» »

Scheide waschen?

m;iniBmaus8x9 hat die Diskussion gestartet


Hey ihr lieben..

Ich habe mal eine vilt. etwas komische fragen.... aber vilt hat ja die ein oder andere ja ein Rat..

Also wie schon im betreff geschrieben gehts um das normale waschen der Scheide.... In diesem Jahr hatte ich leider zum ersten mal eine Pilzinfektion...meine FA meinte dieses könnte durch falsche reinigung der scheide kommen... Ich denke ich schreibe nix neues und jeder sollte mittlerweile wissen das waschlotion usw tabu sein sollten da sie die scheidenflora zerstören...ebenso ist ja auch von dem inneren scheidenspülen abzuraten...dieses befolge ich brav alles weiter...doch nun habe ich ein anderes problem denn jedesmal wenn ich nun dusche/bade wasche ich ca 10 minuten nur an meiner scheide (außeren bereich) rum aus angst das zb shampoo reste durchs haare abspülen noch durch durchfließen der scheide "haften".... und diese dann zb pilze auslösen könnte ebenso habe ich nun immer panik nicht alles gründlich gesäubert zu haben so das sich bakterien bilden.... ich bin wirklich nun immer äußerst besorgt dabei schamlippen innen & außen lange zeit zu spülen..... doch genau das scheint nun auch ein fehler zu sein denn dieses löst leider ja reizungen aus die wiederum zu brennungen usw führen...nun bin ich echt durcheinander....und stelle mir die frage wie wasch ich mich nun richtig? und ist meien angst unbegründet?

danke euch im vorraus...

Antworten
M_ary-bluxe


Hey minimaus,

hm,... ne das ist gerade der falsche Schritt den du machst.

Versuche es mal mit ner Intimwaschlotion z.B. Sagella oder Deumavan. Ich muss sagen, damit bin ich sehr gut zurechtgekommen.

Nimm ein bisschen von dieser Waschlotion in deine Hände und wasche nur kurz, nicht intensiv deine Scheide damit.

Danach enfach kurz drüberspülen. Das reichtr auch schon aus.

Zu viel daran rumwaschen ist echt net gut, dann erreichst du gerade das Gegenteil.

Danach kannst du auch noch zur Pflege MultiGyn Acti gel auftragen.

Das pflegt den kompletten Außenbereich der SCheide sehr und die Schleimhäute sind nicht rissig.

Meine Frauenärztin hat mich bei meinem letzten Besuch sehr gelobt, dass meine Scheide so gepflegt aussieht. Kommt echt alles von diesem MultiGyn Acti Gel.

Dieses Gel schützt vor Bakterien und Pilzen.

Versuchs einfach mal. :)*

udnli8ke


@ mary

bekommst man MultiGyn Acti Gel rezeptfrei in der apotheke? oder auch in der drogerie?

@:) @:)

m@inimau~s89


Hey Maryblue...

erstmal danke für deine schnelle antwort.... dein text beruhigt mich wirklich etwas..und das von dir empfohlene MultiGyn Acti Gel werde ich mir zulegen..hatte bis jetzt nur zum cremen bei rötungen usw Bephanten oder Vaseline benutzt.... du schreibst das du kurz drüberspülst mit wasser.... können denn überhaupt duschegel usw reste am körper (scheide) pilze hervorrufen? oder ist das zu abwegig?

Ich selbst habe ja germeckt das das "säuern" nicht sonderlich klug war denn nach dem duschen brannte mein äußerer schambereich und dieses hilt sogar 2 std an....

möchte das nicht noch mal erleben =)

:)^

ngikeS007Rable


Benutze auch das von Sagella. Bin total zufrieden damit!

Gehöre auch zu denjenigen, die totale Panik vor Pilz und Bakterien haben.

Außerdem gibt es von Sagella auch Tücher für unterwegs!!!x:) (Ich liebe die Dinger!!!)

Da wird der Gang zur fiesen Toilette in der Disco gleich leichter!!!

myinimtaus89


Ohhh ja Öffentliche toiletten ..ganz schlimm.....setzte mich nie auf die toilettenschüssel...pinkel mitlerweile wie ein Mann im stehen =)

Ich denke man wird auch etwas verrückt gemacht...schließlich habe ich mir vor der Pilzerkrankung nie sorgen um "daunten" gemacht..... und es war auch immer alles oki....

trotzdem spielt die neue angst immer mit....

M\a4yaTnxa


In der Vagina sind dringend Bakterien erwünscht. Und je man (Frau) die mit Lotionen abwuselt, umso mehr und umso schneller können sich genau die Bakterien dort niederlassen, die dort nicht hingehören.

Nach 10 Minuten extremen Duschens dort, schafft man sich das Milieu, in dem dann eben Pilze wachsen mögen.

Um Rötungen zu vermeiden und um sich ein gesundes Milieu zu schaffen, kann es hilfreich sein, sich über Nacht mit Joghurt mit rechtsdrehender Milchsäure einzuschmieren....

Das hilft den Bakterien, die dort hingehlören, sich wieder aufzubauen.

b"lu%eskyx80


Bin auch total empfindlich - merks sofort, wenns wo "unsauber" (auch wenn's sauber auf den ersten Blick aussieht) zugeht ... Ich kann auch nur von sehr guten Erfahrungen mit Intimwaschlotionen und den Tüchern berichten! :)^

Benutze für außerhalb des Intimbereichs normales Duschgel und für den Intimbereich eben Intimwaschlotion - Außenbereich einseifen, kurz abspülen, fertig!

MultiGyn Acti Gel - Danke für den Tipp, werd ich auch mal probieren.

*:)

Vxendxela


Also ich benutz dieses hier:

[[http://www.rossmannversand.de/DesktopModules/WebShop/shopexd.aspx?productid=370&id=1235&page=3]]

und hab überhaupt keine Probleme,bin echt zufrieden damit :)^ :)z..

Probier es doch einfach mal aus :)_.

d3iesKchöxne


mit normalem wasser kurz waschen reicht doch völlig aus...versteh nicht warum man noch geld für solche intimwaschlotionen ausgeben muss :-/ das braucht doch kein mensch.

V:end{elxa


versteh nicht warum man noch geld für solche intimwaschlotionen ausgeben muss,das braucht doch kein mensch.

Jedem das Seine @:)

M&ar*yblxue


Das MultiGyn Acti Gel gibt es rezeptfrei in der Apotheke.

Kannst hier mal reinschauen: [[http://www.multi-gyn.de/html/vorbeugung_und_behandlung.html]]

Das kann ich echt nur empfehlen. Die äußeren Schamlippen sind nicht mehr so trocken.

Man kann es auch als Gleitgel nutzen. Oder direkt nach dem Sex zur Pflege.

Ist echt ein super Produkt zur Vorbeugung von Bakterien und Pilzen.

MNary+blue


Es kann keinen Einfluss auf Kondome.

Eine kleine Menge kurz vorher draufschmieren reicht völlig aus, es ist sehr ergiebig.

mZinGimauxs89


Ahhh ihr lieben...ein großes dankeschön an eure bisherigen Beiträge.... Also MultiGyn Acti Gel habe ich nun zum 2 mal benutz und muss sagen es tut wirklich gut!..

Ja ich versuche nun mein Waschverhalten zu vermindern...doch so ganz leicht fällt mir dieses immernoch nicht..

Besonders Angst habe ich auch immernoch von vorhandenen kot resten am after....mein klopapier ist ständig leer, aber sonst habe ich ein ungutes gefühl....auch das waschen am after versuche ich zu reduzieren.....

Die Joghurt scheiden Kur..habe ich schon öfters probiert und kann diese nur empfehlen...ich finde wirklich das ich seit dem weniger "probleme" im intime breich habe....

lg

S,onjUa26


Hallo Ihr Lieben,

muss mich auch mal kurz melden.

Mein Mann hat mir das Gel heute aus der Apotheke mitgebracht und gleich bei der ersten Anwendung hat sich eine Besserung eingestellt (hatte viele Monate Probleme).

Super. Herzlichen Dank für den Tipp, der zwar an jemand anderen war, aber ich hab mir den Tipp hier gemopst :)z

Der Nachteil: hier in der Apotheke hat es 16,- Euro gekostet und das für nur 50 mg.

Aber das ist es wert, dafür verzichte ich gern auf anderes, Gesundheit und Wohlbefinden ist wichtiger, auch für die Psyche (denn daran kratzt es auch sehr).

Ein gutes neues und gesundes Jahr,

Sonja26 @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH