» »

Übler Scheidengeruch

LXeen+aPaxru


@ Eishörnchen ......also das is ja mal Blödsinn......wie kann man gegen eine bakterielle Inefktion immun sein ?

Ich denke sie soll einfach zu ihrem Gyn gehen und ihm / ihr von dem Problem erzählen. Dort wird sie sicher eine Lösung für ihr Problem erhalten.

ErishoeYrnchxen


Das geht.Es gibt Menschen,die sind gegen Krankheiten immun,auch bei solchen Krankheiten.Noch nie gehört wahrscheinlich. ;-)

PBun4ic;a8x5


Also ich stinke da auch nicht und rieche meist neutral (außer ich wasche mich 2 Tage nicht oder bin krank oder stehe kurz vor der Blutung, aber selbst da ist es kein ekelhafter Gestank).

Es kann gut sein dass es an der Pille liegt. Hab das schon einmal gehört.

E>isho9erncFhexn


ich hör das immer wieder von meiner apotheke:nehmen sie medikamente?Vielleicht stimmt ihr PH-Wert nicht.

Ich muss eine Anit- Pille nehmen,damit mein Stoffwechsel besser funktioniert.

Ich mach es auch.

Aber Medikamente lösen manchmal eine Pilzinfektion aus.

Und mein PH-Wert stimmt bestimmt nicht,weil mein Stoffwechsel auch nicht ganz stimmt.

naja,ich bekomm Gott sei Dank der Therapie weniger eine Infektion,also 3 mal,oder 4 mal.aber es kann auch an andere sachen liegen.und nein,es muss nicht an der Hygene liegen,wie man was macht,oder benutzt.

ich dachte ich sag das mal hier.es hat viele Auslöser

L,eenanParu


@ Eishörnchen........ich höre jeden Tag sehr viel über Krankheiten , da ich selber im Medizinschen Bereich arbeite und das seit 20 Jahren. Klar kann man gegen einige Krankheiten immun sein aber gegen Bakterien ist man nicht immun.....genauso wenig wie gegen Viren !!!!!;-)

Epizshojern8chen


gegen bakterien nicht,aber genen bakteriele krankheiten und das ist nun mal eine Pilzinfektion.

p*yanxo


ich würde an deiner stelle zum frauenarzt gehen, vll. hast du irgendwelche bakterien, die dann so stinken.

P=un)icax85


gegen bakterien nicht,aber genen bakteriele krankheiten und das ist nun mal eine Pilzinfektion.

Und bakterielle Krankheiten sind also keine Bakterien, oder? ;-)

E2ishpoernichexn


Wenn jemand immun ist,dann hat daswesen weniger,bis keine Anzeichen,dass er /sie diese Krankheit in sich trägt.ER/SIE leidet nämlich gar nicht,oder kaum darunter.Sicherlich steckt die Krankheit bzw. die Bakterien in IHM/IHR,aber es schadet ihn/ihr weniger,oder gar nicht.Manchen fällt es auch gar nicht auf,dass sie es haben.Aber immun heißt auch auch,dass ER/SIE an der Krankheit nicht erkrankt,weil er /sie immun ist.

LieenaoPaxru


@ Eishörnchen......eine Pilzinfektion ist KEINE bakt. Infektion sondern ein Pilzinfektion... ]:D

Pilze gehören nicht zum Stamm der Bakterien.

LG *:)

wWorlfD


hallo lena

spätestens,wenn die bakterielle scheiden-

infektion(gardnerella vag)wiederkommt,weiß man,

daß auch der mann/partner sein medikament

bekommen muß.(parallel)

da hatte dein arzt unrecht ??? ?

Kkam(ikazhi081x5


Klar kann man gegen einige Krankheiten immun sein aber gegen Bakterien ist man nicht immun.....genauso wenig wie gegen Viren !!!!!;-)

Sorry, vielleicht hast du dich da unglücklich ausgedrückt, aber in dem Moment, in dem ich gegen eine bestimmte Krankheit immun bin, bin ich logischerweise auch gegen deren Erreger (bakteriell oder viral) immun. Funktioniert ganz einfach, z.B. weil man sich durch eine Impfung hat immunisieren lassen, oder weil man nach einer einmaligen Infektion eine lebenslange Immunität bekommen hat (z.B. ist dies bei Windpocken oder bei FSME der Fall)

Ob man immun gegen eine Krankheit ist oder nicht, entscheidet das Immunsystem (logischerweise). Manche haben ein solch ausgeprägtes Immunsystem, dass sie z.B. tatsächlich nie eine Pilzinfektion bekommen.

wiolfyD


ergänzung

auch die immunisierung gegen viren

hält nicht lebenslänglich!!!

bekannt bei z b röteln

Kzamiksazi08x15


ergänzung

auch die immunisierung gegen viren

hält nicht lebenslänglich!!!

bekannt bei z b röteln

Das kommt ganz auf den Virus an. Nach einer FSME-Infektion besteht lebenslange Immunisierung ;-)

-0whocZares77$-


juhuuu *:)

Warst Du nun beim Arzt heute?.

Erzähl ;-D...

*gespanntist *:) z

Konnte man was rausfinden .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH