» »

Seit Jahren gelber und übelriechender Ausfluss

R"and^B


Ich traue mich halt einfach nicht...es hat mich schon genug Überwindung gekostet, zur Frauenärztin zu gehen und jetzt zum zweiten Mal dort hinzugehen oder zum Urologen... ":/

l1e sanEg real


Ein Urologe nimmt ne Urinprobe und dann wars das. Ne Untersuchung ist meist gar nicht nötig.

Aber bitte, wenn du noch weitere 4 Jahre damit rummachen willst, geh halt nicht zum Arzt ;-)

N1i`obHe30


Auch wenn ich zu einer anderen Ärztin gehen werde und die nichts findet, möchte ich mich auf keeeeinen Fall (!!!!) mit dem Geruch abfinden !!

Du findest dich doch schon seit vielen Jahren damit ab. Sonst würdest du mal zum Arzt gehen. Wenn nix fehlt wirst du da keine Wahl haben. Frau riecht eben nicht nach Blumen an der Stelle.

RbanAdB


@ le sang real

Wirklich nur eine Urinprobe? Dann würde ich auf jeden Fall gehen, nur ist es mir peinlich, mein Problem zu schildern. Weiß vielleicht jemand, wie ich es möglichst 'sachlich' ausdrücken könnte? :-)

PQfefferRminzaliköxr


jap, wirklich nur eine urinprobe :)*

z^wetsSchgxe 1


Wenn Du nicht sofort zum FA gehst, riskierst Du dass Du unfruchtbar wirst! Mit eine Bakterielle Infektion ist nicht zu spaßen!

Deine Mutter wirst nichts davon erfahren, ein FA hat schweigepflicht, wie jeder Arzt! Also bevor Du keine kinder bekommen kannst, ab zum FA ;-)

S"apiehnt


tut mir leid wenn ich das jetzt so sagen muss.... aber wie KANN man eine religion über die eigene gesundheit stellen? ":/ gesundheit ist das wichtigste was wir haben und darauf sollte man stets achten. religion hin oder her. sowas ist für mich nicht nachvollziehbar.

so

und nun rate auch ich dir, nochmal einen arzt aufzusuchen. das muss dir auch wirklich nicht peinlich sein, das ist das tägliche geschäft eines arztes. du bist da nur eine "ware". und wenn du es nicht sachlich umschreiben kannst, dann eben nicht. das macht doch nichts.

vTer}y19


sofort zum arzt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! frauen da unten anzugucken ist der job eines fa, und wenns dich stört kannst du ja auch zu einem weiblichen fa gehen? es wird dich sicher niemand auslachen und mit sowas musst du umbedingt zum arzt

v,eryx19


und peinlich muss dir dein problem überhaupt nicht sein, du siehst doch wieviele frauen und auch männer im intimbereich probleme haben, da gibt es alles mögliche!

RpanxdB


@ very19 und @ Sapient:

Ihr habt wahrscheinlich nur meinen allerersten Beitrag gelesen, weil ich schon beim Arzt war und ich auch danach geschrieben habe, dass es bestimmt vom Urin kommt und ich vielleicht eine komische Art der Blasenschwäche habe. ":/ Ich bin mir jetzt im Klaren, dass es nicht mein Ausfluss ist. Ich werde in den folgenden Wochen einen Termin beim Urologen bzw bei einer Urologin vereinbaren...mal sehen, bin irgendwie aufgeregt :-|

JXotuelxia


also ich würde zum FA gehen. Klar ist das als nicht Muslimin so einfach gesagt. Hast du keine Freundin, mit der du dadrüber reden kannst ???

Du kannst ja auch zu einer Frau gehen, wenn dir ein Mann nicht recht ist.

Und wenn du vorher sagst, dass du noch Jungfrau bist, dann wird die Ärztin auch etwas vorsichtiger sein.

Deine Mutter hat ihre Meinung ja durch ihre Erziehung und ihren Glauben. Aber so gar meine kleine Cousine musste schon mit 9 Jahren mal zum Frauenarzt, weil dort unten etwas nicht in Ordung war. Das hat nichts damit zu tun, ob man schon geschlechtsverkehr hat. Wenn man auf fremden Toiletten ist kann man sich auch was einfangen. Und dann sollte man auch dort hingehen.

oder durch einnahme von medikamenten, kann es auch zu nebenwirkungen kommen, dass man da unten probleme hat. es kann sehr viele gründe dafür geben.

Ich hoffe, dass du dir das nochmal überlegst. denn ein frauenarzt ist ja extra für diese probleme da.

vielleicht reicht ja acuh blos eine urinprobe aus, um festzustellen was du hast.

J]ot~uel<ia


oh sorry, ich habe auch nur deinen 1. beitrag gelsen.

schön, das du beim arzt warst ;-)

LfadyLMuzifxera


Hey hab dein Faden gelesen, und ich kann dir sagen wegen des Übergewichts mach dir keine Sorgen ich wiege auch net grade wenig ;-) Die kennen auch uns dickere Frauen die Ärzte das stört die garnicht und wenn du eine gute hast wird die dir auch nicht vorhalten wie dick du doch bist, glaub mir ich weiß wovon ich spreche^^

Und ich schließe mich den Vorrednern an ab nochmal zum doc. Muumuu's riechen nun mal wirklich nicht gut und das im höschen tropfen oder feuchte stellen sind is ganz normal is die mumu-flüssigkeit vorallem wenn man etwas erregt ist passiert sowas schon mal das des höschen etwas feuchter is als sonst @:)

lg Lady

v&eiryl19


oh sorryyyyyy i hab wirklich nur deinen ersten beitrag gelesen!!!!! :-D also ich würd dir jedenfalls allgemein raten: wenn dir vorkommt dass da unten was nicht stimmt: zum arzt! dafür sind sie ja da und dir braucht überhaupt nichts peinlich sein, glaub mir :)* :)* :)*

M{arqc-C)harklexs


Hallo RandB,

wie zuvor geschrieben, ist ein ärztlicher Befund das A & O!

Sicherlich ist es unbekannt und etwas peinlich als junger Mensch sich

einer Untwersuchung zu unterziehen, jedoch ist es die einzigste Mög-

lichkeit, konkret festzustellen, was nicht in Ordnung sei!

Lieber Gestern zum Arzt, als Übermorgen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH