» »

Hymenspaltung, zu dickes Jungfernhäutchen, Schmerzen danach

GVänzsebwlümleixn


Deine Ärztin macht das dann im Krankenhaus?

Bei mir hat das die Ärtzin aus dem Krankenhaus gemacht, meine selbst hat keine OPs gemacht.

t6heco0lo.urpurxple


Ich hatte vor 3 Wochen eine Hymenspaltung. Ich hatte sie auch an einem Freitagnachmittag unter Vollnarkose und konnte am selben Abend schon wieder nach Hause gehen. Schmerzen hatte ich eigentlich keine - ich war vor allem müde von der Vollnarkose. Die ersten 2-3 Tage nach der OP war es aber ein bisschen unangenehm zu sitzen und längere Zeit zu gehen.

Ich hätte also gut zur Schule gehen können und sofern bei dir alles nach Plan läuft, kannst du das wahrscheinlich auch. Mit Sport würde ich einfach noch ein paar Tage länger warten.

Ich selbst bin noch 2 Tage zu Hause geblieben. Eine OP unter Vollnarkose - auch wenn sie nur 20min dauert - ist und bleibt eine Anstrengung für den Körper. Ich würde nochmals mit deinen Eltern reden. Ob du jetzt 1 Tag Schule verpasst oder nicht, kommt ja echt nicht drauf an... und sie wollen doch bestimmt auch das Beste für dich. :)

A:lxeownor


Darf ich fragen warum bei dir eine Vollnarkose gemacht wurde?

Bei mir hat mein Kieferchirurg schon ein riesen Geschiss gemacht als ich ne Vollnarkose für meine drei Weisheitszähne wollte.

t8hecLolournpurpxle


@ Aleonor:

Keine Ahnung wieso bei mir die OP unter Vollnarkose gemacht wurde. Vielleicht hat es damit zu tun, dass die Ärzte sich nicht sicher waren, ob es bei mir "nur" ein fast geschlossenes Jungfernhäutchen war, oder ob ich auch noch eine Verengung des Scheideneingangs hatte (sie konnten mich ja nicht untersuchen, war aber nicht der Fall).

Örtliche Betäubung stand auf jeden Fall gar nie zu Diskussion... Aber um ehrlich zu sein, hätte ich das auch nicht unter örtlicher Betäubung gemacht! Bin ganz froh, dass ich da nichts mitgekriegt habe. ;-)

G$änse|bl)ümlexin


Bei mir wurde auch nicht gefragt... aber ich hatte so panische Angst vor dem Eingriff, dass es so das beste war!

SPchok&oboxnsen


Ne macht schon der Arzt im Krankenhaus . Aber da bin ich am schlafen und bekomm nichts mit :D

Muss mir aber ne Überweisung holen und brauch da n termin beim Frauenarzt für weil die sich das nochmal angucken möchte ..

Also mit Eltern sprechen muss ich gucken wie ich das mach . Sonst sag ich einfach ich bin Krank :D

Hm und das mit der Vollnakose ist eigentlich , weil es nicht jede Person so schön findet mitzubekommen , wie man von nem Arzt "entjungfert" wurde . Meinte meine Ärztin zumindest

GpänseblümKleixn


Du brauchst eine Begleitperson, die unterschreibt, dass sie an dem Tag auf dich aufpasst und 24 Std danach. Nur so...falls du da noch jemand brauchst.

tyhesckolou)rpurplxe


@ Schokobonsen:

Du erhälst übrigens ganz bestimmt von deinem FA ein ärztliches Zeugnis. Du wärst dann sogar höchstoffiziell krank geschrieben. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH