» »

Vom Frauenarzt entjungfern lassen?

aB.fi+sxh


Abgesehen davon wäre es ein Irrglaube, dass es nicht weh täte, wenn man keine Jungfrau mehr ist.

Richtig - der erste Sex ist u.U. deshalb etwas krampfig, weil man schlicht ungeübt ist. Man ist aufgeregt und hat Angst, den mit sovielen Erwartungen und Emotionen aufgeladenen Moment zu ruinieren.

Das liegt zu 99% am Kopf und nicht am Jungfernhäutchen. (Abgesehen davon, dass es natürlich Erkrankungen gibt, die Sex allgemein erschweren, aber dafür gibt es hier ja nicht den geringsten Hinweis).

Also, Wisnia - selbst wenn Du Dich vom FA "entjungfern" ließest, stündest Du dennoch vor dem ersten Mal Sex mit Deinem Freund garantiert wieder genauso aufgeregt da. ;-)

Also: ihr macht das schon, sei nicht so aufgeregt und glaub bloß nicht, Du könntest irgendetwas "falsch" machen. Springchild hat schon gute Tipps geschrieben, wie man sich da langsam rantasten kann.

Z+wergKenfr!axu


Ich weiß natürlich, dass der erste Sex nicht bei jedem weh tut aber ich will es einfach nicht riskieren, dass der erste GV mit meinem Freund eine reine schmerzensangelegenheit wird.

Es kann kurz weh tun, aber in den Armen deines Freundes ist dieser Moment schnell vergessen, eventuelle Tränen weg geküsst und ihr könnt Spaß haben. Wieso willst du das von einem (fremden) Menschen machen lassen?

A2ntonciuxs09


ich glaube wenn es dir weh tun würde weil du wie du sagtest zu eng bist dann wirst du doch nach dem entjünfernen nicht automatisch weiter

ich würds mit dem partner tun

aa.fixsh


Ich weiß ja nicht, wie nairolfxii seine Freundinnen beglückt :-o aber SO hat es sich garantiert nicht angefühlt. Es hat geziept, etwa, wie ein Mens-Schmerz und zwar nur kurz. Danach war es so mittelprächtig ;-D vom körperlichen her. Vom emotionalen war es phantastisch und wie man sagt.. Übung macht den Meister. ;-)

ghwendAolyxnn


Bei mir hat es noch nicht mal geziept. Eigentlich hab ich von der eigentlichen Entjungferung so gut wie gar nichts mitbekommen. Also mach dich nicht verrückt - es kann sein, dass du überhaupt nichts merkst. @:)

GPäns/eblümxleixn


Ich hätte mir gewünscht mein Freund hätte es geschafft, aber mein Jungfernhäutchen war so dick, dass es auf natürliche Weise nicht reißen konnte und musste operativ entfernt werden. Ich kann also nicht verstehen, wie man sowas freiwillig machen lassen kann *:)

S~pri7ngxchild


Während ich gar kein Jungfernhäutchen habe. Mit einem schön verspannten Beckenboden war das erste Mal nicht gerade ein Zuckerschlecken, und es hat zwei Jahre Vaginaltraining gebraucht um das möglich zu machen. Dass vorher schonmal etwas in mir drin war hat nichts daran geändert dass es etwas Besonderes und emotional total überwältigend war meinen Freund endlich in mir zu spüren. x:)

Rzumxo


Also, mal ganz abgesehen davon, dass ich es auch bei keinem Frauenarzt gemacht hätte, verstehe ich nicht so ganz wieso sie ihr erstes mal an den Arzt verschwenden würde ???

Sie schläft ja nicht mit ihm. Somit ist es völlig egal ob man nun ein Häutchen hat oder nicht. Das erste mal findet immer noch mit jemandem statt, so oder so. *:)

GEänseXblümlreixn


Es ist einfach medizinisch nicht notwendig wenn alles normal ist.

Bei mir wurde das unter Vollnarkose gemacht.... sowas macht man doch nicht nur wegen ein bisschen Angst vorm ersten Mal

G*inny\ Po}ttxer


Huhu,

finde ich auch nicht so dolle das vom FA machen zu lassen, Dildo ist da schon sinnvoller (und auch vergnüglicher). Dein Freund scheint nicht einer dieser Kerle zu sein die rücksichtslos ihren Spaß wollen, sonst würde er nicht 1 Jahr drauf warten, was ziemlich lang ist.

Generell bin ich der Meinung, dass das erste Mal ziemlich überbewertet wird, bei den wenigsten ist es in der Realität so romantisch und perfekt wie in der Wunschvorstellung, trotzdem haben sie später ein schönes Sexleben. Guter befriedigender Sex erfordert Übung, das kriegen unerfahrene Leute kaum auf Anhieb hin.

Fazit:

Macht euch keinen Druck, sondern entdeckt es gemeinsam mit Spaß, mit allen Pannen und Reinfällen die dazu gehören. Wichtig ist auch das man über eine Panne (gemeinsam) lachen kann, ist nämlich alles halb so schlimm wie angenommen.

nyairoflfxixi


Ich glaub auch, daß kein halbwegs vernünftiger Fauenarzt das durchführen würde, ohne medizinische Begründung.

s1nove\pje


Sagt mal...wird das bei der normalen Gyn-Untersuchung nicht sowieso kaputtgemacht? Also bei mir war damals das US-Gerät beim FA das erste was "unten drin" war...da muss das Häutchen doch sowieso reissen oder nicht? ???

aSppl#e8x69


Es muss auch nicht wehtun wichtig ist eigendlich nur ,das Du nicht trocken bist ,welches natürlich durch Angst ,Nervösität , Unsicherheit sehr wahrscheinlich ist.

Mir scheint es so ,das Du sowieso schon sehr vielAngst hast ..also ist an Entspannung malnicht zu denken .

Aber es ist sehr viel leichter ,wenn Ihr Weichmacher zb Gleitgel verwendet ,wenn es Euch unangenehm ist ,welches zu kaufen ..Bodylotion tut´s auch .

Ihr könnt Euch beim Vorspiel gegenseitig massieren .

;-)

G(insny Potxtexr


Also bei mir war damals das US-Gerät beim FA das erste was "unten drin" war...da muss das Häutchen doch sowieso reissen oder nicht? ???

Nicht unbedingt, mit dem Jungfernhäutchen ist es eh so ne Sache. Manche entjungfern sich unbemerkt mit einem Tampon (dann blutet man ja eh grad), und bei anderen reißt es überhaupt nie (oder erst bei einer Geburt).

s.noepxje


Nicht unbedingt, mit dem Jungfernhäutchen ist es eh so ne Sache. Manche entjungfern sich unbemerkt mit einem Tampon (dann blutet man ja eh grad), und bei anderen reißt es überhaupt nie (oder erst bei einer Geburt).

Achs o:) Habe nicht einmal Blut gesehen...weder beim FA noch beim GV. Dann wirds wohl ohne Blut gerissen sein ;-)

Würde es jedenfalls auch nicht beim FA machen lassen aber kann mir schon vorstellen dass es möglich ist. Viele Ärzte nähen das Häutchen ja schliesslich auch wieder zusammen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH