» »

Vom Frauenarzt entjungfern lassen?

G3änseAb*lümlxein


Man kann auch zum Drogeriemarkt am anderen Ende der Stadt gehen und hoffen dass einen keiner sieht :=o

SyprNingc^hild


Das erinnert mich daran wie mein Freund und ich neulich interessiert die Kondompackungen studiert haben als plötzlich eine Freundin seiner Eltern neben uns stand! Huuuuch! Er ist knallrot geworden (Gott war das süß!), aber ich fand's witzig. ]:D

ssn}oepjxe


@ Springchild:

Obs wirklich Vaginismus war weiss ich nicht, hab nur viel danach gegoogelt weils am logischten erschien.

Zum Arzt habe ich mich damit nie getraut. Hatte deshalb aber ununterbrochen Beziehungsprobleme weil bei mir einfach nichts "reinging"....Tampons auch nicht.

Es ist jetzt einfach so verschwunden...keine Ahnung warum. Mein jetziger Freund ist wirklich sehr sehr gut ausgestattet und es geht ohne Probleme (abgesehen von gelegentlicher Trockenheit)...während es vor 2 Jahren wirklich nicht mal möglich war einen Tampon einzuführen.

Beim Gyn habe ich auch gaaaar keine Probleme mehr :)^

Entweder wars die Psyche oder es liegt daran dass meine Schilddrüse nun behandelt wird...seitdem meine Werte gut sind klappts auch besser.

S\pr+ingWchi@ld


@ snoepje:

Das ist ja krass dass es einfach so verschwunden ist! :-o Freut mich sehr für Dich! :-D

Kann das echt an der Schilddrüse liegen? Mit der hab ich nämlich auch Probleme...

Ich beneide Dich auf jeden Fall darum dass Du beim Frauenarzt keine Probleme mehr hast, das ist für mich immer noch sehr schwer, aber da ist es denke ich mal wirklich die Psyche. :-/

Dafür hatte ich allerdings nie Beziehungsprobleme wegen des Vaginismus.

s-noe&pyje


@ Springchild:

Ja also bei mir ist es relativ zeitgleich mit Beginn der LT-Einnahme besser geworden...allerdings inkl. Partnerwechsel;)

Wenn jemand jeden Tag drauf drängt und einem jeden Tag Schmerzen bereitet verkrampft man wahrscheinlich automatisch.

Schön, dass du einen verständnisvollen Partner hast :)^ Es gibt viele Idioten die einem unterstellen dass man es absichtlich macht und einem einen wahnsinnigen Druck aufbauen :(v

Ja das mit den FA-Besuchen ist echt eine Erleichterung....es gab Zeiten da war der normale Abstrich schon ne Qual...aber jetzt merke ich sogar von der riesen "Ultraschallkeule" kaum noch was... :=o

Nochmal an die "Häutchenspezialisten" ... ;o Verschwindet das Häutchen ganz wenns einmal gerissen ist?

Habe jetzt nämlich mal nachgeguckt und es ist noch ein halbes da...unten am Damm (wo ich des öfteren mal Schmerzen habe; vllt wegen dem Häutchen?) ist noch eine Haut....aber oben fehlt sie ...stirbt das ab oder wie?

[[http://kuliahbidan.files.wordpress.com/2008/07/hymen_virginal.jpg]]

Mal ein Bildchen....;)

Komme mir gerade echt vor wie 13 und Sexualkundeunterricht geschwänzt... ;-D

atn3nc$henx2


es war nicht schlimm, wirklich nur ein ziepen. hab keine angst, macht es ganz langsam un dhört auf, wenns weh tut.

aeppl#eC86x9


Und wenn Dir das Alles zu bedenklich ist ...Spucke.

S_prFinWgc,hild


@ snoepje:

Es gibt viele Idioten die einem unterstellen dass man es absichtlich macht und einem einen wahnsinnigen Druck aufbauen :(v

Eine solche Attitüde kenn ich nur von Frauenärzten. >:( In einer Beziehung ist mir Respekt und persönlicher Freiraum sehr wichtig, daher bin ich vermutlich nie an Typen geraten die mich da zu irgendwas gedrängt hätten. Tut mir leid dass Du diese Erfahrung machen musstest.

Aber es hat sich ja für uns beide alles zum Guten gewendet. :)_

Ich glaub die Reste vom Jungfernhäutchen können ganz verschwinden, vielleicht war's aber auch nur an einer Seite bei Dir. Das kann man halt im Nachhinein schlecht beurteilen.

a8pplec86x9


Jetzt mal ganz im Ernst ,bitte liebe Männer Eure Kommentare hier sind wirklich nicht besonders hilfreich ... vielleicht ist Euer erstes Mal ...ne coole Sache ..aber nun mal für uns Frauen nicht .

Also bitte ,meineLieben ..ein bischen mehr Feingefühl ,oder die Hände von den Tasten lassen ,bei einem Thema,bei dem Ihr mal nicht mitreden könnt

s,noe~pje


@ Springchild:

Ja wenns Partnermäßig stimmt ist das auch schonmal was wert :) Was Frauenärzte betrifft gings bei mir Gott sei Dank...bis auf eine sehr nette Ärztin... :(v

Bei der hiess es nur "Jetzt stellen sie sich nicht so an, sie sind ja schliesslich auch bestimmt keine Jungfrau mehr...."

Aber das mit den Untersuchungen kriegst du bestimmt bald auch noch hin :)z :)*

L]ad,yx36


Hallo Wisnia,

ich kann Dir die Frage genau beantworten.

Habe das Jungfernhäutchen als Jugendlich im Krankenhaus wegmachen lassen unter Vollnarkose.

Da merkt man auch danach absolut nichts, als wenn nichts geschehen wäre.

Bei mir war am Scheidenwandbereich damals sowieso mit 16 ein OP fällig, da habe ich gesagt, sie können dann das Jungfernhäutchen auch gleich wegmachen. Gesagt-getan. :)^

cGora zonx81


Eine solche Attitüde kenn ich nur von Frauenärzten.

Da kann ich ein Lied von singen. Ich hab heulend bei meiner FÄ gesessen, weil eben nichts ging. Keiner meiner Freunde konnte in mich eindringen, es war wie zugemauert.

Meine FÄ meinte nur, dass das wohl ne Kopfsache wäre, die Chemie zwischen mir und meinem Freund nicht stimmen würde und es mit dem "Richtigen" bestimmt klappen würde.

Bei dieser FÄ bin ich logischerweise nicht mehr.

Irgendwann führte das alles dazu, dass ich Beziehungen aus dem Weg ging, aus Angst, man könnte Sex von mir wollen und ich würde wieder "versagen".

sBnoeNpjxe


Irgendwann führte das alles dazu, dass ich Beziehungen aus dem Weg ging, aus Angst, man könnte Sex von mir wollen und ich würde wieder "versagen".

Das ging mir auch eine Zeit lang so. Irgendwann habe ich auch eine totale Abneigung gegen Sex bekommen weil ich das Gefühl hatte meine Partner nehmen es zu wichtig...weil sie eben immer so böse und nicht wirklich verständnisvoll waren.

Durfte mir auch schon so Sachen wie "frigides Hausmütterchen" anhören....wenns mal wieder nicht geklappt hat.

Aber im Nachhinein bin ich froh dass es bei diesen Idioten nicht ging :)^

tsoghepi


vielleicht ist Euer erstes Mal ...ne coole Sache ..aber nun mal für uns Frauen nicht .

Ooohja, für Frauen ist das erste Mal immer furchtbar schmerzhaft und immer mit was unangenehmem verbunden- :-o . Mein erstes Mal war locker und nicht ein kleines Fitzelchen schmerzhaft.

a<ppleD869


Schön für Dich togepi , so sollte es sein ... :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH