» »

Übler Scheidengeruch

DOas KPeksMPonsxter hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

Wie ihr am Titel schon erkannt habt, leide ich seit einiger Zeit (4-5 Monate) an recht üblem Scheidengeruch.

Ich habe seit fast 7 Monaten einen Freund (meinen ersten, bin 17) und wenn er mich zum Beispiel fingert,

riecht (teilweise auch nach dem Hände waschen) seine Hand nach meiner Scheide.

Es ist schon extrem, denn wenn wir nach dem Sex dann kuscheln und er mit seiner Hand auf Brusthöhe ist, rieche ich seine Hand auch.. Er selbst sagt auch oft, dass es sehr unangenehm riecht bzw stinkt. Manchmal riecht man es sogar durch die Jeans :-/

Wie ihr Euch vorstellen könnt, ist das ziemlich unangenehm. Mein Freund würde mich auch gerne mal oral befriedigen,

damit das Vergnügen nicht nur auf seiner seite ist ;-)... Aber das wäre uns beiden unangenehm, wegen dem Geruch.

Es ist übrigens auch kein fischiger Geruch oder so. Einfach sehr stark und sehr unangenehm.

An fehlender Hygiene kann es nicht liegen, dusche täglich und wasche meinen Intimbereich nur mit Wasser.

Aber selbst nach dem Duschen ist der Geruch nach kurzer Zeit wieder da :(v

Unterwäsche wird auch jeden Tag was frisches angezogen und auch keine Kunstfasern oder so.

Habe keinerlei Beschwerden wie einen Juckreiz, ein Brennen oder ähnliches, also wird es wohl kein Pilz sein?!

Könnte meine Scheidenflora vielleicht durch die Pille (Belissima, nehme ich seit ca. 4 Monaten) oder durch Antibiotika-Einnahme irgendwie durcheinander gekommen und somit dieser Geruch zustande gekommen sein?

Sollte ich es vielleicht mal mit einer Intimwaschlotion versuchen?

Vielleicht kennt da ja jemand von euch und kann mir berichten wie damit umgegangen wurde.

Vielen Dank schonmal für die Antworten . *:)

Antworten
dsark_mUishxap


Hallo,

also zuerst einmal hat jeder Mensch einen Eigengeruch. Hat denn deine Scheide vor einiger Zeit anders gerochen oder war das schon immer so ?

Durch Antibiotika kann die Scheidenflora gestört sein, muss aber nicht.

Zuerst würde ich zum Gyn gehen und mir dessen Meinung einholen. Wenn alles in Ordnung ist und du meinst das deine Scheide sonst nicht so stark gerochen hat kannst du dich selbst mit Milchesäurebakterien behandeln.

Milchsäurebakterien sind due "guten" Bakterien die die Scheidenflora schützen, leider werden diese durch Antibiotika mit angetötet.

Du bekommst Milchsäurebakterien in verschiedenen Formen. Es gibts Döderleinzäpfchen, mit denen habe ich keine Erfahrung.

Multi Gyn Actigel ist, wie der Name schon sagt, ein Gel das Milchsäurebakterien enthält. Das kann man innen und aussen anwenden. Von Multi Gyn gibt es meines Wissens nach auch ein Intimduschgel, da solltest du evtl. mal nach googeln da ich dir dazu nichts näheres sagen kann. Ich selbst habe nur Erfahrung mit Multi Gyn Actigel.

Beides bekommst du rezeptfrei in der Apotheke.

D)asy KekxsMonDster


Danke erstmal für die rasche Antwort :)

Dass jeder Mensch einen Eigengeruch hat, das weiß ich.

Bis vor einpaar Monaten hatte ich auch keine Probleme mit meinem Geruch.

Wenn ich mich richtig erinnere, fing das erst an, als ich angefangen habe, die Pille zu nehmen und zusätzlich noch 7 Tage lang Antibiotkum nehmen musste und dann zwei monate danach nochmal für 5 Tage welches nehmen musste.

Habe mir dabei aber nichts gedacht, da ich dachte, dass es von selbst weggeht, was bis jetzt aber nicht der Fall war.

Von diesem Gel habe ich schonmal was gehört, werde gleich mal googlen.

Um einen Ganz zum FA werde ich wohl trotzdem nicht rumkommen. :-/

dqark$_mis#hap


Nein, wenn du sagst das das erst so ist seitdem du die Pille nimmst würde ich auf jeden Fall den FA zu Rate ziehen. Er hat dir ja auch die Pille verschrieben, also kann er dir auch bei der Lösung helfen.

Und bist du fündig geworden ? ;-)

E4is$hoe9rnxchen


Du hast dir sichr was eingefangen.Entweder von ihm,oder von Toiletten,oder dein Körper hat selbst was ausgelöst.

Wenn bei mir übel unten riecht,dann meist,wenn ich eine Pilzinfektion habe.

Mal drauf achten.Gehe zum Gyn.

Efishoezrnchxen


Oder zum Endokrinologikum,die verstehen swas unter dem Stoffwechsel,wenn es darin liegt und es gibt dort auch eine Gyn..Dann brauchst du nicht zu zwei Anlaufstellen rennen.

Ewishoe|rnchen


Aber dein Freund nimmt ja einiges auf sich.Hat er keine angst sich vielleicht anzustecken,wenn es was bakterielles ist?

Er muss dich echt lieben,weil wer macht es freiwillig,dich zu fingern,obwohl es ihm eignetlich jetzt unangenehm ist. x:)

Aber wieso wartest du solange,dass dein Partner auch davon Wind bekommt.Du musst Verantwortung auf Dich nehmen,wenn du krank bist,dann kann dein Partner es auch kriegen. :-o

D$as KVeksM@onstxer


Danke an euch für die Antworten :-)

@ Dark_mishap

Jap, bin fündig geworden, Danke.

Werde nun aber am Montag erstmal zum FA um mir ein neues Rezept für die Pille zu besorgen und mache dann auch direkt einen Termin.

@ Eishoernchen

Dass ich mir von Ihm etwas eingefangen habe, denke ich eher weniger, denn er hat keine Beschwerden,

keinen üblen Geruch oder Sonstiges.

Ich glaube, an etwas bakterielles hat er genauso wenig gedacht wie ich. Bzw sind wir nicht davon ausgegangen zumal ja keiner von uns irgendwelche Beschwerden hat. Werden Pilzinfektionen nicht von Juckreiz, Rötungen etc begleitet?

Naja, mein Freund sagt zwar, dass es unangenehm riecht aber Er sagte auch,

dass Er sich nicht vorstellen kann, dass Frauen, wie er sagte, "da drin" gut riechen.

Denn wie ich vor der Pille roch, weiß Er nicht, denn da wurden wir noch nicht intim.

Er hatte vor mir zwar schon eiiinige Beziehungen aber da hab ich garnicht weiter nachgefragt, ob seine Ex-Freundinnen besser gerochen haben oder so. :|N

Naja, wie gesagt werde ich mal einen Termin beim FA machen und dann bin ich schlauer. :)z

hBelixW pomaxtia


Werde nun aber am Montag erstmal zum FA um mir ein neues Rezept für die Pille zu besorgen und mache dann auch direkt einen Termin.

Wenn man was Akutes hat, kann man meist auch ohne Termin vorbei kommen (Bei manchen Ärzten wartet man ja Wochen oder Monate.). Muss bloß Wartezeit mitbringen. Ruf doch vorher an und erkläre dein Problem.

Dkas Kek&sMonxster


Ach, bei meinem FA gehts es eigentlich recht schnell.

Als ich mir einen Termin gemacht habe (wegen der Pille) wars an einem Freitag und am nächsten Donnerstag hatte ich schon einen Termin.

-Rwho+cwaresd77x-


Naja, mein Freund sagt zwar, dass es unangenehm riecht aber Er sagte auch,

dass Er sich nicht vorstellen kann, dass Frauen, wie er sagte, "da drin" gut riechen.

Der arme !

Aber und wieeee !!!!

Ich als lesbische Frau kann dies bestätigen !;-) :)z :)^

Es tut mir übrigens echt leid für dich.

Ob es mit der pille zusammenhängt weiss ich leider nicht.

Ich habe etwas derartiges auch noch nicht gehört.

Kannst du den geruch irgendwie beschreiben ?

Mtay:anxa


Fischiger Geruch kommt von einem anaeroben Keim und der stinkt pervers.

Dagegen hilft: ungewaschen zum Arzt zu gegehen und sich Arilin verschreiben zu lassen.

Da es ein anaerober Keim ist, der in der Zellstruktur selbst sitzt, hilft weder Waschen noch Joghurt noch anderer Spielkram.

Das muß verschreibungspflichtig behandelt werden - und gut is....

Mhiezne8x8


Aber wieso wartest du solange,dass dein Partner auch davon Wind bekommt.Du musst Verantwortung auf Dich nehmen,wenn du krank bist,dann kann dein Partner es auch kriegen. :-o

Ich glaube kaum, dass sie krank ist! %-|

Ich rieche untenrum meist auch etwas stärker, aber das ist eben so.

(Auch ich dusche täglich, manchmal sogar 2x und bin auch generell ein sehr reinlicher Zeitgenosse)

Jeder riecht eben unterschiedlich ;-)

-+wqhocarexs77-


Naja, mein Freund sagt zwar, dass es unangenehm riecht aber Er sagte auch,

dass Er sich nicht vorstellen kann, dass Frauen, wie er sagte, "da drin" gut riechen.

oh gott dieser Mann mus eines anderen belehrt werden..mit so einer vorstellung herumzulaufen..unvorstellbar für mich ?.

übrigens respekt , ich könnte so gar nicht!.

MRie*zxe88


Fischiger Geruch kommt von einem anaeroben Keim und der stinkt pervers.

Es kann aber eben auch ein nicht-fischiger Geruch sein! ;-)

Und der ist, so glaube ich, ziemlich normal.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH