doch den Pillen-absetz-Versuch starten.

@ Lilya

Mit was hast du ihn denn behandelt? Auch Kadefungin?

Ja, auch mit Kadefungin. Einfach die Salbe auf seine Eichel schmieren und mit der Vorhaut ein paarmal vor und zurück, damit sich die Salbe auch darunter verteilt (so habe ich das zumindest gemacht). Ein paar Tage lang beim Freund und der sollte nicht mehr als Ansteckpartner in Frage kommen. ;-)

Warst du schon beim Frauenarzt? Hast du einen Pilz? Normalerweise sagt dir der Arzt dann auch, wie und ob du deinen Freund mitbehandeln sollst.

@ Heldien

Danke für deine Tipps. @:)

Liimlya


Doch, mittlerweile war ich da und hab mich aufklären lassen. Aber danke für die Antwort!

Oh man, eigentlich waren die Anzeichen eindeutig nur ich war so doof das auf die Pille zu schieben |-o

Aber gut, dann hab ich die Erfahrung jetzt auch mal gemacht und bin nächstes Mal sensibler was die Vorboten angeht :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH