» »

Seit Jahren gelber und übelriechender Ausfluss

R)a)ngdB hat die Diskussion gestartet


Wie der Titel schon sagt, habe ich seit 3 oder 4 Jahren stinkenden und gelben Ausfluss....ich weiß, dass ich zum Frauenarzt muss und dass es eine bakterielle Infektion ist...aber ich traue mich nicht. Erstens bin ich sehr übergewichtig und da habe ich Angst, dass sie lachen wird oder so und zweitens, habe ich gehört, dass man durch sowas unfruchtbar werden kann und deshalb denke ich kommt eine schlimme Diagnose, weil ich das schon sooo lange mit mir rumtrage...und drittens bin ich noch jungfrau und habe angst, dass durch die untersuchung mein Häutchen reißen kann oder dass sie sagen wird, ich habe keins mehr :-/ Außerdem sind wir ja Muslime und als ich meiner Mutter erzählt habe ob es schlimm ist zum FA zu gehen, meinte sie, da gehen nur frauen hin, die verheiratet sind, weil man vorher angeblich keine Probleme dort untenrum hat, deshalb ist sie der felsenfesten überzeugung, das mädchen vor der heirat nicht zum frauenarzt müssen und sollen :(v

Was haltet ihr von alldem was ich geschrieben habe?

Achja, bin 17

Antworten
KGamikaOzZi081x5


Ich sage dir genau das, was ich dir schon in deinem anderen [[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/494996/ Beitrag]] geschrieben habe: ab zum Arzt, aber schleunigst!

Wenn du nicht privat versichert bist, bekommt deine Mutter davon nichts mit. Indem du die Untersuchung noch weiter herauszögerst, verschlimmerst du es nur noch mehr.

RSandB


Ja aber ich habe sooo Angst und traue mich nicht :°( Aber ich frage meine jüngere Schwester...vllt. hilft sie mir... :°_

S[ahndioxlein


Seit 3 oder 4 Jahren? :-o :-o :-o

Also ob Muslime oder nicht solltest du so schnell wie möglich zum FA!!!!!!

Du musst weder wegen deinem Übergewicht angst haben ( da bist du sicher nicht die einzige also wieso sollte der Arzt/Ärztin lachen?) noch wegen deinem Jungfernhäutchen - aber wenn du jemals Kinder haben möchtest dann rate ich dir dringend: Geh hin!!! Wenn du doch schon weißt was es für schlimme folgen haben kann, sprich eve. unfruchtbarkeit dann solltest du dringend was dagegen tun!

MfG Sandolein

Ps: mit 17 Jahren kannst du da auch hin ohne das es deine Mutter erfahren muss ;-)

SkandEoleiun


sorry - Kamikazi0815 hatte es schon auf den punkt gebracht :)^

RgandxB


Könnte ich vllt. jetzt schon unfruchtbar sein? Weiß das jemand??

K4amikaLzi0:815


Das wird dir hier niemand sagen können. Deshalb musst du zum Arzt!

RpanxdB


Also jetzt habe ich mir beschlossen (da auch Ferien sind) am Montag mit meiner Schwester zur FÄ zu gehen und einen Termin abzumachen. Puuuhh ich hoffe ich schaff das.... :-/

aQlthxea


ich denke das du sehr verklemmt bist und das deine mutter dich da drinn noch bestärkt.

ab 12-14 sollte man jedes jahr mindestens 1x im jahr zum frauen arzt gehen und nen abstrich machen lassen - schon mal was von krebs o.ä. gehört?!

der frauenarzt lacht dich sicherlich nicht aus. es gibt ein vorab gespräch ohne untersuchen, da kannst du ihm die situation erklären und auch wie du dich fühlst. es gibt speziell geschulte frauenärzte für muslimische frauen!

also ab zum frauenarzt und lass dir helfen.

was ich dabei jedoch nicht verstehe ist deine mutter die sicherlich deine wäsche wäscht. die sieht und riecht das doch auch ...

wie gesagt nimm deinen mut zusammen und mach beim frauenarzt einen termin aus.

*:)

R%andxB


@ Althea:

Ich benutze Slipeinlagen, sonst würde ich es nicht aushalten...von daher sieht und riecht sie nichts.

KBamiEkaziU0815


ab 12-14 sollte man jedes jahr mindestens 1x im jahr zum frauen arzt gehen und nen abstrich machen lassen - schon mal was von krebs o.ä. gehört?!

Sofern man nicht hormonell verhütet oder irgendwelche Beschwerden hat, muss man nicht mit 12-14 zum Arzt gehen. Wozu auch?

d8obbixe


ich hab mal ne andere frage , warum geht du denn nicht zum arzt ? :-o

a]lt9hexa


Ich benutze Slipeinlagen, sonst würde ich es nicht aushalten...von daher sieht und riecht sie nichts.

wenn du vorher auf dem klo warst riecht dein nachgänger und deine slipeinlagen wirst du ja nicht übers klo entsorgen können ... und mütter bekommen mehr mit als man meint ;-)

Sofern man nicht hormonell verhütet oder irgendwelche Beschwerden hat, muss man nicht mit 12-14 zum Arzt gehen. Wozu auch?

eben, weil sich der körper verändert und sich wucherungen immer bilden können!

K8am2ikaz8i08x15


eben, weil sich der körper verändert und sich wucherungen immer bilden können!

Tut mir leid, aber das ist Blödsinn. Kein Mensch würde z.B. seinen 12jährigen Sohn ab dem Zeitpunkt einmal im Jahr zum Urologen schicken.

Auch Mädchen müssen nur zum Frauenarzt, wenn sie Beschwerden haben oder sie Medikamente einnehmen, die unter ärtzlicher Kontrolle genommen werden sollten (z.B. hormonelle Verhütungsmethoden).

Mädchen sind nicht plötzlich krank, nur weil sie ihre Menstruation bekommen. Das Risiko Gebärmutterhalskrebs zu bekommen, steigt übrigens rasant mit dem ersten ungeschützten Sexualkontakt. Da man für ungeschützten Sexualkontakt irgendwie anderweitig verhüten muss (ich nehme in dem Alter mal pauschal die Pille an), muss man schon alleine wegen der Pille tatsächlich zum Frauenarzt. Vorher ist es, wie gesagt, äußerst unsinnig ein gesundes Mädchen in dem Alter zum Gyn zu schicken. Ich persönlich würde mein 12jähriges Mädchen jedenfalls nicht einfach grundlos zum Gynäkologen schleifen und auf den Stuhl schnallen.

rUäubCers[ohn


Meine Freundin hatte das auch. Es könnte eventuell eine Trichomonadeninfektion sein. Du bekommst Zäpfchen. In Deinem Fall (weil es schon so lange besteht) vielleicht noch Tabletten. Und dann geht es weg. Du brauchst keine Angst haben - wirklich nicht! Ich wünsche dir den Mut zu handeln!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH